CORBA Anwendungsentwicklung - Schulung (3 Tage)

Kurzbeschreibung

Der Corba-Kurs führt in die verteilte Programmierung mit C++ und Java ein. Bei den Grundlagen beginnend, werden Objekte aus den Sprachen C++ und Java über das Netzwerk versandt.

CORBA steht für Common Object Request Broker Architecture (CORBA) ist ein etablierter Standard und gestattet die plattform- und programmiersprachenunabhängige Entwicklung von Client-Server-Applikationen. CORBA wird oft als ein Art "Software-Bus" beschrieben, da es sich um eine Software-basierte Kommunikationsschnittstelle handelt.


Voraussetzungen

• Kenntnisse der Sprache Java oder C++
• Grundkenntnisse über Client/Server Architekturen


    Seminarinhalt

    • Objektorientierte Programmierung
    • Einführung in die Architekur der CORBA Standards
    • Schnittstellenbeschreibung in IDL
    • CORBA-Programmierung in C++: Abbildung, Client, POA
    • CORBA-Programmierung in Java: Abbildung, Client, POA
    • Übungen


    Zielgruppen

    • Applikationsentwickler
    • Programmierer
    • Methodenberater
    • Systemanalytiker


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:3 Tage
    Preis:995,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (1.184,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:3 Tage
    Preis ab:1.350,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.606,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.


    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.