Informationen zur Technologie

Der SQL Server ist eine Plattform mit Echtzeitanalyse für operative Daten, Visualisierungen auf Mobilgeräten und erweiterter Analytics-Funktionen. Die neuen Funktionen sind das Dynamic Data Masking, das verbesserte Datenbank Caching, das verbesserte Reporting, die neue Always Encrypted-Technologie, die AlwaysOn-Technologie, die Row-level Security und einem verbesserten Support für Windows Server.


MOC 20762 SQL Server 2016 - SQL Datenbankentwicklung - Schulung (5 Tage)

MOC 20762 SQL Server 2016 - Developing SQL Databases

Kurzbeschreibung

Diese SQL Server- Schulung bietet IT-Professionals und Entwicklern Kenntnisse und Fähigkeiten zur Entwicklung einer SQL Server Datenbank. Die Teilnehmer erlernen Tabellen und In-Memory-Tabellen, Views, gespeicherte Prozeduren und benutzerdefinierte Funktionen zu entwerfen und zu implementieren, die Datenintegrität durch Einschränkungen zu gewährleisten, XML-Daten, BLOBS und Textdokumente zu speichern und abzufragen und mit Geodaten zu arbeiten.


Voraussetzungen

• Grundlegende Kenntnisse des Microsoft Windows Betriebssystems und seiner Kernfunktionalität
• Kenntnisse im Umgang mit Transact-SQL
• Kenntnisse im Umgang mit relationalen Datenbanken.


    Seminarinhalt

    Einführung in die Datenbank-Entwicklung
    • Einführung in die SQL-Server-Plattform
    • SQL Server-Datenbankentwicklungs-Tasks

    Entwerfen und Implementieren von Tabellen
    • Entwerfen von Tabellen
    • Datentypen
    • Arbeiten mit Schemas
    • Erstellung und Änderung von Tabellen

    Erweiterte Tabellen-Designs
    • Partitionierung von Daten
    • Komprimierung von Daten
    • Temporale Tabellen

    Gewährleistung der Datenintegrität durch Einschränkungen
    • Erzwingen von Datenintegrität
    • Implementierung der Domain-Integrität
    • Implementierung der Entität und referentielle Integrität

    Einführung in die Indizes
    • Kern-Indizierungskonzepte
    • Datentypen und Indizes
    • Heaps, Clustered und nonclustered-Indizes
    • Einzelne Spalten und zusammengesetzte Indizes

    Entwerfen optimierter Index-Strategien
    • Index-Strategien
    • Verwalten von Indizes
    • Ausführungspläne
    • Der Database Engine Tuning Advisor
    • Arbeiten mit dem Abfragespeicher

    Columnstore Indizes
    • Einführung in die Columnstore Indizes
    • Erstellung von Columnstore Indizes
    • Arbeiten mit Columnstore Indizes

    Entwerfen und Implementieren von Views
    • Einführung in Views
    • Erstellung und Verwaltung von Views
    • Performanceaspekte für Views

    Entwerfen und Implementieren von gespeicherten Prozeduren
    • Einführung in die gespeicherten Prozeduren
    • Arbeiten mit gespeicherten Prozeduren
    • Die Implementierung parametrisierte gespeicherte Prozeduren
    • Steuerung des Ausführungskontexts

    Entwerfen und Implementieren von benutzerdefinierten Funktionen
    • Übersicht über die Funktionen
    • Entwerfen und Implementieren von skalaren Funktionen
    • Entwerfen und Implementieren von Tabellenwerten
    • Überlegungen zur Implementierung von Funktionen
    • Alternativen zu Funktionen

    Reaktion auf Datenmanipulation über Trigger
    • Entwerfen von DML (Data Manipulation Language)-Trigger
    • Implementierung der DML-Trigger
    • Erweiterte Trigger-Konzepte

    Verwendung von In-Memory-Tabellen
    • Memory optimierte Tabellen
    • Nativ kombiliert gespeicherte Prozeduren

    Implementierung eines verwalteten Codes in SQL Server
    • Einführung in SQL CLR-Integration
    • Implementierung und Publizierung von CLR-Assemblies mit von SQL Server Data Tools (SSDT)

    Speicherung und Abfrage von XML-Daten im SQL Server
    • Einführung in XML und XML-Schemas
    • Speicherung von XML-Daten und Schemas im SQL Server
    • Implementierung des XML-Datentyps
    • Arbeiten mit der T-SQL FOR XML-Anweisung
    • Erste Schritte mit xQuery
    • Shredding von XML

    Speicherung und Abfrage von Geodaten mit SQL Server
    • Einführung in Geodaten
    • Arbeiten mit dem SQL Server Geo-Datentypen
    • Verwendung von Geodaten in Anwendungen

    Speicherung und Abfragen von BlOBS und Textdokumenten im SQL Server
    • Überlegungen zu BLOB-Daten
    • Arbeiten mit FILESTREAM
    • Arbeiten mit der Volltextsuche

    SQL Server Parallelität
    • Parallelität und Transaktionen
    • Locking Internals

    Performance und Monitoring
    • Erweiterte Ereignisse
    • Arbeiten mit Ereignissen
    • Live-Abfrage-Statistiken
    • Optimierung der Datenbankdatei-Konfiguration
    • Metriken


    Zielgruppen

    • IT-Professionals für SQL Server
    • Entwickler
    • Datenbank-Administratoren


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:1.595,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (1.898,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.350,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.606,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    SQL Server 2016


    Verwandte Schulungen

    MOC 10987 - Schulung


    Seminarsprache

    die Seminarsprache ist deutsch, sofern keine andere Angabe. Englisch ist in aller Regel machbar, andere Seminarsprachen sind möglich, fragen Sie bitte an.