Informationen zur Technologie

SUSE Linux Enterprise HA Extension ist ein Open-Source System für Hochverfügbarkeits-Clustering. Es dient zum Ausschluss von ungeplanten Ausfallzeiten, ist einfach zu bedienen und kann in physische oder virtuelle Umgebungen implementiert werden. Hochverfügbarkeits-Clustering verringert Datenverluste durch Beschädigung, beseitigt Ausfallrisiken und verhilft zur Automatisierung der Wiederherstellung von Anwendungen und Daten.


SUSE Linux Enterprise 15 High Availability - Bereitstellung und Administration - Schulung (3 Tage)

Deploying and Administering SUSE Linux Enterprise High Availability 15

Kurzbeschreibung

In diesem SUSE-Kurs erlernen die Teilnehmer die Bereitstellung und Verwaltung von SUSE Linux Enterprise HA 15 Extension. Die Themen dieses Kurses umfassen die Funktionen und die Implementierungsplanung sowohl vor Ort als auch in der öffentlichen Cloud, die Bereitstellung eines SLE15 HA-Clusters, die Cluster-Verwaltung mit Web- und CLI-Tools und die Erstellung der Cluster Ressourcen, wie IP-Adressen und Dienste. Weiterhin wird die Cluster Storage Sicherheit, die Konfiguration der Steuerung des Clusterverhaltens mit Beschränkungen und das grundlegende Troubleshooting für Cluster behandelt. Dieser Kurs bietet eine Grundlage für die Bereitstellung von SAP auf SLE 15 HA.


Voraussetzungen

• Gute Kenntnisse in SLES15
• Vorteilhaft, aber nicht erforderlich wäre eine gewisse Vertrautheit mit den Grundkonzepten des Clustering für Hochverfügbarkeit


    Seminarinhalt

    • Einführung in die SUSE Linux Enterprise High Availability Extension
    • Installation und Konfiguration eines Clusters
    • Cluster Administrations-Tools
    • Cluster Konfiguration
    • Erstellung der Cluster-Ressourcen
    • Kontrolle des Cluster-Verhaltens mit Einschränkungen
    • Split-Brain Avoidance
    • Einführung in Clustered Storage
    • Konfiguration von Clustered Software RAID
    • Konfiguration von Clustered LVM
    • Konfiguration von Active-Active-Clustered Storage
    • Konfiguration von Clustered DRBD
    • Cluster Sicherheit
    • Cluster Troubleshooting
    • Implementierung des HTTP Load Balancing


    Zielgruppen

    • Linux-Administratoren


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:3 Tage
    Preis:1.295,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (1.541,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:3 Tage
    Preis ab:1.250,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.487,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    SUSE Linux Enterprise HA 15



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.