Informationen zur Technologie

Python ist eine universelle, höhere Programmiersprache, die gut lesbar ist. Sie unterstützt mehrere Programmierparadigmen, wie die objektorientierte, die funktionale und die aspektorientierte Programmierung und bietet eine dynamische Typisierung. Sie wird oft als Skriptsprache eingesetzt.


Python 3.8 - Grundlagen - Schulung (5 Tage)

Kurzbeschreibung

In diesem Python 3.8-Seminar wird den Teilnehmern ein grundlegender Einstieg in die Welt der Python-Programmierung gegeben. Sie lernen, anhand vieler kleiner Tools, die Anwendung dieser Programmiersprache. Die behandelten Themen umfassen u. a. eine Einführung in die Verwendungsmöglichkeiten von Python, die Programmstruktur, die Funktionen, das Schreiben von CLI Programmen, die Ausgabe und Formatierung, boolesche Werte und Bedingungen, Statistikfunktionen sowie Fehler, Exceptions, die Listenerstellung und die objektorientierte Programmierung. Weiterhin erfahren sie, wie sich Python 2 und 3 unterscheiden, Änderungen und die Konvertierung von Python 2 zu Python 3 u.v.m..


Voraussetzungen

• keine


    Seminarinhalt

    Übersicht über Python
    • Verwendungsmöglichkeiten von Python
    • Die Syntax

    Der Python Interpreter
    • Interaktiver und Befehlszeilenmodus

    Import von Packages
    • Das Tool pip bzw. conda (der Anaconda Distribution)

    Typische Programmstruktur
    • Python-Module, -Klassen, -Objekte, -Packages
    • Kommentare, Codeblöcke und Einrückungen
    • Programmzeile in mehreren Zeilen

    Schreiben von CLI Programmen

    Ausgabe und Formatierung
    • Ausgaben, verketten von langen Ausgaben
    • Ausgaben, heredoc
    • Funktion »print()«
    • Formatierung mit String-Literalen
    • Formatierung mit »format()«
    • Formatierung wie in C

    Variablen
    • Gemeinsame Zuweisungsvorgänge
    • Sonstige Zuweisungsvorgänge
    • Python-Schlüsselwörter
    • Spezielle Kennungen
    • Kombinierte Zuweisungsoperatoren

    Strings
    • Zuweisung
    • Zugriff auf Teilzeichenfolgen
    • String-Vergleich
    • Mitgliedschaft (Suche)
    • Sonderzeichen und Escaping
    • Triple Quotes
    • String-Formatierung und String-Funktionen

    Bytes

    Zahlen und Mathematik
    • Zahlen, numerische Operationen und numerische Funktionen

    Boolesche Werte und Bedingungen
    • Boolean Type
    • Bedingungen
    • Kontrollstrukturen

    Spezielle Datentypen
    • None, NotImplemented und Ellipsis

    Operatoren Funktionen und Module
    • Übersicht Operatoren
    • Funktionen
    • Module

    Unterscheidungen, Schleifen und Iteration
    • Die if und pass-Anweisung
    • Arten von Tests
    • For-Anweisung
    • While-Anweisung
    • Break Anweisung
    • Continue Anweisung

    Funktionen
    • Übergabe von Parametern
    • Übergabe von Kopien und Referenzen
    • Lokal, global
    • Rekursive Funktionen

    Eingebaute Funktionen
    • Funktionen »max()«, »min()« und »sum()«
    • Funktionen »chr()« und »ord()«
    • Funktionen »reversed()« und »sorted()«

    Statistikfunktionen

    Conditional Expression

    Eigene Module
    • Erzeugung eigener Module
    • Standard-Import eines Moduls
    • Import eines Moduls mit Umbenennung
    • Import von Funktionen

    Zusicherungen (Assertions)

    Fehler und Ausnahmen (Exceptions)
    • Eingabe Fehler
    • Standard Exceptions
    • Eigene Exception-Klassen
    • try, except, else und finally
    • Das raise Statement
    • Das Abfangen von Ausnahmen

