Oracle Database 11g Data Warehousing Grundlagen - Schulung (3 Tage)

Kurzbeschreibung

Dieses Seminar vermittelt Grundlagen des Data Warehousing unter Oracle Database 11g. Sie lernen die Architektur, die Data Warehouse-Konzepte und Technologie und die Verwendung der Features zur Leistungsverbesserung und Administration kennen. Weitere Themen sind das Definieren von geschäftlichen, logischen, dimensionalen und physikalischen Modellen; das Extrahieren, Transformieren und Laden von Daten zur Analyse; das Metadaten Management, das Aktualisieren der Data Warehouse, die Vorteile der Partitionierung, die materialisierten Sichten und die Implementierung der Data Warehouse-Sicherheit.


Seminarinhalt

Seminar-Einführung
• Seminarziel
• Seminarplan
• Seminar Voraussetzungen und empfohlene Voraussetzungen
• Die sh und dm Sample Schemas und Anhänge des Seminars
• Klasse Account-Informationen
• SQL-Umgebungen und Data Warehousing-Tools in diesem Seminar
• Oracle 11g Data Warehousing und SQL Dokumentation und Oracle Beispiele
• Fortsetzung Ihrer Ausbildung: Empfohlene Weiterführende Klassen

Data Warehousing, Business Intelligence, OLAP und Data Mining
• Data Warehouse Definition und Eigenschaften
• Data Warehouse, Business Intelligence, Data Marts und OLTP
• Typische Data Warehouse-Komponenten
• Warehouse Entwicklungsansätze
• Extraktion, Transformation und Loading (ETL)
• Das dimensionale Modell und Oracle OLAP
• Oracle Data Mining

Definieren der Data Warehouse Konzepte und Terminologie
• Data Warehouse Definition und Eigenschaften
• Data Warehouse Versus OLTP
• Data Warehouses Versus Data Marts
• Typische Data Warehouse-Komponenten
• Warehouse Entwicklungsansätze
• Data Warehousing-Prozess- Komponenten
• Strategy Phase Deliverables
• Einführung in Case Study: Roy Independent School District (RISD)

Das geschäftliche, logische, dimensionale und physikalische Modellieren
• Data Warehouse Modeling Issues
• Definition des geschäftlichen Modells
• Definition des logischen Modells
• Definition des dimensionalen Modells
• Definition des physikalischen Modells: Star, Snowflake und Third Normal Form
• Fact und Dimension Tables -Charakteristika
• Transferieren der Business-Dimension in die Dimension Tables
• Transferieren des Dimensional Modells zum physischen Modell

Database Sizing, Storage, Performance und Sicherheits-Überlegungen
• Database Sizing und Schätzung und Validierung der Datenbank-Größe
• Oracle Database architekturale Vorteile
• Data Partitioning
• Indexing
• Optimierung der Star Queries: Tuning-Star Queries
• Parallelität
• Sicherheit in Data Warehouses
• Oracle Strategie für Data Warehouse Sicherheit

Der ETL Prozess: Extrahieren von Daten
• Extraktion, Transformation und Loading (ETL)-Prozess
• ETL: Tasks, Bedeutung und Kosten
• Extrahieren von Daten und Untersuchen der Data Sources
• Mapping Data
• Logische und physikalische Methoden der Extraktion
• Extraktion Techniken und Wartung der Metadaten
• Mögliche ETL Fehler und Wartung der ETL Qualität
• Oracle ETL-Tools: Oracle Warehouse Builder, SQL Loader und Data-Pump

Der ETL-Prozess: Transformieren von Daten
• Transformation
• Remote und Onsite Staging Models
• Data Anomaly
• Transformations- Routinen
• Transformieren von Daten: Probleme und Lösungen
• Datenqualität: Bedeutung und Nutzen
• Transformation von Techniken und Werkzeugen
• Pflege der Transformations- Metadaten

Der ETL Prozess: Laden von Daten
• Laden von Daten in das Data Warehouse
• Transport mit Flat Files, verteilte Systemen und transportablen Tablespaces
• Das Datenaktualisierungsmodell: Extrahieren von Prozess-Umgebungen
• Aufbau des Ladevorgangs
• Datengranularität
• Lade-Techniken
• Nachbearbeitung der geladenen Daten
• Indizieren und Sortieren von Daten und verifizierter Datenintegrität

Aktualisieren der Data Warehouse
• Entwicklung einer Aktualisierungs-Strategie zur Erfassung von veränderten Daten
• User Anforderungen und Assistance
• Laden der Window-Anforderungen
• Planung und Terminierung der geladenen Window-
• Erfassung geänderter Daten für die Aktualisierung
• Time-und Date-Stamping, Datenbank-Trigger und Datenbank-Logs
• Anwenden der Änderungen auf Daten
• Abschließende Arbeiten

Materialisierte Sichten
• Verwendung von Zusammenfassungen zur Verbesserung der Performance
• Verwendung von materialisierten Sichten für das Summary-Management
• Arten der materialisierten Sichten
• Build-und Refresh-Modus
• Query Rewrite: Übersicht
• Der kostenbasierte Query Rewrite-Prozess
• Arbeiten mit Dimensionen und Hierarchien

Verlassen eines Metadaten-Trails
• Definieren der Warehouse Metadaten
• Metadaten-Benutzer und-Typen
• Untersuchen der Metadaten: ETL Metadaten
• Extraktion, Transformation und Laden von Metadaten
• Definieren von Metadaten-Ziele und beabsichtigten Gebrauch
• Identifizierung der Target Metadaten User und Wahl der Metadaten- Tools und Techniken
• Integration mehrerer Sätze von Metadaten
• Verwalten von Änderungen an Metadaten

Data Warehouse Implementierungs-Überlegungen
• Das Projekt Management
• Requirements Specification oder Definition
• Logische, dimensionale und physikalische Datenmodelle
• Die Data Warehouse Architektur
• ETL-, Reporting- und Sicherheits-Überlegungen
• Das Metadaten Management
• Testen der Implementierung und Bereitstellen der Implementierung des Change Managements
• Einige Nützliche Ressourcen und White Papers


Zielgruppen

• Anwendungsentwickler
• Datenbank Administrator
• Datenbank Entwickler
• Entscheider


Preise und Termine

offene Schulung
Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer:3 Tage
Preis:1.295,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (1.541,05€ inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Starttermine:
(ortsabhängig)


Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
Firmenschulung
Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer:3 Tage
Preis ab:1.250,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.487,50€ inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Hamburg
  • Berlin
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Düsseldorf
  • Wien
  • Stuttgart
  • Hannover
  • Köln
  • Dortmund
Starttermin:individuelle Vereinbarung
Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.


Seminarsprache

Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.