Informationen zur Technologie

IBM Security Identity Manager (früher Tivoli Identity Manager) ist eine benutzerfreundliche Lösung und dient der Förderung eines unternehmensweiten effektiven Identitätsmanagements und einer Steigerung der Sicherheit und Compliance. Er automatisiert die Erstellung, Änderung und die erneute Zertifizierung von Identitäten während des Benutzerlebenszyklus.


TW261G IBM Tivoli Identity Manager 5.1 - Systemadministration - Schulung (3 Tage)

TW261G IBM Tivoli Identity Manager 5.1 System Administration

Kurzbeschreibung

Diese Tivoli Schulung vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit dem IBM Tivoli Identity Manager (ITIM) 5.1. Sie lernen die Konfiguration und typische Systemadministrationstechniken kennen. Es werden die Tivoli Identity Manager-Systemarchitektur, das Middleware-Tuning und -Monitoring, die Techniken der Fehlerbestimmung, die Komponenten-Upgrades und das Tunen der Systemparameter für eine optimale Performance behandelt.


Voraussetzungen

• Grundkenntnisse der administrativen Fähigkeiten für das Betriebssystem UNIX
• Erfahrungen mit Tivoli Identity Manager und erforderliche Middleware (WAS, DB2, TDS)
• Wissen über LDAP
• TCP / IP-Grundlagen
• Kenntnisse im Umgang mit Web-Protokollen (HTTP, XML)
• Erfahrung mit Änderungen von Systemparametern
• Vertrautheit mit JavaScript
Vorteilhaft wären folgende Schulungen:
• IBM Tivoli Identity Manager 5.1 Grund Implementation (TW051G) oder(8W051G)
• IBM Tivoli Implementation Foundation Skills: LDAP Fundamentals (TOF04G)
• IBM Tivoli Implementation Foundation Skills: Javascript Fundamentals (TOF11G)


    Seminarinhalt

    Einführung
    • Tivoli Identity Manager 5.1 Systemarchitektur
    • Speichereinstellungen für die Tivoli Identity Manager-Komponenten
    • Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) Papierkorb
    • Festplattennutzungsgrenzen für die Tivoli Identity Manager-Komponenten
    • Tivoli Directory Server-Threadzahl
    • Papierkorbaltersgrenze
    • Messaging und Timeout-Werte
    • Protokollierungsstufen, Optionen und Dateigrößen

    Systemüberwachung
    • Tivoli Identity Manager und Middleware-Speichernutzung
    • Datenbank und LDAP-Konnektivität
    • Tivoli Identity Manager-Monitoring

    Fehlerbestimmung und Management
    • Logging und Wartungsfunktionen im Tivoli Identity Manager
    • Middleware-Protokolle (DB2, TDS, WAS)
    • Problemerkennung
    • Änderung der Protokollierungsebene für die entsprechende Kategorie
    • Problemquellenidentifikation

    Planung des Update-Zyklus, Backups und Upgrades
    • Tivoli Identity Manager System-Backup
    • Planung des Update-Zyklus
    • Upgrades-Installieren auf Testumgebung
    • Installation eines neuen Adapters oder Upgrades
    • Installation von Middleware-Updates
    • Installation des Tivoli Identity Manager Fixpack
    • Förderung der Tivoli Identity Manager-Konfigurationsdaten zur Produktion
    • Functional Verification Testing auf Einzelteile behoben durch Updates


    Zielgruppen

    • Systemadministratoren


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:3 Tage
    Preis:2.400,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.856,00€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:3 Tage
    Preis ab:1.495,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.779,05€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    IBM Security Identity Manager (früher Tivoli Identity Manager)


    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.