Informationen zur Technologie

Der Microsoft Windows Server 2016 ist ein Betriebssystem, das auf den Serverbetrieb ausgelegt und eine stabile Plattform für Windows-basierte Netzwerkdienste ist. Er bietet viele neue Features, wie die Rolling Upgrades, die es möglich machen Hyper-V- und Storage-Cluster ohne Ausfallzeiten auf eine neue Version von Windows zu aktualisieren, der Nano Server und die Windows Server Container auf Basis von Docker.


MOC 10983 Windows Server 2016 - Aktualisierung Ihrer Support-Kenntnisse - Schulung (5 Tage)

MOC 10983 Windows Server 2016 - Upgrading Your Supporting Skills

Kurzbeschreibung

Dieser Microsoft Windows Server 2016-Kurs vermittelt Kenntnisse über die Implementierung neuer Features und Funktionen und aktualisiert Ihre technischen Fähigkeiten von Windows Server 2008 / 2012 auf Windows Server 2016. Am Schulungsende sind Sie in der Lage den Windows Server 2016 zu installieren und zu konfigurieren, Hyper-V, die Verzeichnisdienste und AD FS zu implementieren, die Speicheroptimierung vorzunehmen, Netzwerkdienste und den Remote-Zugriff einzurichten sowie Backup und Recovery durchzuführen.


Voraussetzungen

• Zwei oder mehr-jährige Erfahrung mit der Bereitstellung und Verwaltung von Windows Server 2012 oder
• Tägliche Systemadministration- und Wartungs-Erfahrungen mit Windows Server 2012 oder Windows Server 2008
• Erfahrung mit Windows-Netzwerk-Technologien und deren Umsetzung.
• Erfahrung mit Active Directory-Technologien und deren Umsetzung.
• Erfahrung mit Windows Server-Virtualisierungs-Technologien und deren Umsetzung.
• Kenntnisse vergleichbar mit MCSA-Referenzen von Windows Server 2008 oder Windows Server 2012 oder vergleichbare Kenntnisse


    Seminarinhalt

    Installation und Konfiguration von Windows Server 2016
    • Einführung in den Windows Server 2016
    • Installation von Windows Server 2016
    • Konfiguration von Windows Server 2016
    • Implementierung der Container in Windows Server 2016

    Implementierung von Hyper-V
    • Konfiguration von Hyper-V-Host-Server
    • Konfiguration von Hyper-V-Speicher
    • Konfiguration von Hyper-V-Networking
    • Konfiguration von Hyper-V Virtuelle Maschinen

    Implementierung der Directory Services
    • Bereitstellung von Active Directory-Domänencontroller
    • Implementierung von Service Accounts
    • Microsoft Azure Active Directory
    • Integration von AD DS mit Azure AD

    Implementierung von Activ Directory Federation Services (AD FS)
    • Übersicht von AD FS
    • Bereitstellung von AD FS
    • Implementierung von AD FS für eine einzelne Organisation
    • Implementierung des Web Application Proxy
    • Implementierung von Azure AD FS

    Verwaltung und Optimierung von Speichersystemen in Windows Server 2016
    • Übersicht über Speicher in Windows Server 2016
    • Konfiguration von iSCSI-Speicher
    • Konfiguration von Storage Spaces im Windows Server 2016

    Implementierung des sicheren Datenzugriffs für Benutzer und Geräte
    • Übersicht über Dynamic Access Control
    • Planung einer Dynamic Access Control-Implementierung
    • Konfiguration des Dynamic Access Control
    • Implementierung von Arbeitsordnern

    Implementierung der Netzwerkdienste
    • Übersicht über die Verbesserungen für die Vernetzung
    • Implementierung des IP-Adress-Managements
    • Verwaltung von IP-Adressräume mit IPAM

    Implementierung des Remote-Zugriffs
    • Übersicht über den Remote-Zugriff
    • Implementierung von Direct Access
    • Implementierung von VPN
    .
    Implementierung des Failover-Clustering
    • Übersicht über die Failover-Cluster
    • Implementierung eines Failover-Clusters
    • Konfiguration hochverfügbarer Anwendungen und Services auf einem Failover Cluster
    • Wartung eines Failover-Clusters
    • Implementierung eines Multisite-Failover Cluster

    Implementierung des Failover-Clustering mit Windows Server 2016 Hyper-V
    • Überblick über die Integration von Hyper-V Server 2012 mit Failover Clustering
    • Implementierung von Hyper-V Virtuellen Maschinen auf Failover-Clustern
    • Implementierung von Hyper-V Virtuellen Maschinen-Bewegung
    • Implementierung von Hyper-V Replica

    Data Recovery in Windows Server 2016
    • Implementierung des Windows Server-Backup
    • Implementierung des Microsoft Azure-Backup
    • Implementierung des Server- und Daten-Recovery


    Zielgruppen

    • IT-Professionals für Windows Server
    • Systemadministratoren


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:1.795,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.136,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.350,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.606,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Windows Server 2016


    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.