Symantec Backup Exec 2014 - Administration - Schulung (5 Tage)

Kurzbeschreibung

Diese praktisch ausgerichtete Symantec Backup Exec-Schulung ist für Administratoren, die mit professionellem Datenschutz kritischer Daten beauftragt sind. Sie lernen die Grundlagen von Backup Exec 2014, die Sicherung und Wiederherstellung von Daten, die Konfiguration von Speichergeräten, das Verwalten von Medien und die Pflege der Backup Exec-Datenbank kennen. Darüber hinaus sind die effiziente Anwendung der verschiedenen Backup Exec-Agents zum Anwendungsschutz von Microsoft Exchange, Microsoft SharePoint, und Microsoft SQL und die virtuellen Umgebungs-Agents u.a. Themen, die wir in zahlreichen Übungen behandeln.


Voraussetzungen

• Grundkenntnisse der Windows Server 2008-2012 Plattformen - Administration und Konfiguration
• Erfahrung mit der Konfiguration der Server Soft-/Hardware
• Grundkenntnisse der Domänensicherheit und Active Directory Windows Server 2012/2014
• Vorteilhafte Erfahrungen: Microsoft SQL Server, Exchange Server, SharePoint Portal Server, Hyper-V und VMware virtuelle Infrastruktur


    Seminarinhalt

    I. Symantec Backup Exec 1014 - Installation und Konfiguration
    Einführung
    • Symantec Ausbildung und Support-Ressourcen

    Backup Exec Grundlagen
    • Datensicherungs-Grundlagen
    • Symantec Backup Lösungsangebote
    • Das Wesentliche von Backup Exec 2014
    • Die Backup Exec-Architektur

    Installation von Backup Exec 2014
    • Neue Installation eines Backup Exec-Servers
    • Typische Installation von Backup Exec
    • Benutzerdefinierte Installation von Backup Exec
    • Starten von Backup Exec 2014
    • Aktualisierung von Backup Exec 2014
    • Upgrade auf Backup Exec 2014

    Speichergeräte
    • Konfiguration der Speichergeräte
    • Verwaltung der Geräte

    Datenmanagement
    • Verwalten von Medien
    • Daten-Lifecycle-Management
    • Die Verwaltung von Tapes mit Mediensätzen
    • Medienkataloge

    Daten-Backups
    • Hinzufügen eines Servers
    • Backup-Auswahlen
    • Multi-Server-Backup-Definition
    • Accounts und Anmeldeinformationen in Backup Exec
    • Server-Optionen
    • Backup-Optionen: Dynamische Aufnahme
    • Backup-Optionen: Ressourcen-Bestellung
    • Backup-Optionen: Ausgeschlossen
    • Hinzufügen einer Sicherungsaufgabe
    • Backup-Einstellungen: Backup-Methoden
    • Backup-Einstellungen: Erweiterte Einstellungen
    • Backup Stage
    • Auftragsname
    • Manueller Start der Backup-Aufträge
    Verwaltung von Servern und Jobs
    • Backup und Restore-Ansicht
    • Server Groups
    • Stillgelegte Servers Group

    Wiederherstellung von Daten
    • Restore der Job-Grundlagen
    • Restore der Einstellungen
    • Granulares Restore
    • Wiederherstellung der Daten von einzelnen Backup-Sets
    • Wiederherstellung von Daten aus mehreren Backup-Sets
    • Wiederherstellung der Daten vom Tape
    • Wiederherstellung der Daten vom Backup Job
    • Online Disaster Recovery
    • Wiederherstellen des Systemstatus
    • Wiederherstellung der Shadow Copy-Komponenten

    Vereinfachtes Disaster Recovery
    • Vereinfachte Disaster Recovery Grundlagen
    • Vereinfachtes Disaster Recovery: Backup
    • Installieren des SDR Diskerstellungsassistenten
    • Erstellen eines SDR-Disk-Imagedatei (.iso )
    • Wiederherstellung von einem Server mit SDR
    • Windows Speicher-Pools und Spaces
    • SDR zusätzliche Optionen

