Informationen zur Technologie

Ivanti (FrontRange) DSM (Desktop & Server Management) dient der Automatisierung von Software-Provisioning-, Konfigurations- und Reparaturaufgaben, bietet Schutz von Endpunkten und des gesamten Lebenszyklus, steigert die Produktivität der Benutzer und senkt die Kosten. Es ermöglicht als zentralisiertes Tool die Verwaltung und Kontrolle der virtuellen und physischen Ressourcen der Software.


Ivanti (FrontRange) DSM ( Desktop & Server Management) - Kompakt - Schulung (5 Tage)

Kurzbeschreibung

In diesem Ivanti (FrontRange) DSM-Kompaktseminar werden Kenntnisse und Fertigkeiten zum Einsatz von Ivanti DSM vermittelt. Die Teilnehmern lernen zuerst die Voraussetzungen, die Installation, das Update und die Migration kennen. Weitere Themen umfassen die Projekt-Speicherung, -Verwaltung, -Freigabe und -.Ausführung, die Erstellung und Anpassung der MSI-Pakete mit Ivanti DSM, die Installation von Plug & Play Geräten, die Vergabe von Berechtigungen, die Unterstützung der Windows Management Instrumentation (WMI), den Ivanti Client, sowie das Arbeiten mit dem Conflict und Component Manager. Behandelt wird weiterhin der Einsatz von DSM für Laptops, Desktops, Server und virtuelle Umgebungen, die Standort-Anpassung, die Site-Struktur-Planung, -Konfiguration und -Replikation, der Sites-Aufbau, die Verwendung von Variablen, die Rechtevergabe für Administratoren und das Monitoring.


Voraussetzungen

• Windows Kenntnisse


    Seminarinhalt

    Installation und Update von Ivanti (FrontRange) DSM
    • Voraussetzungen
    • Installation von Ivanti DSM
    • Update
    • Migration
    • Lizenzverwaltung
    • Roll Out des Client
    • Ivanti DSM Manager

    Der Ivanti DSM Spy
    • Aufzeichnung des Ist-Zustands
    • Installation, Aufzeichnung von Veränderung der Software
    • Wiederherstellung der Windows Umgebung
    • Speicherung eines Projekts

    Erstellung und Anpassung der MSI-Pakete mit Ivanti DSM
    • Aufnahme eines MSI-Paket in ein Ivanti DSM Projekt
    • Arbeiten mit Transforms und Anpassung der Installationen
    • Umwandlung der Ivanti DSM Projekte in MSI-Pakete
    • Änderung der Einstellungen für das MSI-Paket
    • Prüfung der Konsistenz

    Installation von Plug & Play-Geräten mit Ivanti DSM
    • Projekte zur Installation von Plug & Play-Geräten
    • Erstellung des Projekts
    • Ausführung des Projekts

    Projektverwaltung
    • Verwendung von Ordnern von Datenbanken
    • Verschiebung, Kopie und Löschung der Projekte
    • Benennung von Projekten und Ordnern
    • Projekt exportieren und importieren
    • Import und Export eines Projekts
    • Import aus einer früheren Ivanti DSM-Version
    • Interaktive Erstellung eines Projekts
    • Das Definieren des Testrechners
    • Testen eines Projekts
    • Festlegung eines Installationszeitplans
    • Projektreplikation

    Projektfreigabe bei Ivanti DSM
    • Freigabe eines Projekts
    • Erneute Freigabe eines Projekts
    • Freigabe multipler Projekte
    • Das Beenden der Freigabe

    Projektausführung
    • Automatische Installation
    • Interaktive Installation und Deinstallation
    • Sofort-Installation
    • Dateienaustausch, die während der Installation in Benutzung sind
    • Versionsverwaltung
    • Reaktion auf Ereignisse

    Optionen für die Projektausführung
    • Ivanti DSM-Local Security Handling (LSH)
    • Travelling User Support
    • Software On Demand
    • De-Installation

    Vergabe der Installationsberechtigungen in Ivanti DSM
    • Das Berechtigungsmodell
    • Dialog „Berechtigungen“
    • Die Verknüpfung
    • Voreinstellungen
    • Berechtigungen für: Komponenten (z. B. Anpassungsskripts), verschobene bzw. kopierte Projekte, aufgerufene Projekte,
    • Vergabe der Berechtigungen

    Der Ivanti DSM Client
    • Überblick über den Ivanti DSM Client
    • Installation und Start des Ivanti DSM Clients
    • Client Komponenten
    • Client Startvorgang
    • Client-Site Zuordnung
    • Laufwerkszuordnungen
    • Lokale Ivanti DSM-Programmdateien

