Seminarberatung

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen bei der Durchführung und Organisation von Seminaren und unserer strukturierten Vorgehensweise konzipieren und organisieren wir praxisbezogene Seminare, die speziell auf Ihre inhaltlichen und didaktischen Anforderungen zugeschnitten sind. Und das ohne großen Aufwand für Sie.
Die Trainingsbausteine werden in ausführlichen Vorgesprächen mit verantwortlichen Ansprechpartnern der Fach- und/oder Personalentwicklungsabteilungen konzipiert.

Unsere Vorgehensweise (auszugsweise)

  • Bestimmung der Inhalte und der Ziele - Ausgehend vom angestrebten Ziel und dem Wissensstand der Teilnehmer werden mit dem Trainer die Inhalte und die Ziele festgelegt. Erstellung eines individuellen Schulungskonzepts - Dieses richtet sich nach den zeitlichen, finanziellen und inhaltlichen Vorgaben.
  • Effiziente Zielgruppenermittlung - Für eine effiziente Wissensvermittlung ist eine Teilnehmerstruktur mit vergleichbarem Wissensstand empfehlenswert.
  • Individuelle Seminarorganisation - In Abstimmung mit Ihnen erfolgt die Auswahl des Seminarorts (bei uns oder bei Ihnen), die Auswahl der Literatur und die Festlegung der Seminarzeiten. Unsere Flexibilität ermöglicht es uns auch Ihnen Ihr Seminar blockweise durchzuführen.
  • Praxisbezogenes Firmenseminar - Aufgrund des einheitlichen Ziels der Teilnehmer kann eine inhaltliche Fokussierung auf das Unternehmen erfolgen. Dabei ist es unser oberstes Ziel, die eingesetzten Referenten fast ausschließlich aus dem Beratungs- und Entwicklungsbereich zu rekrutieren. Diese Verknüpfung von Beratung und Training gewährleistet professionelles Fachwissen, höchste Praxisrelevanz, breit gefächerte Branchenkenntnisse und langjährige didaktische Erfahrungen.

Firmenseminare - individuell und bedarfsgerecht

Jedes private und öffentliche Unternehmen und jede Institution hat seine eigenen speziellen Anforderungen. Mit Seminaren "von der Stange" ist es deshalb häufig nicht getan. Seminare müssen flexibel, zielgruppenorientiert und bedarfsgerecht sein. Dementsprechend bieten wir unsere Kurse auch als "Firmenseminare und Praxisworkshops" an.

Firmenschulungen bieten Ihnen viele Vorteile:

Individuelles Schulungskonzept

  • Das Seminar kann auf Ihre speziellen Bedürfnisse und auf die Kenntnisse Ihrer Mitarbeiter ausgerichtet werden.
  • Die Inhalte werden vor Kursbeginn mit Ihnen abgestimmt und ein auf Ihre Anforderungen ausgerichtetes Schulungskonzept erstellt.
  • Es können praktische Beispiele aus Ihrem Betriebsablauf in das Schulungskonzept eingebunden werden. 

Optimierte Dauer und individuelle Termine

  • Die Dauer der Schulung ist durch die Konzentration auf das Wesentliche meistens kürzer als bei einem Offenen Kurs oder die Zeit kann intensiver genutzt werden.
  • Die Termine werden individuell mit Ihnen abgestimmt. Wir bieten auch Abend- und Wochenendtermine an.

Bei Ihnen oder bei it innovations

  • Die Schulung kann in den Schulungsräumen von it innovations oder in Ihrem Haus stattfinden.

Wirtschaftlichkeit

  • Soll in Ihrem Unternehmen das Know-how einer ganzen (Projekt-) Gruppe erweitert werden, sind in der Regel Firmenseminare die richtige Wahl.
  • Bereits ab 3 Teilnehmern ist ein Firmenseminar häufig günstiger als ein Offener Kurs. Statt eines Seminarpreises pro Teilnehmer verrechnen wir Ihnen bei Firmenseminar einen günstigen Tagessatz. Dieser ist unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer.

 

 

 

Schulungszentrum

Räume

Neben Seminaren und Workshops, die wir Ihnen mit unseren Dozenten in unserem Trainingscenter anbieten, stehen Ihnen unsere modern eingerichteten Seminarräume auch für Ihre eigenen Veranstaltungen zur Verfügung. Unsere Trainingscenter sind mit Beamer, White-Board und Smart-Board ausgestattet. Auf Wunsch stellen wir zusätzlich auch Flipcharts und Pinnwände bereit.

