Informationen zur Technologie

Die Version 2012 des Windows Server bringt viele wichtige Neuerungen mit sich. Dazu gehört u.a. die Version 3.0 der unternehmenseigenen Virtualisierungs-Technik Hyper-V und das neue Dateisystem ReFS. Außerdem wurde der Task-Manager verbessert und die neue Benutzeroberfläche Modern UI eingeführt. Mit ihr gibt es die Möglichkeit diese jederzeit nachträglich zu installieren oder zu entfernen sowie ein rundum erneuerter Server-Manager. In den einzelnen Serverrollen wurden weitere sinnvolle Verbesserungen eingefügt, wie z.B. AD Papierkorb, Multiple Passwortrichtlinien pro Domäne, DHCP Failover, Direct Access hinter NAT Routern, IIS 8.0 und IPAM zur IP Adressverwaltung.


MOC 20411 / dt. MOC 21411 Windows Server 2012 - Administration - Schulung (5 Tage)

MOC 20411 / dt. MOC 21411 Administering Windows Server 2012

Kurzbeschreibung

Dieses Windows Server-Seminar macht Sie mit der Implementierung der Windows Servers 2012-Infrastruktur in eine bestehende Unternehmensumgebung vertraut. Sie erlernen die Integration der Gruppenrichtlinien-Infrastruktur, die Administration der Benutzerdesktops, Gruppenrichtlinien und Benutzer- und Service-Konten, die Konfiguration, Überwachung und das Troubleshooting der DNS, des Fernzugriffs und der Network Policy-Serverrolle sowie das erweiterte Auditing, die Wartung der AD DS, das Routing und die Überwachung des Windows Servers 2012.

Dieser Kurs ist Teil zwei in einer Reihe von drei Kursen und vermittelt die Fähigkeiten und Kenntnisse, die notwendig sind, eine Windows Server 2012-Kerninfrastruktur in eine bestehende Unternehmensumgebung zu implementieren. Er bereitet auf die Zertifizierungsprüfung 70-411-Administration Windows Server 2012 vor.

Die drei Kurse zusammen decken die Implementierung, Verwaltung, Wartung und Bereitstellung einer Infrastruktur in einer Windows Server 2012-Umgebung ab und bereiten auf die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2012 vor.Dieses Seminar ist eine Vorbereitung zur Zertifizierung 70-411 zum MCSA: Windows Server 2012.


Voraussetzungen

Grundkenntnisse:
• Windows Server 2008
• Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012
• Active Directory
• Netzwerkinfrastrukturen
• Seminarbesuch oder vergleichbare Kenntnisse


Seminarinhalt

Konfiguration und Troubleshooting des Domain Name Systems (DNS)
• Konfiguration der DNS Serverrolle
• Konfiguration der DNS Zonen
• Konfiguration der DNS Zonentransfer
• Verwaltung und Troubleshooting von DNS

Wartung der Active Directory Domain Services (AD DS)
• Übersicht über AD DS
• Implementierung virtualisierter Domänen-Controller
• Einrichtung eines Read-Only Domain Controllers
• Administration der AD DS Datenbank

Administration von Benutzer- und Service Accounts
• Konfiguration der Passwortrichtlinien und Benutzer-Account Lockout-Einstellungen
• Konfiguration der verwalteten Service-Accounts

Implementierung der Gruppenrichtlinien-Infrastruktur
• Einführung in die Gruppenrichtlinien
• Implementierung und Administration der Gruppenrichtlinienobjekte (Group Policy Objects - GPOs)
• Verarbeitung von Gruppenrichtlinien und Gruppenrichtlinienbereiche
• Troubleshooting der Gruppenrichtlinienobjekt-Anwendung

Verwaltung von Benutzerdesktops mit Gruppenrichtlinien
• Implementierung von administrativen Vorlagen
• Konfiguration der Ordnerumleitung und Skripts
• Konfiguration der Gruppenrichtlinieneinstellungen
• Verwaltung der Software mit Gruppenrichtlinien

Installation, Konfiguration und Troubleshooting der Netzwerkrichtlinien-Serverrolle
• Installation und Konfiguration eines Netzwerkrichtlinienservers (Network Policy Server - NPS)
• Konfiguration von RADIUS-Clients und -Servern
• NPS-Authentifizierungsmethoden
• Monitoring und Troubleshooting eines NPS

Implementierung des Netzwerkzugriffsschutzes (Network Access Protection - NAP)
• Überblick über NAP
• Überblick über NAP-Durchsetzungsprozesse
• Konfiguration von NAP
• Konfiguration der IPSec-Durchsetzung für NAP
• Monitoring und Troubleshooting von NAP

Implementierung des Remote-Zugriffs
• Übersicht über den Remote-Zugriff
• Implementierung von DirectAccess mithilfe des Getting Started Wizard
• Implementierung und Verwaltung einer verwalteten DirectAccess-Infrastruktur
• Implementierung von VPN
• Überblick Netzwerkrichtlinien
• Implementierung des Web Application Proxy

Optimierung von Datei Services
• Übersicht über den File Server Resource Manager (FSRM)
• Verwendung von FSRM zur Verwaltung von Quotas, Datei-Screens und Speicherberichten
• Implementierung der Klassifizierungs- und Dateimanagement-Aufgaben
• Übersicht über DFS
• Konfiguration von DFS-Namensräumen
• Konfiguration und Troubleshooting der DFS-Replikation

Konfiguration von Verschlüsselung und erweitertes Auditing
• Verschlüsselung von Laufwerken mit BitLocker
• Verschlüsselung von Dateien mit Encrypting File System (EFS)
• Konfiguration des erweiterten Auditing

Bereitstellung und Wartung von Server-Images
• Übersicht über Windows Deployment Services (WDS)
• Verwaltung von Images
• Implementierung der Bereitstellung mit WDS
• Administration von WDS

Implementierung des Windows Server Update Services(WSUS)
• Übersicht über WSUS
• Bereitstellung von Updates mit WSUS

Monitoring von Windows Server 2012
• Tools zur Überwachung
• Verwenden von Performance Monitor
• Monitoring der Event Logs


Zielgruppen

• System-Administratoren


Preise und Termine

offene Schulung
Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer:5 Tage
Preis:1.795,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.136,05€ inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Starttermine:
(ortsabhängig)


Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
Firmenschulung
Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer:5 Tage
Preis ab:1.295,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.541,05€ inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Hamburg
  • Berlin
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Düsseldorf
  • Wien
Starttermin:individuelle Vereinbarung
Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

Software

Windows Server 2012




Seminarsprache

die Seminarsprache ist deutsch, sofern keine andere Angabe. Englisch ist in aller Regel machbar, andere Seminarsprachen sind möglich, fragen Sie bitte an.





Zertifizierungen
    Microsoft MCSA Windows Server 2012Microsoft MCSA SQL Server 2012Microsoft MCSE Server InfrastructureMicrosoft MCSE Data PlatformMicrosoft MCSE Business IntelligenceMicrosoft MCSE Desktop InfrastructureMicrosoft MCSE Private Cloud