Informationen zur Technologie

Cisco (NASDAQ: CSCO) bietet Lösungen im IT-Bereich und unterstützt Unternehmen bei der Vernetzung von Computern durch Router und Switches (LAN, SAN), WLAN, Unified Communications, VoIP usw. Außerdem ermöglicht Cisco durch ein umfangreiches Programm, die Ausbildung und Zertifizierung von Systembetreuern und Netzwerk-Technikern mit folgenden Zertifizierungen: Entry CCENT; Associate CCNA, CCDA; Professional CCNP, CCDP und Expert CCIE, CCDE sowie 8 verschiedene Laufbahnen.


Cisco Networking Devices 3.0 - Vernetzung Teil I (ICND1) - Schulung (5 Tage)

Interconnecting Cisco Networking Devices, Part 1 (ICND1) 3.0

Kurzbeschreibung

Dieser Cisco-Kurs vermittelt den Teilnehmern das Verständnis über QoS-, Virtualisierungs- und Cloud-Services und der Netzwerk-Programmierbarkeit in Bezug auf WAN-Zugriffs- und Kernsegmente. Die Schulungsthemen sind u.a. das Verständnis der Interaktionen und Netzwerkfunktionen von Firewalls, drahtlosen Controllern und Zugriffspunkten sowie eine Einführung in IPv6. Am Kursende sind die Teilnehmer fähig einfache LANs aufzubauen, die Netzwerkgeräte-Sicherheit zu verwalten und kleine und mittelgroße Netzwerke mit WAN-Konnektivität zu erweitern.

Dieser Kurs bildet die Grundlage für die folgenden Zertifizierungen: CCNA Routing & Switching, CCDA, CCNA Security, CCNA Wireless, CCENT und wird im Examen 100-105 (ICND1) geprüft:


Voraussetzungen

• Grundlegende Computerkenntnisse
• Grundlegende Internetnutzungsfähigkeiten
• Grundlegende PC-Betriebssystem-Navigationsfähigkeiten
• Grundlegende IP-Adress-Kenntnisse


    Seminarinhalt

    Aufbau eines einfachen Netzwerks
    • Funktionen des Netzwerks
    • Host-to-Host-Kommunikationsmodell
    • Einführung von LANs
    • Arbeiten mit der Cisco IOS Software
    • Starten eines Schalters
    • Ethernet- und Switch-Betrieb
    • Troubleshooting bei häufigen Switch-Media-Problemen

    Erstellung einer Internetverbindung
    • TCP/IP Internet Layer
    • IP-Adressierung und Subnetze
    • TCP/IP Transport Layer
    • Routingfunktionen
    • Konfiguration eines Cisco Routers
    • Paketübermittlungsprozess
    • Aktivierung des statischen Routings
    • Grundlagen der ACL
    • Aktivierung der Internetverbindung

    Aufbau eines mittelgroßen Netzes
    • Implementierung von VLANs und Trunks
    • Routing zwischen VLANs
    • Verwendung eines Cisco IOS Netzwerkgerätes als DHCP Server
    • Implementierung von RIPv2

    Netzwerkgeräte-Management und Sicherheit
    • Sicherung des Administratorzugangs
    • Implementierung des Geräte-Hardenings
    • Konfiguration der Systemnachrichten-Protokollierung
    • Verwaltung der Cisco Geräte
    • Lizenzierung

    Einführung von IPv6
    • Einführung von Basic IPv6
    • IPv6-Betrieb
    • Konfiguration der IPv6 Static Routes


    Zielgruppen

    • Channel-Partner
    • Kunden
    • Mitarbeiter


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:2.595,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (3.088,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.580,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.880,20€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Cisco



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.