Wir verfügen über Räume in unterschiedlichen Größen mit sechs und fünfzehn Teilnehmer-PCs pus einem Trainer-PC. Die Schulungssysteme sind mti aktueller Hardware ausgestattet und es stehen Ihnen 22" Bildschirme zur Verfügung. Die Ausstattung mit Betriebssystem und Standardsoftware ist grundsätzlich vorhanden. Die Installation weiterer Software oder die Simulation Ihres Firmennetzes zu Testzwecken können Sie mit uns individuell vereinbaren.

Seminarzeiten
Unsere Seminarzeiten sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr. Sie können unsere Räume nach vorheriger Abstimmung auch außerhalb der genannten Zeiten nutzen.

Terminvereinbarung
Bei der Vereinbarung von Terminen sichern wir Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität zu. Um sicher zu gehen, geben Sie uns Ihre Raumwünsche rechtzeitig bekannt - das heißt möglichst mindestens drei Wochen vor dem von Ihnen geplanten Veranstaltungstermin.

Verpflegung
Warme und kalte Getränke stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Gerne organisieren wir für Sie ein Catering. Warmes Mittags- und Abendessen kann im REstaurant im gleichen Gebäude eingenommen werden. Natürlich unterstützen wir Sie mit unseren Hotelempfehlungen.

Preise
Unsere Preise sind abhängig von der Teilnehmeranzahl und der nötigen Vorbereitung und Installation. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Rahmenvereinbarung zu Schulungen

Um die Effizienz in der IT-Bildung für Ihr Unternehmen optimal zu gestalten und auf hohem Stand zu sichern, bieten wir Ihnen eine besondere Form der Zusammenarbeit an. Sie legen Ihren IT-Trainings- und IT-Consultingbedarf in unsere Hände, wir garantieren Ihnen dafür eine Vielzahl von Vorteilen. Unser Angebot ist konsequent auf die spezifischen Bedürfnisse von Unternehmen ausgerichtet: hohe Qualität zu fairen Preisen – mit einer Organisation, die auf individuelle Wünsche, große Volumina und Komplexität ausgerichtet ist. Im Zuge einer Rahmenvereinbarung erhalten Sie

  • besondere Konditionen,
  • umfassende konzeptionelle Unterstützung bei Ihren Trainingsmaßnahmen und
  • den Zugriff auf ein umfangreiches Leistungsspektrum mit Mehrwert

Besondere Konditionen

Unsere Kunden haben damit mit der Rahmenvereinbarung die Möglichkeit, Rabatte bis zu 17 % vom Listenpreis zu erhalten. Unser Rabattprogramm beginnt bereits bei einem Umsatzvolumen von 10.000 EUR pro Jahr.

Konzeptionelle Unterstützung

Durch die enge Zusammenarbeit können wir Sie konzeptionell besser unterstützen. Der intensive Kontakt ermöglicht ein besseres Eingehen auf Ihre Individualitäten. Nicht zuletzt erwachsen auch weitere Einspareffekte. Nach Abschluss einer Rahmenvereinbarung erhalten Sie eine individuelle Konzepterstellung bezüglich der Trainingsinhalte durch IT-Spezialisten, Unterstützung durch unser webbasierendes Bedarfsermittlungssystem webBAS auf Wunsch die Planung und Koordinierung der Trainingsmaßnahmen, die Bereitstellung von Hardware für Trainings nach Absprache und auf jedem Fall genießen sie Priorität in der Betreuung und Beratung.

Zugriff auf ein umfangreiches Leistungsspektrum mit Mehrwert

it innovations, seit 1993 im IT-Beratungsmarkt tätig und seit 2000 ein Unternehmen der Fürst und Partner Gruppe, hat sich als IT-Dienstleister auf die Entwicklung maßgeschneiderter kaufmännischer Informationssysteme sowie die Konzeption und Realisation von Netzwerken und Kommunikationssystemen spezialisiert. Das zertifizierte Schulungszentrum von it innovations bietet eine breite Palette von IT-Schulungen und Workshops an.

Die drei Unternehmensbereiche ermöglichen es unsere Kunden umfassend zu betreuen. Durch die Bündelung betriebswirtschaftlicher und technologischer Kompetenzen können wir eine effiziente und ertragsorientierte Betreuung in allen Fragen des Informationsmanagements offerieren.

