Informationen zur Technologie

NetIQ eDirectory (vormals Novell Directory Service (NDS) ), der hochskalierbare, redundante Verzeichnisdienst dient zur Verwaltung von Benutzern, Zugriffsrechten und Netzwerkressourcen. Es ist eine hierarchische, objektorientierte Datenbank und stellt bestimmte Assets in einer Organisation in einer logischen Struktur, einschl. Organisationen, Personen, Positionen, Servern, Volumes, Workstations, Anwendungen, Druckern, Services und Gruppen dar.


NetIQ eDirectory 9 - Administration - Schulung (3 Tage)

eDirectory Administration (3158)

Kurzbeschreibung

Dieser NetIQ eDirectory Administrationskurs verhilft eDirectoy Administratoren sich mit den meisten eDirectory Aspekten vertraut zu machen, die für die Verwaltung einer eDirectory Implementierung erforderlich sind. Nach einer Einführung in die Grundlagen und die Installation, lernen die Teilnehmer die Verzeichnisentwurfskonzepte, die Datenbankstruktur, die Verwaltungstools, den Datenzugriff und die Synchronisierungskonzepte kennen. Am Schulungsende sind die eDirectory Objekt-Verwaltung, der Zugriff über native Protokolle und LDAP (Lightweight Directory Access Protocol) auf Verzeichnisdaten, die grundlegenden Troubleshooting-Verfahren und die Überwachung und Reparatur der eDirectory-Prozesse und -Daten bekannt.


Voraussetzungen

• Grundkenntnisse der Navigation und Verwaltung von Linux- und Windows-Servern
• Vorteilhaft ist ein Verständnis von Verzeichnisdatenbankkonzepten wie Trees, Containern, Blattobjekten und Partitionen
• Networking- und VMware-Fähigkeiten sind ebenfalls nützlich.


    Seminarinhalt

    eDirectory Grundlagen
    • Installation von eDirectory
    • Objektverwaltung im eDirectory Tree
    • Konfiguration der eDirectory Rechte
    • Erstellung und Verwaltung der Partitionen mit iManager
    • eDirectory Administration

    Die eDirectory Entwicklung
    • Entwurf von eDirectory für große NOS-Umgebungen
    • Entwurf von eDirectory für eBusiness
    • Entwurf von eDirectory für Identity Vaults
    • Verwendung von eDirectory

    Die eDirectory Architektur
    • eDirectory Original - der X.500-Standard
    • Das eDirectory Datenbankmodul
    • Die Datenbankstruktur
    • Partitionseinträge
    • Einzelposten
    • Werteinträge
    • Aufzeichnung von Beziehungen
    • eDirectory Partitionen
    • Systempartitionen
    • Benutzerdefinierte Partitionen

    eDirectory Management
    • iMonitor
    • iMonitor-Architektur
    • iMonitor Betriebsmodi
    • iMonitor Konfigurationsdateien
    • iMonitor Navigation
    • Erweiterte iMonitor Funktionen
    • iMonitor Reporting
    • iManager
    • Rollenbasierte Services
    • Unterstützung für den iManager Plug-in
    • Das Plug-in Studio
    • Anpassung der iManager Oberfläche
    • Die eDirectory-Management-Toolbox
    • eMBox Tools
    • Der eMBox Befehlszeilen-Client
    • Die grafische Benutzeroberfläche der eMBox
    • eMBox Zugriff über iManager
    • eDirectory Sicherung
    • DSREPAIR
    • Linux- und UNIX-Befehle

    Der eDirectory Zugriff
    • LDAP
    • LDAP-Datenaustauschformat (LDIF)
    • Das Import-Export-Konvertierungsprogramm (ICE)

    eDirectory Hintergrundprozesse
    • Replikatsynchronisierung
    • Datenbankinitialisierung
    • Limber-Prozess
    • Schemasynchronisierung
    • Backliner-Prozess
    • Nachrufprozess
    • Hausmeister-Prozess
    • Purgierprozess
    • Flacher Reiniger-Prozess

    eDirectory Anpassung
    • eDirectory Cache Optimierung
    • Indizierung
    • Schema Auxiliary Classes
    • Verschlüsselte Replikation
    • Attribut-Verschlüsselung
    • Installation mehrerer Instanzen

    eDirectory Troubleshooting
    • eDirectory Health Checks
    • DSTRASSE
    • DSTRACE History
    • DSTRACE Konzepte
    • Plattformspezifische DSTRACE Verwendung
    • DSTRACE mit iMonitor
    • Effektive STRACE Verwendung


    Zielgruppen

    • eDirectory Systemadministratoren
    • Schulungspartner
    • Technische Supportmitarbeiter
    • Netzwerkintegratoren


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:3 Tage
    Preis:1.250,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (1.487,50€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:3 Tage
    Preis ab:1.250,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.487,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    eDirectory 9



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.