Informationen zur Technologie

Red Hat Enterprise Linux (RHEL) ist eine populäre Linux Distribution, ein Enterprise-Betriebssystem für große Unternehmen und integriert vollständig die Kernel-Erweiterung SELinux und weiterentwickelte Container-Tools.


Red Hat Enterprise Linux 8.x - Performance Tuning in physikalischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen - Schulung (4 Tage)

Red Hat Performance Tuning: Linux in Physical, Virtual and Cloud

Kurzbeschreibung

In diesem 4-tägigen Red Hat Performance-Tuning-Kurs werden Kenntnisse und Fähigkeiten zur Verbesserung der Infrastrukturleistung, Steigerung der Systemnutzung und Reaktionsfähigkeit auf Systemausfälle vermittelt. Die behandelten Themen umfassen die Konzepte und Ziele des Performance-Tunings, die Tools, die Hardware-Ressourcen-Anzeige, die Verwaltung der Ressourcenbeschränkungen sowie die Diagnose des System- und Anwendungsverhaltens. Weitere Themen sind Anpassungen der CPU-Nutzung, Storage-Nutzung und des Storage Geräts I/O sowie der Virtualisierungs-Umgebungen.

Dieser Kurs dient der Vorbereitung zum Examen EX442: Red Hat Certified Specialist in Linux Performance Tuning.


Voraussetzungen

• RHCE-Zertifizierung oder gleichwertige Kenntnisse


    Seminarinhalt

    Einführung in das Performance Tuning
    • Performance Tuning-Konzepte und -Ziele

    Auswahl von Tools zur Performance-Überwachung
    Die große Auswahl der in Red Hat Enterprise Linux enthaltenen Performance Tools

    Anzeige von Hardware-Ressourcen
    • Anzeige und Interpretation der Hardware-Ressourcenlisten

    Konfiguration von tunables und tuned Profilen
    • Konfiguration des Betriebssystems auf unterschiedliche Workload-Anforderungen

    Verwaltung von Ressourcenbeschränkungen mit cgroups
    • Verwaltung der Ressourcenkonflikte
    • Festlegung der Beschränkungen mit der cgroup-Konfiguration für die Ressourcennutzung mit Services, Anwendungen und Benutzern

    Performance-Analyse mit Systemüberwachungs-Tools
    • Diagnose des System- und Anwendungsverhaltens mit vielen ressourcenspezifischen Überwachungs-Tools

    Anpassung der CPU-Nutzung
    • Verwendung der gemeinsamen CPU-Ressourcennutzung und -planung für die Nutzungskontrolle

    Anpassung der Storage-Nutzung
    • Verwaltung der Einstellungen für eine effiziente Storage-Nutzung für unterschiedliche Workload-Typen

    Anpassung Storage-Gerät I/O
    • Verwaltung der Einstellungen für eine effiziente Datenträgernutzung in verschiedenen Anwendungsfällen

    Anpassung der Dateisystemnutzung
    • Verwaltung der Anwendungseffizienz der Dateisystemnutzung

    Anpassung der Netzwerknutzung
    • Verwaltung der Anwendungseffizienz der Netzwerknutzung

    Anpassung in Virtualisierungs-Umgebungen
    • Die Unterschiede der Anforderungen für die Anpassung in virtualisierten Umgebungen

    Ausführliche Tests
    • Das Testen der erlernten Fertigkeiten durch Überwachung der System-Performance mithilfe geeigneter Tools
    • Das Testen der Bewertung von System-Metriken
    • Das Testen der Konfiguration von Einstellungen zwecks Performance-Tuning


    Zielgruppen

    • Linux Systemadministratoren


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:4 Tage
    Preis:1.690,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.011,10€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:4 Tage
    Preis ab:1.450,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.725,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Red Hat Enterprise Linux 8.x



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.