Ihre Vorteile liegen klar auf der Hand

  • Reduzierung der Trainingsdauer insgesamt durch die individuelle Betreuung
  • Minimierung des teueren Arbeitsausfalls der Mitarbeiter
  • Durch die partnerschaftliche enge Zusammenarbeit können wir Sie besser beraten, wie wir Ihre betrieblichen Gegebenheiten genauestens kennen.
  • Nachbetreuung nach Besuch eines Trainings oder Abschluss eines Projekts
  • Ihr Budget wird effizient eingesetzt und erreicht ein Optimum
  • Zugriff auf unser know-how aus den drei Unternehmensbereichen
  • Ein zentraler Ansprechpartner für IT-Training und IT-Consulting

Weitere Vorteile für Sie

Die Rabattregelung gilt für alle Kurse: sowohl Firmenseminare als auch Einzelbuchungen für offene Seminare und Workshops. Es gibt keine Verpflichtung für Sie, sämtliche Trainings bei it innovations durchzuführen.

Bildungsurlaub

Bildungsurlaub ist der gesetzlich verbriefte Anspruch auf Weiterbildung für Arbeitnehmer/innen während der Arbeitszeit. Nach 1974 von den einzelnen - aber nicht allen - Bundesländern eingeführt, dient der bezahlte Bildungsurlaub (auch Bildungsfreistellung genannt) der allgemeinen, beruflichen, politischen und gewerkschaftlichen Weiterbildung. Arbeitnehmer dürfen im Rahmen der entsprechenden Regelungen anerkannte Seminare während der Arbeitszeit besuchen und sich dafür beurlauben zu lassen. Vielen ist das Recht noch nicht bekannt. Wir möchten Ihnen hier einen Überblick und weiterführende Links zum Thema geben. Die Regelungen sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.Eine Übersicht zu den Regelungen in den einzelnen deutschen Bundesländern ist auf den Seiten des InfoWeb Weiterbildung zu finden:

Berlin (»Bildungsurlaub«)

Einen Rechtsanspruch haben alle Berliner ArbeitnehmerInnen und Auszubildenden unabhängig vom Lebensalter. Im öffentlichen Dienst beschäftigte ArbeiterInnen und Angestellte haben Anspruch auf Freistellung entweder nach dem BiUrlG oder nach der Sonderurlaubsverordnung. Für Beamtinnen und Beamte gelten die entsprechenden Sonderurlaubsregelungen des Bundes bzw. des Landes Berlin. Bildungsurlaub kann erstmalig nach 6-monatigem Bestehen des Arbeits- bzw. Ausbildungsverhältnisses in Anspruch genommen werden.
• Umfang: 10 Tage innerhalb von zwei Jahren
Weitere Informationen auf berlin.de .

Brandenburg (»Bildungsfreistellung«) 

Bildungsfreistellung ist ein Anspruch von Beschäftigten auf bezahlte Freistellung von der Arbeit zur Teilnahme an anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen. Zehn Tage innerhalb zweier Jahre stehen für politische, berufliche oder kulturelle Bildung zur Verfügung. Diese Teilnahme ist während der Arbeitszeit möglich. Der Lohn wird währenddessen fortgezahlt. Geregelt ist dies im Brandenburgischen Weiterbildungsgesetz. Weitere Informationen auf den Seiten des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.


Bremen (»Bildungsurlaub«)
Jeder Arbeitnehmer hat innerhalb eines Zeitraums von zwei aufeinanderfolgenden Kalenderjahren Anspruch auf Gewährung eines bezahlten Bildungsurlaubs von zehn Arbeitstagen.
Weitere Informationen auf bremen.de.

Hamburg (»Bildungsurlaub«)
Alle vollzeit- oder teilzeitbeschäftigten Arbeiter und Angestellten sowie Auszubildenden mit Arbeitsschwerpunkt in Hamburg haben Anspruch auf bezahlte Freistellung von der Arbeit für Bildungsurlaubsveranstaltungen, die in Hamburg anerkannt wurden. Teilzeitbeschäftigte können im Rahmen ihres Beschäftigungsanteils Bildungsurlaub beanspruchen.
• Umfang: 10 Tage innerhalb von 2 Jahren
Weitere Informationen auf bildungsurlaub-hamburg.de .
 
Hessen (»Bildungsurlaub«)
Das Recht auf Bildungsurlaub ist ein Anspruch der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf Freistellung von der Arbeit unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts zur Teilnahme an einer Veranstaltung der politischen Bildung oder der beruflichen Weiterbildung. Auszubildende haben einen Anspruch allein zur Teilnahme an einer Veranstaltung der politischen Bildung.
• Umfang: 5 Tage; Kumulierung innerhalb von zwei Jahren
Weitere Informationen auf den Seiten des Hessischen Sozialministeriums .
 
