Informationen zur Technologie

Der HCL Enterprise Integrator (HEI) für Domino (früher Lotus Enterprise Integrator) ist ein Datenbank-Konnektor und ist nur für Windows und Linux verfügbar. Er bietet die Möglichkeit der Durchführung eines hochvolumigen Datentransfers, die Synchronisierung von unterschiedlichen Datenquellen und eine Bereitstellung der Integration in Echtzeit zwischen Domino und Backend-Datenquellen, wie dem SQL Server, Db2 und der Oracle-Datenbank.


HCL Enterprise Integrator (HEI) - Installation, Konfiguration, Administration - Schulung (2 Tage)

Kurzbeschreibung

Dieser 2-tägige HCL-Workshop vermittelt das benötigte Wissen zur Erstellung und Administration einer HCL Enterprise Integrator (HEI) Infrastruktur. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen HCL Konnektoren - ihre Architektur und Konfiguration zum Zugriff auf relationale Datenbanken sowie die Meta Konnektoren kennen. Anhand praktischer Übungen werden Basics des Datenmanagements und der Echtzeitaktivitäten vermittelt und umgesetzt. Weiterhin bekommen sie einen Einblick in die programmatische Nutzung von HEI mit Hilfe von LotusScript und einen Einblick in die Produktdokumentation.


Voraussetzungen

• Verständnis zum Aufbau relationaler Datenbanken (z.B. Microsoft SQL Server, IBM DB2 oder vergleichbar)
• Grundkenntnisse der HCL Domino Datenbankentwicklung und der HCL Domino Server-Administration
• Vorteilhaft sind Grundkenntnisse von LotusScript


    Seminarinhalt

    • Die Planung einer HEI Server (vormals LEI)-Infrastruktur
    • Die Komponenten der HEI Server Infrastruktur
    • Installation und Konfiguration des HEI Servers
    • Die Enterprise Konnektoren: Architektur und Konfiguration
    • Vergleich zwischen dem Basis (ODBC, OLE DB, DB2) und Premium Connector (SAP)
    • Testen der Enterprise Konnektoren
    • Einrichtung einer Testverbindung und Connection Documents
    • Überblick über Aktivitäten (Datenmanagement und Echtzeit)
    • Einrichtung der Datenmanagement-Aktivitäten: Direct Transfer, Replication, Polling, Archive, Admin-Backup, Admin-Purge
    • Überblick über Meta Konnektoren
    • Einrichtung von Echtzeit-Aktivitäten: Virtual Fields und Virtual Documents
    • Aktivitäten zum Einsatz von Mehrfachwertfeldern und Sortierungen
    • Die LC LSX Klassenhierarchie
    • LotusScript und Lotus Konnektoren anhand praktischer Beispiele
    • HEI und automatisierte Skripte
    • Überblick der Produktdokumentation


    Zielgruppen

    • Erfahrene HCL Domino und Notes Spezialisten


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:2 Tage
    Preis:1.190,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (1.416,10€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:2 Tage
    Preis ab:1.395,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.660,05€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    HCL Enterprise Integrator (HEI)



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.