    Sequenzen (Listen & Arrays)
    • Erstellung und Aktualisierung von Listen
    • Indizierung
    • Das Teilen und Zusammenfügen von Listen
    • Ausnahmebehandlung
    • Iteration durch Listen
    • Sortierung und Bereiche
    • Weitere Sequenzoperationen und Funktionen

    Dictionaries (Hashtables)
    • Die Bedeutung eines Dictionary
    • Assoziative Speicher
    • Erstellung und Aktualisierung von Dictionaries
    • Operationen und Funktionen für Dictionaries

    Tuples
    • Erstellung von Tupel

    Mengen (Sets)
    • Arbeiten mit Mengen
    • Operationen und Funktionen für Sets
    • Frozenset

    Einblick List Comprehension

    Weiterführende Programmierung
    • Anweisung »pass«
    • Funktionen »eval()« und »exec()«

    Kommandozeilenargumente

    Konsolenaus- und -eingabe
    • Ausgabe
    • Abruf von Benutzereingaben

    Dateien und Dateizugriff
    • Schreiben und Lesen von Dateien
    • Dateien öffnen, schließen, lesen und schreiben
    • Zugriff auf das Dateisystem

    Verwendung der Module
    • Import von Code aus einem Modul
    • Module kommen aus dem Python-Pfad
    • Erstellung und Verwendung eigener Module

    Objektorientierte Programmierung
    • Klassen und Instanzen
    • Namensräume
    • Erstellung eigener Objekte
    • Arbeiten mit Objekten
    • Konstruktor und Destruktor
    • Besondere Methoden
    • Operatormethoden
    • Referenz, Identität und Kopie
    • Vererbung
    • Datenklassen
    • Enumerationen

    Einführung in die Konzepte der OOP
    • Die Bedeutung von SOLID+D
    • Die Bedeutung von GRASP
    • Visualisierung mit der UML

    Referenz, Identität und Kopie
    • Referenz und Identität
    • Das Sparen von Ressourcen
    • Das Kopieren der Objekte

    Datenpersistenz
    • Einfache Serialisierung
    • Relationale Serialisierung

    Dateien und Dateitypen
    • Das Öffnen, lesen, schreiben und schließen einer Datei
    • Informationen über Dateien
    • Verwaltung von Dateien und Verzeichnissen

    Sequenzielle Dateien
    • Sequenzielles Schreiben
    • Sequenzielles Lesen
    • Das Schreiben einer CSV-Datei
    • Das Lesen einer CSV-Datei

    Dateien mit festgelegter Struktur
    • Formatiertes Schreiben
    • Lesen an beliebiger Stelle
    • Schreiben an beliebiger Stelle

    Bearbeitung mehrerer Dateien
    • Funktion »glob.glob()«
    • Funktion »os.scandir()«

    Das Schreiben der Programme:
    • für die Konsole,
    • für die GUI (Benutzeroberfläche),
    • für das Web

    Der HTTP-Client
    • Zugriff auf das Web

    Web Scraping
    • Schreiben des HTTP Clients
    • Das Auslesen der Texte
    • Erfassung aller Links

    Unterschiede in Python 2
    • Neue und geänderte Eigenschaften
    • Auffällige Änderungen
    • Weitere Änderungen
    • Konvertierung von Python 2 zu Python 3

    Testen eines Code
    • Behauptungen
    • Modularisierung und Test des Code
    • Testgetriebene Entwicklung
    • Das unittest Framework

    Datenbanken
    • Die Bedeutung von SQLite
    • Datenbankfunktionen
    • Das Verbinden und Laden von Daten in SQLite

    Rapid WebApp Erstellung mit web2py
    • Das web2py Framework
    • Die Bedeutung von MVC
    • Erstellung einer Beispiel-Website
    • Das Anlegen eines Modells
    • CRUD Datenbank Operationen


    Zielgruppen

    • Entwickler
    • Administratoren
    • Projektmanager
    • Product Owner


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:1.890,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.249,10€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.350,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.606,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    python3, pip, pyenv, vscode,



    Seminarsprache

    die Seminarsprache ist deutsch, sofern keine andere Angabe. Englisch ist in aller Regel machbar, andere Seminarsprachen sind möglich, fragen Sie bitte an.