Informationen zur Technologie

Oracle Database ist eine automatisierte Datenbank - also eine Sicherheitssoftware, die Fehler selbst findet und schließt, ohne dass sie dafür offline gehen muss. Sie ermöglicht den Zugriff auf Protokolldaten zur automatisierten Sicherung und mithilfe von Machine Learning wird die Datenbank durch Caching, Indizierung und andere Techniken optimiert. Die neue Version 19c ist für alle wesentlichen Plattformen verfügbar, wie Linux, Windows, Solaris, AIX, HP-UX, zLinux.


Oracle Database 19c - Data Guard Administration - Schulung (4 Tage)

Oracle Database 19c: Data Guard Administration Workshop

Kurzbeschreibung

Dieser viertägige Oracle Database 19c - Data Guard Administrations-Workshop" vermittelt die Verwendung und Administration von Oracle Data Guard. Die Teilnehmer lernen die Unterstützung verschiedener Produktionsfunktionen mit Data Guard-Standby-Datenbanken. Außerdem eignen sie sich die neuen Features und die Architektur von Oracle Data Guard 12c bis 19c an und erörtern Themen wie Oracle Active Data Guard, Far Sync, Rolling Upgrades und Snapshot-Standby-Datenbanken. Weiterhin wird die Verwaltung von Data Guard-Konfigurationen mit dem Data Guard Broker und dem Enterprise Manager Cloud Control 13c sowie die Analyse verschiedener Fehlerszenarien behandelt.


Voraussetzungen

• Erfahrungen in der Datenbankadministration 11g, 12c oder höher
• Grundlagen des Linux Betriebssystems
• Grundlegende Kenntnisse von PL/SQL und Triggern (optional)


    Seminarinhalt

    • Einführung in Oracle Data Guard
    • Oracle Data Guard - Oracle Net Konfiguration
    • Erstellung physischer Standby-Datenbanken mit SQL- und RMAN Befehlen
    • Übertragung von Strukturänderungen der Primary auf Standby
    • Die PDB Replikation
    • Überblick über den Oracle Data Guard Broker
    • Erstellung der Data Guard Broker Konfigurationen
    • Erstellung physischer Standby Datenbanken mit Enterprise Manager Cloud Control
    • Erstellung logischer Standby Datenbanken
    • Erstellung und Verwaltung von Snapshot Standby Datenbanken
    • Oracle Active Data Guard (ADG)
    • DDL, DML, PL/SQL und IM Column Store mit ADG
    • Einrichtung der Datenschutzmodi
    • Ausführung des Rollenwechsels
    • Flashback Database in einer Data Guard Konfiguration
    • Automatische Übertragung der Restore Points und des automatischen Flashbacks
    • Aktivierung des Fast Start Failover
    • Administration der Client Konnektivität
    • Durchführung von Backups und Recoverys in einer Oracle Data Guard Konfiguration
    • Upgrade und Patching in Data Guard-Konfigurationen
    • Monitoring und Optimierung der Data Guard Broker Konfigurationen
    • Export und Import der Broker Konfigurationen


    Zielgruppen

    • Datenbank-Administratoren
    • Technische Berater


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:4 Tage
    Preis:1.995,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.374,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:4 Tage
    Preis ab:1.490,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.773,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Oracle Database 12c bis 19c



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.