SQL Server 2012 Neuerungen Engine & BI Track - Workshop(1 Tag)

Kurzbeschreibung

Überblick als Entscheidungsgrundlage. Microsoft steht kurz vor dem Release der neuen Version des SQL Servers 2012. Mit diesem Workshop möchten wir Sie als erfahrenen Anwender über die wichtigsten Neuerungen informieren. Wir zeigen Ihnen die Einsatzmöglichkeiten in der Praxis auf, die Sie durch die neuen Funktionen erhalten. Dadurch möchten wir Sie bei der Entscheidung einer Migration in Ihrem Unternehmen unterstützen.Wir möchten Ihnen weniger eine Aufzählung des Katalogs der neuen Features vorlegen, sondern legen Wert darauf Ihnen den effektiven Einsatz im Unternehmen aufzuzeigen. Wir wünschen uns eine intensive Diskussion mit den Teilnehmern, um gezielt auf Ihre Fragen und Vorstellungen eingehen zu können.


Voraussetzungen

• Interesse Microsoft als Datawarehouse Technologie einzusetzen
• Interesse Microsoft als BI-Technologie einzusetzen


    Seminarinhalt

    Engine Track:
    Im ersten Teil unseres Workshops möchten wir gezielt auf die Neuerungen der relationalen Engine eingehen. Wir zeigen Ihnen neue Möglichkeiten für die Alltagsarbeit im Bereich der Administration und der Konfiguration auf und informieren Sie über Neuerungen im Bereich Transact SQL bzw. interessante Themen für Programmierer.Wesentliche Veränderungen gibt es im Bereich Hochverfügbarkeit, sowohl bezüglich des Clusterings als auch des Mirrorings. Gerade beim Mirroring ergeben sich zahlreiche Verbesserungen bezüglich der Betriebs- und Einsatzmöglichkeiten.Bei der Performance-Optimierung gibt es die neue Funktion namens Columnstore Index. In verschiedenen Szenarien stellen wir Ihnen die effektiven Einsatzmöglichkeiten vor. Auch die Verbesserungen von bestehenden Features im Bereich Performance-Optimierung und Monitoring sind Themen unseres Workshops.

    BI Track:
    Als großes neues Thema im Bereich Business Intelligence kommt mit SQL Server Analysis Services die sogenannte Vertipaq-Engine. Dies ist eine „In Memory“ Datenbank, die wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen. Dabei möchten wir Ihnen deutlich die Unterschiede zur klassischen OLAP-Engine aufzeigen, um Ihnen aufzuzeigen für welche Szenarien diese beiden Techniken geeignet sind.Zusammen mit der Vertipaq-Engine stellen wir Ihnen ein neues, auf Reporting Services basierendes, aber stark visuelles und interaktives Abfragewerkzeug vor. Aktuell läuft es noch unter dem Codenamen „Crescent“. Wir zeigen Ihnen, wie sich dieses Werkzeug in die Reihe der aktuellen BI-Clients von Microsoft einreiht.Einer Generalüberholung in einigen wichtigen Punkten wurde auch das ETL-Tool von Microsoft, die Integration Services, unterzogen. Die Optimierungen In den Bereichen Entwicklung, Konfiguration und Deployment und der neuen Data Quality Services (DQS) sind ebenfalls Teil unseres Workshops.Seit der SQL Server 2008R2 Version gibt es Master Data Services (MDS). Sie fristen aber leider ein Schattendasein aufgrund der etwas spartanischen Benutzerschnittstelle. Wir möchten Ihnen zeigen, inwiefern diese für Sie dennoch interessant sein können und was sich in Sachen Anwenderfreundlichkeit getan hat.


    Zielgruppen

    • Entscheider
    • Versierte BI Spezialisten
    • BI Entwickler
    • Datenbank Entwickler


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:1 Tage
    Preis:890,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (1.059,10€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:1 Tage
    Preis ab:1.250,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.487,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.


    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.