Informationen zur Technologie

Aruba von Hewlett Packard Enterprise bietet Unternehmen-jeder Größe kabelgebundene und kabellose Lösungen, die sicher und zuverlässig sind, an. Durch verschiedene Netzwerktechnologien. wie Switches, Router, oder Controller wird eine Mobilität und IoT-Konnektivität erreicht und durch Zugriffs- und Sicherheitsrichtlinien nahtlos verteilt, automatisch angewendet und unabhängig für alle kabellosen und kabelgebundenen Benutzer und Geräte verwendet.


AR-ASF Aruba - Switching Grundlagen - Schulung (3 Tage)

AR-ASF Aruba Switching Fundamentals

Kurzbeschreibung

Dieser praktische und theoretische Aruba-Kurs ist für IT-Profis geeignet, die grundlegende Kenntnisse zur Konfiguration und Verwaltung von offenen standard-basierenden Netzwerken kennenlernen möchten. Die behandelten Themen umfassen die ArubaOS Switch Technologien sowie VLANS, Sicherheitszugriffe, Redundanz-Technologien sowie MSTP, Link Aggregation inklusive LACP und Visualisierung mittels Aruba’s Virtual Switching Framework (VSF).Zusätzlich wird das IP Routing mittels OSPF inklusive statischem und dynamischen IP Routing sowie die Bereitstellung von kabellosen Aruba Access Points und die Konfiguration von Aruba Instant Access Point (IAP) Clusterung-Technologien behandelt. Ebenso wird die Konfiguration, das Management und die Überwachung des Netzwerkes mittels Aruba AirWave Management Solution durchgeführt.

Dieser Kurs bereitet auf die Zertifizierungsprüfung von Aruba Certiffied Switching Associate (ACSA) vor.


Voraussetzungen

• Kenntnisse der Netzwerk-Verwaltung kleinerer und mittelständiger Unternehmen auf Basis von Aruba-Produkten und -Technologien


    Seminarinhalt

    Einführung in Aruba
    • Markttrends, die die vier wichtigen Transformationsbereiche von Kunden verändern
    • Bereitstellung des digitalen Arbeitsplatzes

    Switch CLI Navigation (Command Line Interface)
    • Das Out-of-Band Management
    • Abschluss der Ersteinrichtung der ArubaOS Switches
    • Überprüfung der Konfiguration

    Schutz des Verwaltungszugriffs
    • Das In-Band Management
    • Schutz des In-Band- und Out-of-Band-Management-Zugriffs
    • Konfiguration der lokalen Authentifizierung
    • Steuerung der Manager gewährten Berechtigungsstufe

    Verwaltung von Software und Konfigurationen
    • Übersicht über ArubaOS und Dateistrukturen
    • Verschiedene Methoden zum Einstellen der Software, von der aus gestartet werden soll
    • Software-Update
    • Backup und Restore von Konfigurationen

    VLANS
    • Anwendungsfälle für VLANs
    • Konfiguration der portbasierten VLANs auf ArubaOS-Switches mithilfe der entsprechenden Kennzeichnung
    • Implementierung eines grundlegenden IP-Routings zwischen direkt-verbundenen VLANs oder Links

    Spanning Tree Protocol (STP)
    • Bedeutung und Konfiguration des Rapid Spanning Tree Protocol (RSTP)
    • Das Load Balancing des MSTP (Multiple Spanning Tree Protocol) und die Implementierung der MSTP

    Link-Aggregation
    • Unterschiede zwischen verschiedenen Arten der Link-Aggregation und die Vorteile des Link Aggregation Control Protocol (LACP).
    • Konfiguration und Troubleshooting mit der Link-Aggregation auf ArubaOS Switches

    IP Routing
    • Konfiguration der statischen Routen auf ArubaOS Switches
    • Interpretierung der IP Routing-Tabellen
    • Konfiguration einer grundlegenden OSPF Lösung

    Virtual Switching Framework (VSF)
    • Die Funktionalität von VSF und die Vorteile
    • Konfiguration und Überprüfung einer einfachen VSF-Struktur

    Wireless für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs)
    • Die Grundlagen der drahtlosen Kommunikation und die 802.11 Standards
    • Definition eines WLANs mit den Unterschieden zwischen drahtlosen Sicherheitsoptionen
    • Konfiguration der Grundeinstellungen für Aruba Instant Access Point (IAP).
    • Erstellung eines Aruba Instant Clusters

    Aruba AirWave
    • Konfiguration der AirWave Verwaltungs-Einstellungen in einem IAP Cluster
    • Konfiguration der SNMP v2c Einstellungen auf ArubaOS Switches
    • Die ArubaOS-Switches in AirWave und Überwachung und Verwaltung der Switches und IAPs
    • Implementierung von Zero Touch Provisioning (ZTP) für Aruba IAPs und ArubaOS Switches


    Zielgruppen

    • Netzwerk-Administratoren


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:3 Tage
    Preis:2.390,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.844,10€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:3 Tage
    Preis ab:2.150,00 € zzgl. USt. pro Tag (2.558,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Aruba



    Seminarsprache

    die Seminarsprache ist deutsch, sofern keine andere Angabe. Englisch ist in aller Regel machbar, andere Seminarsprachen sind möglich, fragen Sie bitte an.