Informationen zur Technologie

Check Point Software Technologies ist eine Cyber-Sicherheitslösung für den Schutz vor Mega-Cyber-Angriffen der 5. Generation sowie vor zukünftigen Cyber-Bedrohungen über alle Netzwerke, Endpunkte, Cloud und Mobilgeräte. Check Point bietet das umfassendste und intuitivste Sicherheitsmanagementsystem mit einem Kontrollpunkt und beinhaltet eine Next Generation Firewall (NGFW), Intrusion Prevention (IPS), DLP zur Verhinderung von Datenverlust, SSL VPN, Endpoint Protection, Malware, Informationssicherheit und mobile Sicherheit.


Check Point - Bedienung von R80.x - Schulung (3 Tage)

Check Point Workshop: Operating R80.x

Kurzbeschreibung

Dieser drei-tägige Check Point-Workshop vermittelt den Teilnehmern praxisnah die wichtigsten Fakten für den Einsatz einer Check Point FireWall - immer in der aktuellsten Version. Die behandelten Themen umfasst u.a. die grundlegende Arbeitsweise, die Basiskomponenten der FireWall-1, die OPSEC Schnittstellen, die FireWall-1 und die R80.x GAjA-Installation in verteilter Umgebung. Weiterhin werden die unterstützten Authentisierungsverfahren und -schemata, die Implementierung der Application Control und URL Filter-,AntiVirus und AntiBot-Dienste, der Aufbau einer Client-to-Site VPN und einer Site-to-Site VPN-Verbindung behandelt.


Voraussetzungen

• Gute Kenntnisse in den Betriebssystemen Windows und Linux
• Sehr gute Netzwerkkenntnisse
• Grundkenntnisse im Umgang mit VMware Workstation


    Seminarinhalt

    • Die Stateful Inspection Architektur
    • Grundlegende Arbeitsweise, Zusammenspiel der FireWall-1 Basiskomponenten
    • Neues ab R80.X
    • OPSEC Schnittstellen / API
    • Die verschiedenen Lösungsansätze mit FireWall
    • Vorbereitungen zur FireWall-1 Installation
    • Installation der Software R80.X GAiA in verteilter Umgebung
    • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes
    • Installation des Regelwerkes
    • Acceleration und CoreXL
    • Erläuterung und Test verschiedener Backup Varianten
    • Patchen und Upgrade der Check Point Installation
    • Überblick über unterstützte Authentisierungsverfahren und -schemata
    • Übungen zu den unterstützten Authentisierungsverfahren und -schemata
    • OPSEC in FireWall-1 – Implementierung einer OPSEC Applikation
    • Implementierung und Test der IPS Funktion
    • Implementierung der AntiVirus und AntiBot Services
    • Implementierung der Application Control und URL Filter Services
    • Adressumsetzung: Einsatz, Umsetzungsmodi und Übungen
    • Erläuterung der Verschlüsselungsfunktionen in FireWall-1
    • Aufbau einer Client-to-Site VPN Verbindung mit FireWall-1
    • Aufbau einer Site-to-Site VPN Verbindung zwischen FireWall Gateways
    • Aufbau des Dateisystems


    Zielgruppen

    • Firewall-Administratoren
    • Netzwerk-Administratoren
    • Systemadministratoren.


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:3 Tage
    Preis:1.695,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.017,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:3 Tage
    Preis ab:1.490,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.773,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Check Point



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.