Microsoft Windows Server 2012 R2 und Windows Clients Teil 3 - Schulung (4 Tage)

Kurzbeschreibung

In diesem Windows Servers 2012 R2 und Clients-Seminar eignen Sie sich Kenntnisse zur Bereitstellung und Installation an. Sie lernen die Voraussetzungen der Implementierung von Bereitstellungslösungen, die Umsetzung einer logischen und physikalischen Active Directory-Struktur, die Images-Erstellung, die Einrichtung der Benutzerprofile und deren Richtlinien, die Gruppenrichtlinien-Verwendung, die automatisierte Softwareinstallation und –Wartung und das Patch Management kennen.


Voraussetzungen

• Kenntnisse des Windows 1st/2nd Level Support


    Seminarinhalt

    Bereitstellungs-Mechanismen
    • Überblick zu Microsofts Deployment-Lösungen
    • Voraussetzungen und Implementierung
    • „Active Directory“ / „IntelliMirror“ / „SCCM“
    • Möglichkeiten der Änderungs- und Konfigurationsverwaltung
    • Benutzerprofile (Arten/Kompatibilitäten)
    • „Windows Deployment Service“ (WDS)
    • Möglichkeiten einer automatisierten Installation
    • Einführung in Gruppenrichtlinien (lokal/domänenbasiert)
    • Neuerungen zu Gruppenrichtlinien und Tools

    Unbeaufsichtigte Installationmethoden
    • Überblick und Einsatzgebiet
    • Planung und Aufbau einer automatisierten Installation
    • Die Neuerungen unter „Windows Server 2012 R2“
    • Möglichkeiten zum Erstellen eines Betriebssystem-Images (WIM)
    • Windows PE Boot Images
    • Aktualisieren/Anpassen von Images

    Active Directory optimal einsetzen
    • Planung einer logischen und physikalischen AD-Struktur
    • Aufbau eines strukturierten Netzwerkes unter Verwendung von „DNS“
    • Implementieren einer optimalen Verwaltungsstruktur
    • Integrieren von „IMT-Features“
    • Verwenden von „DHCP“ und „WDS“

    Benutzerprofile
    • Arten von Benutzerprofilen
    • Aufbau und Speicherort
    • Optimieren der Profilsynchronisation bei der An-/Abmeldung
    • Bereitstellen der relevanten Server-Rollen und Rollen-Dienste
    • Erstellen einer Benutzerprofilvorlage „Default User Profile“
    • Servergespeicherte Profile konfigurieren
    • Datenträgerkontingente (Quotas) und Benutzerprofile
    • Richtlinieneinstellungen für Benutzerprofile
    • Ordnerumleitungen
    • Offline Folder / Work Folder
    • Tipps für den Einsatz von speziellen Benutzerprofilumgebungen

    Weitere Verwendungsarten von Gruppenrichtlinien
    • Überblick zu zeitgemäßen System- und Benutzer-Vorgaben
    • Unterschiede zwischen „Netlogon-Skripte“ und „GPO-Skripte“
    • Erstellen/Bereitstellen von Anmeldeskripten in der AD-Verwaltungsumgebung
    • Erstellen von optimierten Desktopvorgaben

    Automatisierte Softwareinstallation und -Wartung
    • Deployment mit „AD“-Mechanismen oder „SCCM“?
    • Grundlegende Begriffe und Verfahren
    • Windows Installer und Installationspakete
    • Software-Verteilungspunkt einrichten
    • Installationspakete verwenden/erstellen
    • Anwendungen zuweisen oder veröffentlichen
    • Transformationspakete hinzufügen
    • Aktualisierung von Anwendungen
    • Veraltete Anwendungen entfernen

    Wartung und Patchmanagement
    • Überblick zu Dienten und Tools
    • Die Patchproblematik
    • Windows und Microsoft Update
    • Der neue „Windows Server Update Service“ (WSUS)
    • Einrichten eines zentralen Patchmanagements
    • Verwalten der WSUS-Infrastruktur
    • System-Überwachung (Monitoring)


    Zielgruppen

    • Systemadministratoren
    • Netzwerk-Betreuer


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:4 Tage
    Preis:1.695,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.017,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:4 Tage
    Preis ab:1.295,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.541,05€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.


    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.