Informationen zur Technologie

Oracle Database ist eine automatisierte Datenbank - also eine Sicherheitssoftware, die Fehler selbst findet und schließt, ohne dass sie dafür offline gehen muss. Sie ermöglicht den Zugriff auf Protokolldaten zur automatisierten Sicherung und mithilfe von Machine Learning wird die Datenbank durch Caching, Indizierung und andere Techniken optimiert. Die neue Version 19c ist für alle wesentlichen Plattformen verfügbar, wie Linux, Windows, Solaris, AIX, HP-UX, zLinux.


Oracle Database 19c - Installation und Administration - Schulung (5 Tage)

Kurzbeschreibung

Diese fünftägige Oracle-Schulung vermittelt den Teilnehmern umfassende Grundkenntnisse der Struktur und der Administration des Oracle Datenbankservers. Sie erlernen die Installation, die Konfiguration und Administration des Oracle Systems. Dazu gehört die Datenbank-Erstellung, die Anpassung, die grundlegende Sicherung und die Durchführung eines Troubleshootings.


Voraussetzungen

• Allgemeine Kenntnisse von Datenbanken
• SQL und PL/SQL Grundkenntnisse


    Seminarinhalt

    Einführung in das Oracle System
    • Die Oracle Architektur
    • Die Features

    Die Einrichtung und Konfiguration
    • Installation von Oracle unter Windows/LINUX / UNIX
    • Erstellung einer Instanz/Datenbank mit Hilfe des DBCA
    • Verwendung der Oracle Tools: SQL Plus, SQL Developer, Oracle Enterprise Manager
    • Verwaltung einer Oracle Instanz mit SQLPlus und dem Oracle Enterprise Manager
    • Aufbau der Alert- und Trace-Dateien und Inhalt
    • Einrichtung der Netzwerkumgebung
    • Anbindung der Clients

    Datenstrukturen und Änderungen, Sperren
    • Datenstrukturen in der Datenbank: Segmente, Extents, Oracle Blöcke
    • Einrichtung und Konfiguration von Tablespaces, Steuerdateien (Controlfile) und der Redo Logs
    • Funktion und Verwaltung der Undo Tablespaces
    • Vorstellung der Datenbank Objekte in der Oracle Datenbank
    • Datenänderungen, Transaktionen und Sperren
    • Das Erkennen und Auflösung bedingter Konflikte durch Sperren

    Verwaltung von Benutzersicherheit
    • Benutzerprofile
    • Benutzerrechte
    • Benutzerrollen

    Erstellung und Planung von System- und Objektberechtigungen
    • Auditing-Funktion und Konfiguration
    • Proaktive Verwaltung mithilfe des Automatic Workload Repository (AWR) und Automatic Database Diagnostic Monitor (ADDM)

    Monitoring, Tuning und Datentransfer
    • Performance Monitoring
    • Performance-Tuning
    • Datentransfer Import und Export, SQL*Loader, Data Pump

    Backup und Restore
    • Übersicht zur Durchführung und Planung von Backups
    • Backup einer Oracle Datenbank
    • Restore/Recovery einer Oracle Datenbank


    Zielgruppen

    • Administratoren
    • Systembetreuer
    • Support-Mitarbeiter


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:2.295,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.731,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.490,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.773,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Oracle 19c, 12c



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.