Informationen zur Technologie

Aruba von Hewlett Packard Enterprise bietet Unternehmen-jeder Größe kabelgebundene und kabellose Lösungen, die sicher und zuverlässig sind. Durch verschiedene Netzwerktechnologien, wie Switches, Router, oder Controller wird eine Mobilität und eine IoT-Konnektivität erreicht, die durch Zugriffs- und Sicherheitsrichtlinien nahtlos verteilt, automatisch angewendet und unabhängig für alle kabellosen und kabelgebundenen Benutzer und Geräte verwendet werden.


AR-AMF Aruba - Mobilität- Grundlagen - Schulung (3 Tage)

AR-AMF Aruba Mobility Fundamentals

Kurzbeschreibung

In diesem theoretischen und praktischen Aruba-Kurs werden Kenntnisse, Fähigkeiten und praktische Erfahrungen zum Einrichten und Konfigurieren eines grundlegenden Aruba WLANs unter Verwendung der OS 8.X-Architektur und -Funktionen vermittelt. IT-Experten lernen Aruba Produkte, die Basics von WLAN-Technoligen, HF-Konzepte und den 802.11 Standard, die Konfiguration des Mobility Masters und des Mobility Controllers, die Einrichtung des sicheren Zugriffs für Mitarbeiter- und Gast-WLAN, die Steuerung des WLAN-Zugriffs mit Firewall-Richtlinien und -Rollen. Des Weiteren wird u.a. das Konzept der Funkfrequenzabdeckung und -interferenz, die Antennen-Technologieoptionen, die verschiedenen Bereitstellungsszenarien, die HF-Leistungstechnologie mit der Signalstärke sowie die Konfiguration und Optimierung der Aruba ARM- und Client Matsch-Funktionen als auch die Verwendung der Monitoring-Funktionen und die Durchführung von Troubleshootings behandelt.

Diese Schulung dient der Vorbereitung auf die ACMA V8-Zertifizierungsprüfung (Aruba Certified Mobility Associate).


Voraussetzungen

• keine


    Seminarinhalt

    WLAN Grundlagen
    • Die Grundlagen von 802.11, HF-Frequenzen und -Kanälen
    • Die HF-Muster und die Abdeckung und SNR
    • Roaming-Standards und QOS-Anforderungen

    Mobile First-Architektur
    • Einführung in Aruba-Produkte, Controller-Typen und -Modi
    • OS 8.X Architektur und Funktionen
    • Lizenztypen und Verteilung

    Konfiguration von Mobility Master und Mobility Controller
    • Einführung in Aruba-Produkte, Controller-Typen und -Modi
    • Die OS 8.X Architektur und Funktionen
    • Lizenztypen und Verteilung

    • Sichere WLAN Konfiguration
    • Die WLAN-Anforderungen wie SSID-Name, Verschlüsselung, Authentifizierung
    • Die AP-Gruppen-Struktur und Profile
    • Konfiguration des WLAN mit der Mobility Master GUI

    AP-Bereitstellung
    • Die Kommunikation zwischen AP und Mobility Controller
    • Die AP-Startsequenz und die Anforderungen
    • Die Erkennungsmechanismen des AP-Controllers
    • Die Sicherung von AP Controller Kommunikation mithilfe von CPSec
    • Die Bereitstellung und Betrieb von APs

    Die WLAN Sicherheit
    • Die 802.11-Erkennung, -Authentifizierung und -Zuordnung
    • Die verschiedenen Authentifizierungsmethoden, 802.1x mit WPA / WPA2, Mac auth
    • Die Kommunikation des Authentifizierungsservers
    • Symmetrische und asymmetrische Schlüssel sowie Verschlüsselungsmethoden
    • WIPS (Wireless Intrusion Prevention System - die Beschreibung zwischen Rogue-Erkennung und Schutz

    Firewall-Rollen und -Richtlinien
    • Einführung in Firewall-Rollen und -Richtlinien
    • Die identitätsbasierte Firewall von Aruba
    • Konfiguration von Richtlinien, Regeln und Aliasnamen
    • Die Zuweisung von Rollen zu Benutzern

    Dynamisches RF-Management
    • Die Kalibrierung des Netzwerks von ARM durch Auswahl der Kanäle und Power-Einstellungen
    • Das neue OS 8.X Airmatch zur Kalibrierung des Netzwerks
    • Die Hinführung des Client Match Clients zu besseren APs

    Der Gastzugang
    • Einführung in Arubas Lösungen für den Gastzugang und den Captive-Portal-Prozess
    • Konfiguration des sicheren Gastzugangs über das interne Captive Portal
    • Die Konfiguration des Captive-Portals mit ClearPass und seine Vorteile
    • Erstellung eines Gastbereitstellungs-Accounts
    • Troubleshooting beim Gastzugang

    Netzwerk-Monitoring und Troubleshooting
    • Verwendung des MM Dashboards zum Monitoring und Diagnostizieren von Client-, WLAN- und AP-Problemen
    • Traffic-Analyse mit APPrf mit Filtermöglichkeiten
    • Überblick über die Airwaves-Funktionen zum Monitoring und zur Diagnose von Client-, WLAN- und AP-Problemen


    Zielgruppen

    • IT-Experten
    • Netzwerk-Administratoren


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:3 Tage
    Preis:2.590,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (3.082,10€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:3 Tage
    Preis ab:2.150,00 € zzgl. USt. pro Tag (2.558,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Aruba



    Seminarsprache

    die Seminarsprache ist deutsch, sofern keine andere Angabe. Englisch ist in aller Regel machbar, andere Seminarsprachen sind möglich, fragen Sie bitte an.