IBM Informix SQL die Sprache Einführung - Schulung (3 Tage)

Informix Structured Query Language (IX131DE)

Kurzbeschreibung

Dieses Seminar vermittelt Ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten zur Erstellung von Abfragen mit der SQL Sprache bei IBM Informix-Erweiterungen. Nach einer Einführung in die Basics der SQL-Sprache, lernen Sie in zahlreichen Übungen die Beziehung der Table in der Informix-demo-Datenbank, die Anwendung verschiedener SELECT-Klauseln und Aggregatsfunktionen, das Erstellen von Abfragen, Unterabfragen und temporärer Tabellen, die Verwendung von INSERT, UPDATE und DELETE-Anweisungen und die SQL-Optimierung.

Informix ist der Produktname für ein Datenbankmanagementsystem aus dem Hause IBM. Es ist verfügbar für AIX, HP-UX, Linux, Mac OS X, Solaris und Windows. Der Datenbankserver Informix Dynamic Server (IDS) ist für IBM eine strategische Technologie und vor allem für OLTP, Integrated Applications, embedded systems, spatial applications positioniert.
Die aktuelle Version von Informix ist Informix V 12.10. Stärken der neuen Version sind u.a. bessere Real-time Analytics, Always-on Transactions, Sensor data management, verbesserte Selbstkonfiguration, Einsatz von NoSQL wird ermöglicht und eine
embedded datamanagement Plattform für ISV'S und OEMs. Sie wollen nach der neuen Version geschult werden? Nehmen Sie Kontakt auf, wir erstellen Ihnen einen individuellen Vorschlag.


Voraussetzungen

• Bevorzugt sind Grundkenntnisse der UNIX oder Linux-Betriebssysteme


    Seminarinhalt

    Einführung in die SQL-Sprache (Structured Query Language)
    • Die Bedeutung des Begriffes Structured Query Language (SQL)
    • Die verschiedenen Kategorien von SQL-Anweisungen
    • Die Seminar-Themen

    Informix-Datentypen
    • Aufführen und Beschreiben der Informix-Datentypen

    Die Datenbank
    • Die wichtigsten Konzepte der relationalen Datenbanken
    • Tabellen in der Datenbank stores_Demo Datenbank
    • Beziehungen zwischen diesen Tabellen
    • Installation einer Kopie dieser Datenbank
    • Verwendung von DB-Access zur Bearbeitung und Ausführung von Abfragen

    Single Table SELECT-Anweisungen
    • Erstellung einzelner Tabellen mit SELECT-Anweisung
    • Auflisten optionaler Klauseln einer SELECT-Anweisung
    • Verwendung der WHERE-Klausel
    • Verwendung der ORDER BY-Klausel

    SELECT-Klauseln und Aggregate
    • Erkennen arithmetische Ausdrücke
    • Verwendung von Aggregatfunktionen in einer SELECT-Anweisung
    • Verwendung der GROUP BY-Klausel
    • Verwendung der HAVING-Klausel
    • Ablegen der SELECT Daten in eine temporäre Tabellen mit der
    • INTO TEMP-Klausel
    • Verwendung der NULL-Werte in Ausdrücken

    Integrierte Funktionen
    • Verwendung von Datums-und Zeitfunktionen
    • Konvertieren von DATE-oder DATETIME-Werten mit Zeichenfolgen
    • Erstellung von Groß-und Kleinschreibungs –Suche
    • Verwendung von Zeichenfolgen-Funktionen
    • Verwendung des Verkettungsoperators
    • Entfernung von führenden und nachfolgenden Zeichen
    • Verwendung von numerischen Funktionen
    • Erstellung von bedingten Ausdrücken

    Verknüpfung von Tabellen in einer SELECT-Anweisung
    • Zugriff auf Daten aus zwei oder mehreren Tabellen mit SELECT
    • Vermeidung eines kartesischen Produkts
    • Zuweisung von Aliasnamen für Tabellen-Namen

    Komplexe Verknüpfungen
    • Die Unterschiede zwischen den inneren und äußeren Verknüpfungen
    • Die verschiedenen Arten von äußeren Verknüpfungen
    • Verwendung von verschiedenen Arten von komplexen Verknüpfungen in Abfragen
    • Der Zweck von Eigenverknüpfung in einer Abfrage
    • Verwendung des UNION- Operators in einer SQL-Anweisung

    Unterabfragen
    • Erstellung von Abfragen mit Unterabfragen
    • Erstellung einer SELECT-Anweisung mit, verschachtelte Unterabfragen
    • Der Zweck einer korrelierten Unterabfrage

    Temporäre Tabellen
    • Erstellung von Abfragen, die explizit temporäre Tabellen bildet
    • Gründe für temporäre Tabellen in Abfragen
    • Verwendung der WITH NO LOG-Option bei der Erstellung von temporären Tabellen

    INSERT, UPDATE und DELETE-Anweisungen
    Erstellung einer INSERT-Anweisung zur Eingabe von Daten in eine Tabelle
    Erstellung einer UPDATE-Anweisung zur Änderung von Daten in einer Tabelle
    Erstellung einer DELETE-Anweisung zur Löschung von Daten aus einer Tabelle
    Erstellung einer LOAD-Anweisung zum Einfügen von Zeilen aus einer Datei in eine Tabelle
    Erstellung einer UNLOAD-Anweisung zur Erstellung einer Datei mit Daten einer Datenbank

    Andere SQL-Funktionen
    Verwendung von Synonymen und Ansichten anstelle von Tabellen in einer Abfrage
    Zugriff auf Remote-Tabellen in einer Abfrage
    Abfrageerstellung zur Auswahl und Einfügung einfacher und intelligenter großer Objekte
    Bedeutung der Abfragen auf Tabellen mit benutzerdefinierten Datentypen
    Bedeutung der Verwendung benutzerdefinierter Routinen in einer Abfrage

    SQL-Optimierung
    Der Zweck der Informix-Optimierer
    Die Wahl der Zugriffspfade des Optimierers
    Die verschiedenen Arten von Indizes und ihre Bedeutung für die Optimierung von Abfragen
    Verwendung von SET EXPLAIN für Informationen zur Optimierung von Abfragen
    Die Bedeutung der Auswahl, die der Optimierer macht, basierend auf Informationen, erstellt mit der sqexplain.out Datei
    Verwendung von Optimierer-Richtlinien zur Beeinflussung der Optimierungspfade für eine Abfrage


    Zielgruppen

    • Datenbanknutzer
    • Anwendungs-Entwickler
    • Datenbank-Entwickler


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:3 Tage
    Preis:1.595,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (1.898,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:3 Tage
    Preis ab:1.390,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.654,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.


    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.