Informationen zur Technologie

Microsoft Azure ist eine Cloud-Computing-Plattform zur Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen und Services durch ein globales Netzwerk von Microsoft gemanagten und Microsoft Partnern gehosteten Rechenzentren. Es ist eine Sammlung von integrierten Cloud-Diensten für Datenbanken, Computing, Netzwerke, Speicher, das Web und Mobilgeräten.


MOC AZ-030T00 Azure - Technologien für AWS Architekten - Schulung (4 Tage)

MOC AZ-030T00 Microsoft Azure technologies for AWS architects

Kurzbeschreibung

In diesem Microsoft Azure-Kurs lernen Lösungsarchitekten, die zuvor für Amazon Web Services (AWS) entwickelt wurden, wie Geschäftsanforderungen in sichere, skalierbare und zuverlässige Lösungen für Azure umgesetzt werden können. Die Lektionen umfassen die Virtualisierung, Automatisierung, das Netzwerk, Storage, Identität, Sicherheit, Datenplattform und die Anwendungsinfrastruktur sowie eine Erläuterung, wie sich Entscheidungen in den einzelnen Bereichen auf eine Gesamtlösung auswirken können.


Voraussetzungen

• Vertrautheit mit der Azure Verwaltung, den Azure Entwicklungsprozessen und den DevOps Prozessen.
• Erfahrung (> 1 Jahr) als AWS-Architekt beim Entwerfen sicherer und skalierbarer AWS Cloud Lösungen für Speicherstrukturen, Computer, Netzwerke und die Interaktion mit externen Ressourcen / Diensten.
• Verständnis der lokalen Virtualisierungstechnologien, einschl. VMs, virtuelles Netzwerk und virtuelle Festplatten.
• Grundkenntnisse der Netzwerkkonfiguration, einschließlich TCP/IP, DNS (Domain Name System), VPNs (Virtual Private Networks), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien.
• Grundkenntnisse von Active Directory Konzepten, einschl. Domänen, Gesamtstrukturen, Domänencontrollern, Replikation, Kerberos-Protokoll und LDAP (Lightweight Directory Access Protocol).
• Verständnis der Ausfallsicherheit und der Notfallwiederherstellung, einschl. Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgängen.
• Verständnis der Programmiergrundlagen und Verwendung einer Skriptsprache.


    Seminarinhalt

    Einführung in Azure
    • Abonnements und Konten
    • Ressourcengruppen und Vorlagen in Azure Resource Manager

    Globale Azure Infrastruktur
    • Azure Regionen
    • Azure Verfügbarkeitszonen
    • Vergleich mit AWS

    Implementierung von Azure Active Directory
    • Einführung in Azure Active Directory
    • Domänen und benutzerdefinierte Domänen
    • Sicherheitsfunktionen
    • Gastbenutzer in Azure Active Directory
    • Verwaltung mehrerer Verzeichnisse
    • Vergleich mit AWS

    Implementierung und Verwaltung von Hybrididentitäten
    • Einführung in Azure AD Connect
    • Vergleich mit AWS
    .
    Implementierung eines virtuellen Netzwerks
    • Azure Virtual Network und VNet Peering
    • VPN- und ExpressRoute-Verbindungen
    • Vergleich mit AWS

    Implementierung von VMs für Windows und Linux
    • Konfiguration der Hochverfügbarkeit
    • Vergleich mit AWS

    Implementierung von Load Balancing und Netzwerksicherheit
    • Implementierung des Azure Load Balancer
    • Implementierung einer Azure Application Gateway
    • Implementierung der Azure Firewall
    • Implementierung der Netzwerksicherheitsgruppen und Anwendungssicherheitsgruppen
    • Vergleich mit AWS

    Implementierung der Container-basierten Anwendungen
    • Konfiguration des Azure Kubernetes Services
    • Veröffentlichung einer Lösung auf einer Azure Container-Instanz
    • Vergleich mit AWS

    Implementierung einer Anwendungsinfrastruktur
    • Erstellung eines App Service Plans
    • Erstellung und Konfiguration eines Azure App Services
    • Konfiguration eines Netzwerks für einen App Services
    • Einführung in Logic-Apps und Azure Funktionen
    • Vergleich mit AWS

    Implementierung von Storage Accounts
    • Azure Storage Kernkonzepte
    • Verwaltung des Azure Blob Storage Lebenszyklus
    • Arbeiten mit Azure Blob Storage
    • Vergleich mit AWS

    Implementierung von NoSQL-Datenbanken
    • Einführung in Azure CosmosDB
    • Konsistenz
    • Auswahl entsprechender CosmosDB APIs
    • Einrichtung der Replikate in CosmosDB
    • Vergleich mit AWS DynamoDB

    Implementierung von Azure SQL Datenbanken
    • Konfiguration von Azure SQL Datenbankeinstellungen
    • Implementierung von Azure SQL Datenbank-verwalteten Instanzen
    • Konfiguration der Hochverfügbarkeit für eine Azure SQL Datenbank
    • Vergleich mit AWS

    Implementierung der Überwachung der Cloud-Infrastruktur
    • Überwachung der Sicherheit
    • Überwachung der Kosten
    • Konfiguration des Log Analytics Arbeitsbereiches
    • Vergleich mit AWS

    Implementierung und Verwaltung von Azure Governance Lösungen
    • Zuweisung der RBAC-Rollen
    • Konfiguration des Verwaltungszugriffs auf Azure
    • Implementierung und Konfiguration einer Azure Richtlinie
    • Vergleich mit AWS

    Verwaltung der Sicherheit für Anwendungen
    • Implementierung von Azure Key Vault
    • Implementierung und Konfiguration verwalteter Azure AD Identitäten
    • Registrierung und Verwaltung von Anwendungen in Azure AD
    • Vergleich mit AWS

    Migrations-, Backup- und Disaster Recovery Management
    • Migration von Workloads
    • Implementierung von Azure Backup für VMs
    • Implementierung des Disaster Recovery
    • Vergleich mit AWS


    Zielgruppen

    • AWS Cloud Architekten


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:4 Tage
    Preis:1.795,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.136,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:4 Tage
    Preis ab:1.395,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.660,05€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Microsoft Azure



    Seminarsprache

    die Seminarsprache ist deutsch, sofern keine andere Angabe. Englisch ist in aller Regel machbar, andere Seminarsprachen sind möglich, fragen Sie bitte an.