Informationen zur Technologie

Oracle Database ist eine automatisierte Datenbank - also eine Sicherheitssoftware, die Fehler selbst findet und schließt, ohne dass sie dafür offline gehen muss. Sie ermöglicht den Zugriff auf Protokolldaten zur automatisierten Sicherung und mithilfe von Machine Learning wird die Datenbank durch Caching, Indizierung und andere Techniken optimiert. Die neue Version 19c ist für alle wesentlichen Plattformen verfügbar, wie Linux, Windows, Solaris, AIX, HP-UX, zLinux.


Oracle Database 19c - SQL - Schulung (5 Tage)

Oracle Database 19c: SQL Workshop

Kurzbeschreibung

Dieser fünf-tägige Oracle 19c SQL-Workshop vermittelt den Teilnehmern die Grundlagen relationaler Datenbanken und der Sprache SQL. Sie lernen die Datenabfrage und -manipulation innerhalb einer Datenbank, das Arbeiten mit Joins, Unterabfragen, Mengenoperatoren und Gruppenfunktionen, die Erstellung und Verwaltung von Datenbankobjekten, wie z.B. Tabellen, Views, Indizes, Sequences und Synonymen. Außerdem wird die Steuerung des Benutzerzugriffs auf die Datenbank, die Rollen-Erstellung, die Zuweisung von Berechtigungen und der Zugriff über Dictionary Views auf Metadaten behandelt.


Voraussetzungen

• Vertrautheit mit Konzepten und Techniken der Datenverarbeitung


    Seminarinhalt

    • Einführung in den Zugriff auf Oracle Database mit SQL
    • Datenabruf mit der SQL-Anweisung SELECT
    • Daten-Einschränkung und -Sortierung
    • Die Anpassung der Ausgabe mit Single-Row-Funktionen
    • Arbeiten mit den Konvertierungsfunktionen und bedingten Ausdrücken
    • Reporting mit aggregierten Daten und Gruppenfunktionen
    • Datenanzeige aus mehreren Tabellen mit Joins
    • Die Verwendung der Mengenoperatoren
    • Verwaltung von Tabellen mit DML Anweisungen
    • Basics der Data Definition Language
    • Einführung in Data Dictionary Views
    • Erstellung von Views
    • Sequenzen, Erstellung von Synonymen und Indizes
    • Verwaltung der Schemaobjekte
    • Die Bearbeitung der Daten
    • Datenabruf mithilfe von Unterabfragen
    • Arbeiten mit Unterabfragen in Abfragen
    • Datenbearbeitung mit Unterabfragen
    • Datenverwaltung in verschiedenen Zeitzonen
    • Steuerung des Benutzerzugriffs auf die Datenbank


    Zielgruppen

    • Data Warehouse Administratoren
    • Entwickler
    • PL/SQL Entwickler
    • Forms Entwickler
    • Systemanalytiker
    • Businessanalytiker


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:2.295,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.731,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.490,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.773,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    • Oracle Database 19c
    • Oracle SQL Developer als Entwicklungstool oder optoinal SQL Plus



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.