Informationen zur Technologie

Operations Research könnte ins deutsche als Optimalplanung übersetzt werden. Operations Research:
• dient der Unterstützung optimaler Entscheidungen
• basiert auf der Verwendung mathematischer Modelle zur Entscheidungsfindung und
• hat als Grundlage wirtschaftliche Problemstellungen, die sich durch mathematische Modelle beschreiben lassen.
Bekannte Anwendungsfälle von OR sind:
• Zuteilungsprobleme
• Konkurrenzprobleme
• Lagerhaltungsprobleme
• Wartezeitprobleme
• Ersatzprobleme


Operations Research-Einführung in Modellbildung, Algorithmen und Ergebnisinterpretation mathematischer Optimierungsverfahren aus OR - Seminar (3 Tage)

Kurzbeschreibung

Diese Schulung führt Sie ein in die zentralen mathematischen Modelle und Methoden des Operations Research.
Praxisorientiert erlernen Sie an Hand von Beispielen wichtige mathematische Modelle und Methoden des OR. Sie entwickeln an Hand typischer Anwendungsfälle das Vorgehen zur Modellbildung für die Beschreibung der Problemsituationen und wenden diese auf mathematische Optimierungsverfahren und Algorithmen des OR an. Ergebnisse werden gemeinsam interpretiert und beurteilt.

Praktische Umsetzung erfolgt auf Basis bekannter Programmiersprachen (C/C++, Python, R) und mathematischer Modellierungssprachen (AMPL, ZIMPL) . Darüber hinaus werden kontextbezogen verschiedene auf OR spezialisierte Softwarelösungen vorgestellt.


Voraussetzungen

• tiefergehenden mathematischen Kenntnisse und mehrjähärigen Erfahrungen in Programmiersprachen wie beispielsweise C/C++ und Python
• Für Einsteiger kann auf Anfrage eine Variation (Operations Research für Entscheider) zu diesem Kurs angeboten werden. Bitte nehmen Sie hierzu entsprechend Kontakt mit uns auf.


    Seminarinhalt

    • Operations Research: Definition, Problemstellungen und Problemlösungen
    • lineare Modelle, Algebra und die Geometrie solcher Modelle
    • die Simplex-Methode, Sensitivitätstraining
    • Netzwerk-Modelle, Netzwerk-Algorithmen, dynamische Modelle
    • deterministische Lagerverwaltung
    • Integer-Programmierung, nicht-lineare Zielfunktionen
    • fortgeschrittene nichtlineare Programmierung
    • probabilistische Lagerhaltungsmodelle
    • Warteschlangen-Simulation


    Zielgruppen

    • Mathematiker
    • Physiker
    • Programmierer
    • Personen mit einschlägigen Mathematik- und Programmiererfahrungen aus den Bereichen, Supply-Chain-Management, Produktions-, Programmplanung und Steuerung sowie Einkauf.


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:3 Tage
    Preis:1.390,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (1.654,10€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:3 Tage
    Preis ab:1.290,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.535,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    • Betriebssystemen Windows, Linux oder MacOS.
    • Programmiersprachen: Python, C/C++/, R
    • verschiedene mathematische Modellierungssprachen



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.