    Virtuelle Maschinen-Konvertierung
    • Konvertierung zu virtuellen Maschinen-Grundlagen
    • Wechseln zur virtuellen Maschine
    • Backup und gleichzeitiges Konvertieren
    • Backup und konvertieren nach einem Zeitplan
    • Konvertierung von einem Backup-Set
    • Virtuelle Konvertierungsoptionen
    • Inkrementelle Konvertierungen
    • Überlegungen zur Konvertierung

    Central Admin Server Option (CASO)
    • Backup Exec 2014 CASO: Übersicht
    • Installation des CASO
    • Installation von MBES
    • Backup-Jobs: MBES und Server-Pools
    • Wiederherstellen von Dateien mit CASO
    • MBES-Einstellungen
    • Kopier-Konfiguration auf MBES
    • Upgrade auf die CASO Umgebung für Backup Exec 2014
    • MBES auf standalone

    II. Symantec Backup Exec 2014 - Management und Administration
    Remote Agents
    • Einführung in die Remote Agents
    • Agent für Windows
    • Push-Installation des Agents für Windows mit Hilfe des Add Server-Assistenten
    • Push-Installation des Agents für Windows zu virtuellen Maschinen
    • Lokale Installation des Agents für Windows
    • Verwaltung des Agents für Windows
    • Agent für Linux und Agent für Mac

    Agent für Anwendungen und Datenbanken
    • Agent für Anwendungen und Datenbanken - Grundlagen
    • Installation des Agents für Anwendungen und Datenbanken

    Agent für Active Directory
    • Agent für Microsoft Active Directory
    • Traditionelle Wiederherstellung von Active Directory
    • GRT Restore

    Agent für Microsoft SQL Server
    • Microsoft SQL Server Agent-Installation
    • Backup-Optionen
    • Backup-Einstellungen
    • Restore einer Microsoft SQL Server-Datenbank
    • Microsoft SQL Server unterstützte Funktionen

    Agent für Microsoft Exchange Server
    • Backup Exec 2014 Agent für Microsoft Exchange: Installation
    • Hinzufügen eines Exchange Server / Datenbank Verfügbarkeits-Gruppe
    • Backup-Optionen
    • Backup-Einstellungen
    • Restore von Exchange
    • Datenbankwiederherstellung
    • GRT Browse Restore
    • GRT Search Restore
    • Wiederherstellungsüberlegungen: GRT, öffentliche Ordner, Site Mailbox, Datenbanküberschreibung, RSG / RDB, Disaster Recovery
    • Volume Shadow Copy
    • Troubleshooting: VSS Provider und Exchange Writer

    Agent für SharePoint Server
    • SharePoint-Agent Übersicht
    • Hinzufügung einer SharePoint-Farm
    • SharePoint Backup und Restore

    Virtuelle Umgebungs-Agents
    • Virtualisierungs-Technologien
    • Installation des Agents für VMware und Hyper-V
    • Hinzufügen eines Hosts
    • Installation des Agents für Windows auf virtuellen Maschinen
    • Backup
    • Restore

    Deduplizierungs-Option
    • Datendeduplizierung und Open Storage Technology: Grundlagen
    • Installation des Deduplizierungs-Option
    • Konfiguration der BE Deduplication Option
    • Ausschluss von der Windows-Deduplizierung
    • Konfiguration des OST Geräts
    • Deduplizierung der Backup-Aufträge
    • Konfiguration des Client-seitigen Dedup
    • Rehydration
    • Optimierte Duplizierung
    • Schutz des BE dedup Storage




    Zielgruppen

    • System-Administratoren
    • Netzwerk-Administratoren
    • IT-Sicherheitsbeauftragte
    • Support-Mitarbeiter


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:2.395,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.850,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.490,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.773,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.