Informationen zur Technologie

Die IBM Security Network-Protection Appliance bietet Sicherheit vor hoch entwickelter Bedrohungen und sorgt für Netzwerktransparenz und Kontrolle über Anwendungen, Benutzer und Gruppen. Sie schützt Webanwendungen vor Angriffen, untersucht mithilfe IBM X-Force noch vor dem Auftreten von Angriffen und bietet Systemschutz durch die IBM Virtual Patch-Technologie noch vor der Patch-Installation.


IS671G IBM Security Network Protection- Administration und Konfiguration - Schulung (3 Tage)

IS671G IBM Security Network Protection Administration and Configuration

Kurzbeschreibung

Diese IBM Security Network Protection-Schulung vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten zum Schutz von Netzwerken. Die Teilnehmer lernen durch praktische Übungen den Einsatz der Network Protection (XGS) Appliance kennen, wie die Architektur und Eigenschaften, sowie die Appliance-Grundeinstellungen mit dem SiteProtector zu registrieren. Weiterhin werden Themen, wie die Einrichtung der Zugriffschutz-Policy und die Verwendung der SNORT-Syntax-Regeln, die Prüfung des SSL-Datenverkehrs, die Konfiguration der lokalen, Remote- und passiven Benutzerauthentifizierung als auch die Administration und das Monitoring der Appliance behandelt.


Voraussetzungen

• Grundkenntnisse der IT-Sicherheitskonzepte
• Vertrautheit mit Netzwerkkonzepten, wie Switching, Routing und Firewalls und Tools, wie zB Netzwerk-Sniffer und FTP-Clients
• Solide Kenntnisse von TCP / IP und IPv4-Netzwerk
• Seminarbesuch oder gleichwertige Kenntnisse


Seminarinhalt

• Einführung in IBM Security Network Protection
• Einrichten der Appliance
• Verwaltung der Appliance
• Konfiguration der Netzwerk-Zugriffsrichtlinie
• Konfiguration der Intrusion Protection-Policy
• Verwendung von Alarmen und Events
• Tunen der Netzwerk-Zugriffs-Policyregeln und des Intrusion Protection-Verhaltens
• Erfassung des Netzwerkverkehrs
• Steuerung des Benutzerzugriffs
• Prüfung des SSL-verschlüsselten Datenverkehrs
• Implementierung der SNORT-Regeln
• Konfiguration des erweiterten Schutzes vor Bedrohungen
• Integration mit QRadar SIEM
• Monitoring der Eventdaten


Zielgruppen

• Netzwerk-Administratoren
• IT-Sicherheitsbeauftragte


Preise und Termine

offene Schulung
Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer:3 Tage
Preis:2.100,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.499,00€ inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Starttermine:
(ortsabhängig)


Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
Firmenschulung
Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer:3 Tage
Preis ab:1.390,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.654,10€ inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Hamburg
  • Berlin
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Düsseldorf
  • Wien
  • Stuttgart
  • Hannover
  • Köln
  • Dortmund
Starttermin:individuelle Vereinbarung
Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

Software

IBM Network Protection Appliance


Seminarsprache

Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.