OpenStack - Architektur und Aufbau einer Cloud - Schulung (5 Tage)

OpenStack - Architect and Implement the Cloud

Kurzbeschreibung

In diesem praktisch ausgerichteten Kurs lernen Sie wie OpenStack funktioniert und wie es sich von anderen kommerziellen Infrastructure as a Service Lösungen unterscheidet. Sie bekommen ein fundamentales Verständnis der Architektur und Konzepte, die hinter OpenStack stehen. In der Schulung gewinnen Sie die Fertigkeiten die einzelnen Teile der Cloud zu beherrschen und zu einer stabilen Platform zu verbinden. Während des Kurses werden verschiedene Hands-on Übungen gemacht, die die Teilnehmer beim Aufbau ihrer eigenen OpenStack Cloud unterstützen.
Die Schulung kann je nach Wunsch auf Deutsch oder auf Englisch durchgeführt werden.


Voraussetzungen

OpenStack vereint 4 Hauptbereiche der IT Infrastruktur in ein einziges Software: Betriebssysteme, Virtualisierung, Netzwerke und Storage. Zumindest ein Grundwissen von allen der genannten Bereiche ist eine gute und notwendige Voraussetzung dafür das Maximum aus diesem Kurs herausholen. Tiefere Kenntnisse in zumindest einem dieser Bereiche ist den Teilnehmern von großem Vorteil.
Daher, dass OpenStack auf Linux basiert, ist gute Kenntnis über das Betriebssystem von Vorteil, ist aber nicht ein Muss.


    Seminarinhalt

    1. Introduction to the Cloud
    a. Comparing Cloud Concepts
    b. What is OpenStack?
    c. OpenStack Philosophy

    2. Software Defined Datacenter
    a. Challenges and Weaknesses of Traditional IT
    b. The Meaning of “Software Defined”

    3. Demo: Introduction to OpenStack

    4. Architecture Overview
    a. Infrastructure Services
    b. The Minimal OpenStack Cloud
    c. The Core Six Services
    d. Extending OpenStack’s Functionality

    5. Consuming the Cloud
    a. The Dashboard
    b. Using the CLI

    6. Basic OpenStack Services
    a. Identity Service
    i. About Users, Projects And Roles
    ii. Introduction to the Catalog Service
    iii. Accessing the Company Directory Service
    b. Image Service
    i. What Is An Image?
    ii. Image Formats And Containers
    iii. Backend Storage
    iv. Access And Ownership
    v. Image Metadata

    7. Adding Compute Resources
    a. What is Nova (Not)?
    b. Nova Concepts
    i. What Is An Instance?
    ii. Defining Instance Sizes
    c. Hypervisors
    i. Supported Platforms
    ii. Native OpenStack with KVM
    iii. Container Virtualization with Docker
    iv. Integrating VMware vSphere
    d. Metadata Service
    e. Resource Controls
    i. Regulating Resource Overcommitment
    ii. Limiting Resource Consumption

    8. Networking in the Cloud
    a. Networking Fundamentals
    b. Flat Networking vs. Network Virtualization
    c. Software Defined Networking with Neutron Break
    i. Networking Challenges In The Cloud
    ii. Neutron Terminology
    1. Networks and External Networks
    2. What Is A Subnet?
    3. Virtual Routers
    iii. Overlay Networking
    iv. Neutron In Native OpenStack
    1. Open Virtual Switch
    2. Networking Overlay With GRE
    3. Routing with Neutron Network Nodes
    4. Distributed Virtual Routers
    v. Network Function Virtualization
    1. Firewall as a Service
    2. Load Balancer as a Service
    3. VPN as a Service

    9. Providing Block Storage With Cinder
    a. Ephemeral vs. Persistent Storage
    b. What is Block Storage?
    c. Architecture and Backends
    d. Example: iSCSI Volumes on LVM2

    10. Segregating The Cloud
    a. Hypervisor Tiering With Host Aggregates
    b. Using Availability Zones To Allow Application HA
    c. Building A Multi-Site Cloud With Regions
    d. Multi-Hypervisor Cloud

    11. Guest Operating Systems

    12. Limiting Access In A Multi-Tenant Cloud
    a. Domains For Tenant Isolation
    b. Limiting Access to API Calls

    13. OpenStack Service Availability
    a. Stateless vs. Stateful Service
    b. Database And Message Queue Clustering
    c. OpenStack Service Availability

    14. Creating Backups Of The Cloud
    a. Backing Up OpenStack Services
    b. Instance Backups
    i. Pet vs. Cattle Philosophy
    ii. Backing Up Persistent Disks
    iii. Booting from Persistent Disks

    15. Monitoring Resource Consumption

    16. Automating Tasks (Optional)
    a. OpenStack Orchestration Service
    b. Using The APIs with Python


    Zielgruppen

    • Administratoren
    • Cloud-Architekten
    • Die Schulung richtet sich sowohl an Teilnehmer, die keine oder nur wenige Kenntnisse darüber haben was OpenStack ist, als auch an die Leute, die bereits angefangen haben, sich mit dem Thema zu beschäftigen und ihre Kenntnisse vertiefen möchten.
    Die Schulung ist so gebaut, dass beide Gruppen schnell auf den gleichen Kenntnisstand kommen und beide Gruppen von einer steilen Lernkurve profitieren werden.
    Diese Schulung eignet sich für jeden, der technische Kenntnisse über OpenStack benötigt, eine OpenStack basierte Cloud implementieren soll oder sich mit der Architektur und dem Design einer OpenStack Cloud beschäftigt.


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:2.500,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.975,00€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:2.290,00 € zzgl. USt. pro Tag (2.725,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.