Informationen zur Technologie

IBM Security zSecure CARLa ist die Haupt-Reporting-Engine und wird innerhalb zSecure Admin, zSecure Audit, zSecure Alert und zSecure Manager für RACF z / VM verwendet. CARLa enthält viele Funktionen, die man normalerweise in einer Datenverarbeitungssprache findet, einschließlich statistischer und mathematischer Funktionen. CARLa ermöglicht die Erstellung eigener Berichte, Anzeigen, E-Mails, XML. CARLa ist strukturiert, wiederholbar und skalierbar.


TK232G IBM Security zSecure CARLa - Auditing- und Reporting-Sprache - Schulung (3 Tage)

TK232G IBM Security zSecure CARLa Auditing and Reporting Language

Kurzbeschreibung

In dieser praktisch ausgerichteten Schulung lernen Sie die Basics von IBM Security zSecure CARLa, der Auditing- und Reporting-Programmiersprache kennen. Es wird die Entwicklung eines CARLa Codes für effektives Management und Reporting für RACF, SMF, UNIX Systeme Services (USS), CIS und DB2 behandelt. Weiterhin erlernen Sie in zahlreichen praktischen Übungen das Entwickeln eigener CARLa-Programme zur Auflistung von RACF Datensätzen und die Verwendung von CARLa für eigene Berichte und Befehle, für die Änderung bestehender zSecure RACF-Funktionen, in Batch-Jobs und zur Erstellung benutzerdefinierter CICS- oder DB2-Prüfberichte.


Voraussetzungen

• Grundkenntnisse und Erfahrungen mit RACF
• Vertrautheit mit der IBM Security zSecure Admin oder Audit ISPF Panel-Interface


    Seminarinhalt

    Einführung und die CARLa Schnittstelle
    • Die Informationstypen, die CARLa verarbeiten kann.
    • Starten der CARLa-Programme mit Interactive System Productivity Facility (ISPF)
    • Die drei am häufigsten verwendeten CARLa Schlüsselwörter
    • Schreiben eines eigenen kundenspezifischen CARLa-Berichts

    CARLa SELECT und SORTLIST Anweisungen
    • Produzieren von maßgeschneiderten RACF Berichten
    • Angeben der Profile, die mit SELECT Anweisungen berichtet werden sollen
    • Formatierung der Berichte mit SORTLIST Anweisung und Ausgabe-Modifikatoren
    • Einfügen von benutzerdefinierten Werten in Berichte mit benutzerdefinierten Feldern

    Häufig verwendete Funktionen CARLa
    • Bericht über Informationen, die in Wiederholungsgruppen gespeichert sind
    • Teilfilterung der Wiederholungsgruppeninformationen mit SUBSELECT-Anweisung
    • Erstellung von ISPF Berichten mit Drill-Down-Funktion mit einer DISPLAY-Anweisung
    • Kombinieren von Informationen aus mehreren Profilen und Segmenten
    • Verwenden der String-Verarbeitung in Berichten

    NEWLIST und SUMMARY-Optionen
    • Kombinieren von mehreren Berichten mit der NEWELIST-Anweisung
    • Einfügen von statistischen Informationen zu Berichten
    • Generieren der RACF-Befehle mit CARLa

    Erweiterte CARLa-Funktionen
    • Verwendung des Profils oder der aufzeichnen Vorauswahl mit der PROFLIST Funktion
    • Verwendung mehrerer Input-Dateien zum Berichten über mehrere Systeme oder Veränderungen über die Zeit für das gleiche System
    • Schreiben von muliple-pass CARLa-Programmen zur Lösung komplexer Probleme

    Verwendung von CARLa in Batch-Jobs
    • Starten der CARLa Programme mit der Job Control Language (JCL)
    • E-Mail-Berichte mit CARLa erstellt
    • Generieren Write To Operator (WTO)-Nachrichten mit CARLa
    • Erstellung von Berichten in Extensible Markup Language (XML)-Format

    SMF Reporting mit CARLa
    • Erstellung von Berichten über Events, die in SMF-Datensätzen protokolliert werden

    Weitere unterstützte CARLa NEWLIST-Typen
    • Erstellung und Gestaltung von Berichten von berechtigen Benutzern
    • Bericht über Informationen aus dem Class Descriptor Table (CDT) mit CARLa
    • Bericht über die globalen RACF Optionen (SETROPTS) mit CARLa
    • Erstellung von Berichten über den Umfang einer Berechtigungen eines Benutzers
    • Bericht über benutzerdefinierte CONSOLE-Klasse und DB2 Region-Berichte


    Zielgruppen

    • Netzwerk-Administratoren
    • Programmierer
    • Systemadministratoren
    • IT-Sicherheitsbeauftragte


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:3 Tage
    Preis:2.400,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.856,00€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:3 Tage
    Preis ab:1.495,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.779,05€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    IBM Security zSecure CARLa


    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.