Mecklenburg-Vorpommern (»Bildungsfreistellung«)
Beschäftigten, deren Arbeitsverhältnisse ihren Schwerpunkt in Mecklenburg-Vorpommern haben, steht ein Anspruch auf Freistellung zur Teilnahme an anerkannten Veranstaltungen der beruflichen und gesellschaftspolitischen Weiterbildung sowie an Weiterbildungsveranstaltungen, die zur Wahrnehmung von Ehrenämtern qualifizieren, unter Fortzahlung ihres Entgeltes nach Maßgabe von § 10, zu.
• Umfang: 5 Tage pro Kalenderjahr
Weitere Informationen auf den Seiten des Bildungsnetzes MV .
 
Niedersachsen (»Bildungsurlaub«)
Ein wichtiger Bestandteil der Weiterbildung ist der Bildungsurlaub. Niedersächsische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben im Jahr grundsätzlich Anspruch auf fünf Tage bezahlte Freistellung für die Teilnahme an Bildungsveranstaltungen nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz. Eine Kumulierung ist bei Einvernehmen mit dem Arbeitgeber möglich.
Weitere Informationen auf den Seiten des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur .
 
Nordrhein-Westfalen (»Bildungsurlaub«)
Anspruch auf 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr haben nach §§ 2, 3 AWbG Arbeiter und Angestellte, deren Beschäftigungsverhältnisse ihren Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen haben, sowie Heimarbeiter, Gleichgestellte und arbeitnehmerähnliche Personen. Eine Kumulierung innerhalb von zwei Jahren ist möglich. Der Anspruch entsteht nach einer Beschäftigungszeit von 6 Monaten und hängt von der Betriebsgröße, sein Umfang von eventueller betrieblicher Weiterbildung ab. Für die Zeit des Bildungsurlaubs hat der Arbeitgeber die Arbeitsvergütung fortzuzahlen.
Weitere Informationen auf bildungsurlaub.de .
 
Rheinland-Pfalz (»Bildungsfreistellung«)
Seit Inkrafttreten des Bildungsfreistellungsgesetzes zum 1. April 1993 haben Beschäftigte in Rheinland-Pfalz einen Rechtsanspruch auf Freistellung von der Arbeit zum Zwecke der beruflichen und gesellschaftspolitischen Weiterbildung unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts durch den Arbeitgeber.
• Umfang: 10 Tage innerhalb von zwei Jahren
Weitere Informationen auf den Seiten des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz .
 
Saarland (»Bildungsfreistellung«)

Im Saarland besteht seit Inkrafttreten des Saarländischen Weiterbildungs- und Bildungsfreistellungsgesetzes (SWBG) von 1990, zuletzt geändert 2006, innerhalb von 2 Jahren ein gesetzlicher Anspruch auf eine Freistellung von der Arbeit bis zu 10 Tagen zur Teilnahme an einer staatlich anerkannten Maßnahme der politischen oder beruflichen Weiterbildung. Allerdings muss der Arbeitnehmer die Hälfte der Zeit mit "arbeitsfreier" Zeit (Überstunden, Urlaub, ...) abdecken. Es besteht die Möglichkeit, Ansprüche bis zu vier von zwei Kalenderjahren zusammenzufassen, genauer: "anzusparen", um an einer länger andauernden Maßnahme teilzunehmen.
Weitere Informationen auf saarland.de .
 
Sachsen-Anhalt (»Bildungsfreistellung«)
Seit Januar 1998 können sich die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für Weiterbildungsveranstaltungen freistellen lassen. Die Bildungsfreistellung bezeichnet einen Rechtsanspruch vom Beschäftigten gegenüber der Arbeitgeberin oder dem Arbeitgeber, an anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen. Die Teilnahme ist während der Arbeitszeit möglich.
• Umfang: 5 Tage; Kumulierung innerhalb von zwei Jahren möglich
Weitere Informationen auf sachsen-anhalt.de .
 