    Windows Script Support
    • Windows Scripting Host (WSH)
    • Ausführung von Windows Scripts mit Ivanti DSM
    • Ivanti DSM Befehl CallScript: Aufruf des externen Skripts
    • Ivanti DSM Befehle für Windows Script (Übersicht)

    Unterstützung der Windows Management Instrumentation (WMI)
    • WBEM und WMI
    • Klassen, Eigenschaften und Instanzen
    • Ivanti DSM WMI Add-on
    • Voraussetzungen für die WMI-Unterstützung
    • Der WMI Assistent

    Der Ivanti DSM Conflict Manager
    • Konflikt-Datenbank
    • Ergebnis-Darstellung
    • Ergebnis-Bewertung
    • Konfiguration des Conflict Managers
    • Aufnahme und Prüfung eines Projekts in eine Konfliktdatenbank
    • Überprüfung einer einzelnen Datei auf Konflikte
    • Löschung eines Projekts

    Der Ivanti DSM Component Manager
    • Einführung und Funktionsübersicht
    • Checkliste für Projekte
    • Hinzufügung einer Komponente
    • Installation, Aktualisierung und „Reparatur“ der Komponenten
    • Weiterführende Informationen

    Standort-Anpassungsskripts
    • Einsicht in Standort-Anpassungsskripts
    • Erstellung und Definition eines Standort-Anpassungsskripts

    Web Service Interface von Ivanti DSM
    • Voraussetzungen
    • Repräsentation der Web Services im Ivanti DSM Manager
    • Parallele Verwendung mehrerer Web Services
    • Einrichtung von Web Service

    Windows Terminal Server Unterstützung
    • Installation des Ivanti DSM Service
    • Erstellung eines Projekts für Terminal Server
    • Einstellungen für Projekte
    • Arbeiten mit Variablen und Bedingungen
    • Überblick über die WTS Server-Konsole
    • Citrix Server-Unterstützung

    Site-Struktur - Planung und Einrichtung
    • Site - Definition
    • Organisation (ORG)
    • Organisationseinheit (OU)

    Eigenschaften der Ivanti DSM-Sites
    • Site-Eigenschaften
    • Site-Typen
    • Ivanti DSM Server in einer Site

    Replikation innerhalb der Site-Struktur
    • Logische Sicht
    • Physikalische Sicht
    • Replikation zwischen mehreren Standorten
    • Replikation auf Dateiebene
    • Projektdateien
    • Steuerung der Replikationsaktivität
    • Replication Service

    Site-Struktur für Ivanti DSM - Planung und Aufbau
    • Integration eines Objekts: Organisationseinheit (OU), Site, Ivanti DSM-Server, Replication Service, Datenbank
    • Bearbeitung und Löschung der Objekte
    • Prüfung der Konsistenz

    Variablen in Ivanti DSM
    • Variablentypen: Projekt-Variablen, Datenbankvariablen, Laufzeitvariablen, der Netzwerktreiber, der Konfigurationsdatenbank, der Systemumgebung
    • Verwendung von Variablen in Projekten
    • Anlage und Bearbeitung eigener Variablen

    Unterstützung von Laptops und Remote-Arbeitsplätzen
    • Site-Typen: Remote-Sites, Offline-Sites
    • Client-Standortwechsel
    • Speicherung der Datenbanken - lokal oder auf CD
    • Datenkompression
    • Prüfung der Berechtigungen im Offline- und Remote-Betrieb

    Berechtigungen für Administratoren in Ivanti DSM
    • Zugriff auf: Site-Struktur, Konfiguration, Projektdatenbanken, Berechtigungen
    • Anlage, Änderung und Löschung autorisierter Benutzer

    Monitoring von Ivanti DSM
    • Prüfung des Replikationsstatus
    • Überprüfung des Status von Servern und Services
    • Der Health Report

    Installation der Betriebssysteme mit Ivanti OSD
    • Der Ivanti (FrontRange) OSD im Überblick
    • Installation und Erstkonfiguration
    • Der Ivanti (Frontrange) OSD Manager
    • Installation und Konfiguration der Rechner
    • Der Ivanti OSD User Manager
    • Anpassung von Konfigurationen
    • Bootvorgang und Kommunikation
    • Ivanti OSD Services und Konfiguration
    • Erstellung von Bootdisketten
    • Integration von Netzwerk- und Grafikkarten
    • Integration von OSD in Ivanti DSM


    Zielgruppen

    • Systemadministratoren


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:1.950,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.320,50€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.650,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.963,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Ivanti (FrontRange) DSM



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.