Informationen zur Technologie

Symantec Endpoint Protection (SEP) bietet ausgezeichnete Sicherheit für physische und virtuelle Umgebungen durch das Global Intelligence Network, das zivile Netzwerk für Bedrohungsinformationen. Dadurch werden gefährliche Dateien erkannt und ohne Auswirkung auf die Systemleistung sofort gestoppt.


Symantec Endpoint Protection 14.x - Wartung und Troubleshooting - Schulung (3 Tage)

Symantec Endpoint Protection 14: Maintain and Troubleshoot

Kurzbeschreibung

Der Symantec Endpoint Protection-Kurs ist für IT-Sicherheits-Management-Profis konzipiert, die mit der Wartung und Fehlerbehebung beauftragt sind. Die Teilnehmer erlernen das Troubleshooting bei Installationen, Monitoring von SEPM, Client-zu-SEPM Kommunikation, Inhaltsverteilung, Clientbereitstellungen und Schutztechnologien. Weiterhin werden Best Practices zur Behebung eines Virenausbruchs, die Automatisierung der Funktionalität mit REST-APIs und die Integration von Symantec Endpoint Protection mit Anwendungen von Drittanbietern behandelt.


Voraussetzungen

• Relevante Erfahrung bei der Aufrechterhaltung einer SEP Umgebung, einschl. der grundlegenden Fehlerbehebung.


Seminarinhalt

Einführung in Symantec Endpoint Protection (SEP) 14.x

Troubleshooting-Techniken und Tools
• Verwendung eines systematischen Ansatzes zur Problemlösung
• Symantec und Drittanbieter

Troubleshooting-Tools und deren Verwendung
• Anmeldung am richtigen Client: SEPM- oder SEP-Client

Fehlersuche spezifischer Probleme
• Verwendung der Symantec Knowledge Base
• Interaktion mit dem Symantec Technical Support

Troubleshooting der Konsole
• Die Komponenten des Symantec Endpoint Protection Manager (SEPM)
• SEPM Services und ihre Rollen
• Troubleshooting der SEP Services, die das Einloggen auf die Konsole verhindern
• Die Datenbank-Konfiguration und Verbindungsmethoden
• Konfiguration der Aktivierungs-E-Mail für den Administrator zum Zurücksetzen von Passwörtern und Überprüfung der Berechtigungen

Installations- und Migrationsprobleme
• Troubleshooting der Symantec Endpoint Protection Manager (SEPM)-Installation.
• Troubleshooting der Symantec Endpoint Protection für Windows Client-Installation
• Troubleshooting der Symantec Endpoint Protection für Mac Client-Installation.
• Troubleshooting der Symantec Endpoint Protection für Linux Client-Installation

Client-Kommunikationsprobleme
• Die Interaktionen zwischen Kunde und SEPM
• Identifizierung des Heartbeat-Prozesses
• Suche und Konfiguration der Debug-Protokolle für Client-Kommunikationsprobleme
• Kommunikationsprobleme aus der Kundenperspektive.
• Identifizierung der Linux- und Mac-Kommunikationsprobleme

Probleme bei der Verteilung von Inhalten
• Troubleshooting der LiveUpdate Probleme auf dem SEPM und Client
• Troubleshooting der Probleme zwischen Kunden und Management Server
• Troubleshooting bei Kunden für den Updates-Abruf von einem Group Update Provider

Erweiterung der SEP-Infrastruktur
• Die Datenübertragung während der Replikation und Betroffenheit der Replikationsprotokolle
• Automatisierung der Funktionalität mit REST APIs.
• Integration von Symantec Endpoint Protection mit Drittanbieter Anwendungen

Reaktion auf einen Sicherheitsvorfall
• Identifizierung und Untersuchung der nützlichen SEPM Berichte für die Reaktion auf Vorfälle
• Ermittlung des besten Ansatzes für den Umgang mit einem Virusausbruch
• Identifizierung und Versand der Fehlalarme an Symantec

Performance-Probleme
• Bewertung der SEP- Performance mithilfe der Größen- und Skalierbarkeit Empfehlungen
• Optimierung der Performance für den SEPM
• Optimierung der Performance für den SEP Client
• Dienstprogramme und andere


Zielgruppen

• Systemadministratoren
• IT-Administratoren


Preise und Termine

offene Schulung
Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer:3 Tage
Preis:1.880,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.237,20€ inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Starttermine:
(ortsabhängig)


Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
Firmenschulung
Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer:3 Tage
Preis ab:1.590,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.892,10€ inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Hamburg
  • Berlin
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Düsseldorf
  • Wien
  • Stuttgart
  • Hannover
  • Köln
  • Dortmund
Starttermin:individuelle Vereinbarung
Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

Software

Symantec Endpoint Protection 14



Seminarsprache

Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.