Schleswig-Holstein (»Bildungsfreistellung«)
Einen Rechtsanspruch auf Bildungsfreistellung haben alle Beschäftigten - Arbeiterinnen und Arbeiter, Angestellte, Auszubildende, Richterinnen und Richter des Landes sowie Beamtinnen und Beamte des Landes und der Kommunen -, deren Arbeitsverhältnisse ihren Schwerpunkt in Schleswig-Holstein haben. Als Beschäftigte gelten auch die in Heimarbeit Beschäftigten sowie ihnen Gleichgestellte und andere Personen, die wegen ihrer wirtschaftlichen Unselbständigkeit als arbeitnehmerähnliche Personen anzusehen sind.
Bildungsfreistellung kann erst nach sechs Monaten im Beschäftigungsverhältnis beansprucht werden.
• Umfang: 5 Tage mit Übertragung auf 10 Tage
Weitere Informationen auf schleswig-holstein.de .

Kooperationen

- Ein starkes Netzwerk -

Um Ihnen ein umfassendes Angebot an Schulungen anbieten zu können, kooperieren wir mit verschiedenen Partnern:

 

Im Bereich SAP-Schulungen kooperieren wir mit den Firmen

RBS Beratungs- und Software GmbH
Lutherstr. 10
04315 Leipzig

und

AGM - Agentur für innovative Geschäftsentwicklung, Managementberatung Projekt - & Personalvermittlung GmbH Lutherstr. 10, 04315 Leipzig
Telefon: 0341 - 2173100 / Fax: 0341 - 21 73

und

TGM Education GmbH Lutherstraße 10 04315 Leipzig Telefon: 0341 - 9801244 / Telefax: 0341 - 9801244

Unser AZAV zertifizierter Kooperationspartner.

Grundlegende Informationen zu SAP®-Seminarangeboten
Auf Grund der aktuellen Lizenzpolitik der SAP® gelten für die Durchführung von SAP®-Seminaren besondere Grundlagen. Die SAP-Seminare werden durchgeführt durch: AGM - Agentur für innovative Geschäftsentwicklung, Managementberatung Projekt - & Personalvermittlung mbH. Die von der SAP® ermöglichten und von der AGM angebotenen Leistungen der Aus- und Weiterbildung eignen sich für die folgenden Maßnahmen:

  • Öffentlich geförderte Anwender-Weiterbildungen einschließlich Anwendungs-Entwickler, die in den Geltungsbereich des SGB III fallen.
  • Enduserschulungen, die berufsbegleitend an den Wochenenden oder in den Abendstunden stattfinden.
  • Enduserschulungen, die auf Leistungsanfrage eines Kunden bei der AGM abgefordert werden und sich an kundenspezifischen Anforderungen ausrichten.

Unser Partner für Novell ist IN - Networking.
Unser Partner für symantec-Produkte ist die SKYTEC AG.
Oracle Partnerschaften bestehen mit merlin.zwo und egos-it.
ixventivUnser langjähriger Partner im Bereich ITIL Schulungen ist ixventiv.

Business Perfomance Academy

Die Business Performance Academy, mit Sitz in Heidelberg, ist ein führendes Management-, Trainings- und Coaching-Institut, das sich auf die Entwicklung der 13 entscheidenden Führungskompetenzen spezialisiert hat. Die von der Business Performance Academy entwickelten Programme sorgen für eine messbare Verbesserung der Führungskultur von Einzelpersonen und Organisationen.
Mit dem interaktiven Prinzip „Lernen durch Erfahrung“ werden moderne Führungskompetenzen sofort umsetzbar und bleiben nachhaltig im Verhalten verankert.
Seit 10 Jahren begleiten unsere Trainer in verschiedenen Sprachen und Ländern Fach- und Führungskräfte auf ihrem Weg, modernes Führen effektiv zu verwirklichen.

Unser Leitbild
Partner lernender Organisationen durch Vorbild-Verhalten.

Unser Konzept

Business: Alle Programme basieren auf praktischen Erfahrungen und sind deswegen sofort umsetzbar.

Performance:Mit „Lernen durch Erfahrung“ zu sichtbarem Erfolg in der Praxis.

Academy: Die Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Joachim Funke vom Psychologischen Institut der Universität Heidelberg sichert den Erfolg der Programme wissenschaftlich ab.

Kontakt:
Business Performance Academy
Sofienstraße 27
69115 Heidelberg
Tel: +49 6221 18797-0
E-Mail: info@bpacademy.eu
Website: www.bpacademy.eu

 

 

Seminarbeurteilung

Seminarbeurteilungen sind für uns ein unverzichtbares Mittel, um unsere Arbeit zu evaluieren.

Bitte helfen Sie uns, uns zu verbessern: hier geht´s zur Beurteilung.

Vielen Dank!