Informationen zur Technologie

Symantec Endpoint Protection (SEP) bietet ausgezeichnete Sicherheit für physische und virtuelle Umgebungen durch das Global Intelligence Network, das zivile Netzwerk für Bedrohungsinformationen. Dadurch werden gefährliche Dateien erkannt und ohne Auswirkung auf die Systemleistung sofort gestoppt.


Symantec Endpoint Protection 12.x - Verwaltung und Pflege - Schulung (2 Tage)

Symantec Endpoint Protection 12.x: Manage and Administer

Kurzbeschreibung

Dieser praktisch ausgerichtete Symantec Endpoint Protection-Kurs 12.x vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten zur Verwaltung, Pflege und Überwachung des Netzwerks und Netzwerk Bedrohungsschutzlösungen zum Schutz vor Viren und Hackern effektiv einzusetzen. Die Teilnehmer lernen die Implementierung und Verwaltung der Viren- und Spyware-Schutz Richtlinien, der SONAR-Scans, der Firewall- und Intrusion Prevention Richtlinien, der Anwendungs- und Gerätesteuerungs-Richtlinien, das System Lockdown, die Host-Integrität und die Pflege der virtualisierten Clients.


Voraussetzungen

• Kenntnisse der Computer-Terminologie, einschließlich TCP / IP-Netzwerke-Begriffe und Internet-Terms
• Kenntnisse auf Administrator-Ebene
• Kenntnisse der Microsoft Windows Betriebssysteme


    Seminarinhalt

    Einführung in Antivirus, Insight und SONAR
    • Viren- und Spyware-Schutz Anforderungen und Lösungen
    • Reputation und Insight
    • Administrator-definierte Scans
    • Auto-Protect
    • Download Insight
    • SONAR
    • Beinthaltete Viren- und Spyware-Schutzrichtlinien

    Verwaltung von Viren- und Spyware-Schutzrichtlinien für Windows
    • Konfiguration von Administrator-definierten Scans
    • Konfiguration der Schutztechnologie-Einstellungen und Scans
    • Konfiguration von E-Mail-Scans
    • Konfiguration von erweiterten Optionen
    • Verwaltung der gescannten Clients

    Verwaltung von Viren und Spyware-Schutzrichtlinien für Mac und Linux
    • Konfiguration von Viren- und Spyware-Einstellungen für Mac
    • Konfiguration von Viren- und Spyware-Einstellungen für Linux
    • Konfiguration von erweiterten Optionen

    Verwaltung der Ausnahmebestimmungen
    • Ausnahmen und Ausschlüsse
    • Konfiguration der Ausnahmerichtlinien

    Einführung in Network Threat Protection
    • Das OSI-Modell und die Netzwerkbedrohungen
    • Netzwerkbedrohungstools und Angriffsmethoden
    • Angriff und Minderung

    Verwaltung der Firewall Richtlinien
    • Firewall Richtlinien im Überblick
    • Definition der Regelkomponenten
    • Änderung von Firewall-Regeln
    • Konfiguration von integrierten Regeln
    • Konfiguration der Schutz- und Stealth-Einstellungen
    • Konfiguration von Windows Integrations-Einstellungen

    Verwaltung der Intrusion Prevention Richtlinien
    • Konfiguration von Netzwerk und Browser Intrusion Prevention
    • Verwaltung von benutzerdefinierten Signaturen

    Das Compliance Management
    • Anwendungs- und Gerätesteuerung
    • System Lockdown
    • Host-Integrität

    Virtualisierung
    • Einführung in die Virtualisierungsfunktionen
    • Virtuelle Image Ausnahme
    • Netzwerk- und vShield geteilter Insight Cache


    Zielgruppen

    • Netzwerk-Administratoren
    • Systemadministratoren
    • Client-Sicherheitsadministratoren
    • Systemfachleute
    • Berater
    • Händler


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:2 Tage
    Preis:1.395,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (1.660,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:2 Tage
    Preis ab:1.590,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.892,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Symantec Endpoint Protection



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.