SAP ERP - Berechtigungskonzepte - Einblicke für Prüfer und Datenschutzrevisionen - Schulung (2 Tage)

SAP ERP Auditing

Kurzbeschreibung

In diesem Seminar lernen Sie alles über das SAP Berechtigungskonzept kennen. Sie erhalten einen Überblick über die Grundbegriffe und Funktionen der Sicherheit, können eigene Berechtigungskonzepte erstellen und organisieren, Reports zum Berechtigungskonzept generieren, den Profilgenerator nutzen, Prüffunktionen kennenlernen, und Prüfungsmöglichkeiten mit externen Werkzeugen erlernen.



Seminarinhalt

SAP-System-Grundlagen und Vorstellung von Berechtigungskonzepten

Konzepte und Sicherheitsfunktionen
• im Netzwerk
• Betriebssystem

Grundlagen des Berechtigungswesens
• Berechtigungskonzept- und Prozesse zur Implementierung in SAP
• Profile
• Berechtigungen
• Berechtigungsobjekte
• Zugangskontrollen
• Organisation des Berechtigungskonzeptes

Generierung der Berechtigungsprofile
• Sammelrollen
• Abgeleitete Rollen

Benutzerverwaltung
• Benutzerstammdaten
• Kennwortregeln
• Sondernutzer

Unterstützende Funktionen
• Informationssystem
• Änderungshistorie

Analysefunktionen
• Schwachstellenerkennung und Vermeidung
• Profilgenerator
• Benutzerrollenpflege

Vorgehen
• Checklisten und Prüflisten zur Softwareeinführung
• Prüfungsmöglichkeiten mit externen Werkzeugen


Zielgruppen

• Sicherheitsbeauftragte
• Datenschutzbeauftragte
• Revisoren
• IT Mitarbeiter des Projektteams
• Fachbereich Revision


Preise und Termine

Firmenschulung
Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer:2 Tage
Preis ab:1.750,00 € zzgl. USt. pro Tag (2.082,50€ inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Hamburg
  • Berlin
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Düsseldorf
  • Wien
  • Stuttgart
  • Hannover
  • Köln
  • Dortmund
Starttermin:individuelle Vereinbarung
Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.


Seminarsprache

Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.