Informationen zur Technologie

Veritas Backup Exec, die Backup- und Wiederherstellungslösung unterstützt bei der Migration in eine Cloud, sichert Daten für den Windows Server 2016 und Hyper-V 2016 und ermöglicht Zeit, Kosten und Ressourcen einer ganzen Infrastruktur zu sparen. Skalierung, zuverlässige Virtualisierung, einfache Lizenzierung und eine optimierte Benutzeroberfläche zeichnen diese Software aus.


Veritas Backup Exec 16 - Administration - Schulung (5 Tage)

Kurzbeschreibung

Der praktisch ausgerichtete Veritas Backup Exec 16-Administrationskurs umfasst das Sichern und Wiederherstellen von Daten, die Konfiguration von Speichermedien, die Medienverwaltung und Pflege der Backup Exec-Umgebung. Die Teilnehmer lernen u.a. die Konfiguration und Verwendung der Backup Exec Agents, grundlegende Sicherungsjobs, Einstellungen für die Datensicherung und Verschlüsselung, die Server-Wiederherstellung mit SDR und den Schutz von Microsoft Exchange, Microsoft SharePoint, Microsoft SQL und der virtuellen Umgebungen kennen.


Voraussetzungen

• Grundkenntnisse der Verwaltung und Konfiguration von Windows Server 2008, Windows Server
2012 Plattformen.
• Erfahrung mit der Konfiguration der Server-Software und Hardware.
• Grundkenntnisse der Domain-Sicherheit
• Empfohlen wäre Erfahrung mit Active Directory
• Vorteilhaft, aber nicht erforderlich sind grundlegende Kenntnisse der folgenden Anwendungen: Microsoft SQL Server, Microsoft Exchange Server, Microsoft SharePoint Portal Server, Microsoft Hyper-V, VMware virtuelle Infrastruktur


    Seminarinhalt

    I. Veritas Backup Exec 16: Installation und Konfiguration
    Einführung
    • Ausbildungs- und Support-Ressourcen

    Backup Exec 16 Grundlagen
    • Grundlagen der Datensicherung
    • Backup Exec Lösungsangebote
    • Backup Exec Architektur
    • Backup Exec 16 End-of-Life

    Installation von Backup Exec 16
    • Backup Exec 16 Downloadoptionen
    • Backup Exec 16 Neue Installation
    • Typische Installation von Backup Exec
    • Benutzerdefinierte Installation von Backup Exec
    • Installations-Protokolle
    • Installation der Backup Exec 16: Remote-Administrationskonsole
    • Anwendung der Backup Exec-Updates

    Arbeiten mit der Administrationskonsole
    • Start von Backup Exec 16
    • Sicherung und Wiederherstellung von Daten

    Lizenzierung Backup Exec 16
    • Backup Exec Lizenz-Editionen
    • Kapazitäts-Editionen
    • V-Ray Edition
    • Backup Exec 16 Lizenzschlüsselanforderungen

    Festplatten-Speichergeräte
    • Backup Exec Speichergeräte
    • Konfiguration der Festplatten-Speichergeräte
    • Konfiguration von Plattenkassettengeräten
    • Konfiguration des Deduplizierungsspeichers
    • Konfiguration der Backup Exec Speicherpools
    • Verwaltung von Festplattenspeichergeräte

    Netzwerkspeichergeräte
    • Konfiguration des Cloud-Speichers
    • Konfiguration des Netzwerkspeichers

    Festplatten- und Netzwerkspeicherdaten Management
    • Verwaltung von Festplatten- und Netzwerkdaten
    • Daten-Lebenszyklus Management
    • Read only-Einstellungen
    • Medienkataloge

    Tape-Geräte und Tape-Management
    • Konfiguration des Tape-Speichers
    • Verwaltung von Tape-Geräten
    • Tape-Speicherbetrieb
    • Verwaltung von Tapes mit Medien Sets

    Datensicherung
    • Hinzufügen eines Servers
    • Erstellung eines Backup-Auftrags
    • Arbeiten mit Backup-Definitionen für mehrere Server
    • Konten und Berechtigungen in Backup Exec
    • Verwaltung der Server-Selektion
    • Backup-Selektionen - Dynamische Integration
    • Backup-Selektionen - Tag als Business-Critical
    • Backup-Selektionen - Ressourcenbestellung
    • Backup-Selektionen - Ausgeschlossen
    • Hinzufügen einer Backup-Aufgabe
    • Backup-Einstellungen - Backup-Methoden
    • Backup-Einstellungen - Zusätzliche Einstellungen
    • Grundlagen der Backup-Stufe
    • Grundlagen des Auftragsnamens
    • Manuell laufende Backup-Aufträge

    Verwaltung von Servern und Aufträgen
    • Sicherung und Wiederherstellung
    • Servergruppen
    • Servergruppen im Ruhestand

    Datenwiederherstellung
    • Inhaltsanzeige der Backup Sets
    • Wiederherstellung der Auftragsgrundlagen
    • Wiederherstellung der Einstellungen
    • Granular Restore Technology (GRT)
    • Wiederherstellung von Daten aus einem einzelnen Backup Set
    • Wiederherstellung von Daten aus mehreren Backup Sets
    • Wiederherstellung von Daten von einem Cloud-Speichergerät
    • Wiederherstellung von Daten aus dem Festplattenspeicher
    • Wiederherstellung von Daten vom Tape
    • Wiederherstellung von Daten aus dem Backup-Auftrag
    • Online Disaster Recovery
    • Wiederherstellung des Systemzustands
    • Shadow Copy Komponenten

    Arbeiten mit dem Database Encryption Key (DEK)
    • Backup Exec Datenbank-sensible Datenkomponenten
    • Automatischer AES-256-Verschlüsselungsschlüssel
    • Schutz des Database Encryption Key (DEK)

    Vereinfachtes Disaster Recovery
    • Vereinfachte Disaster Recovery-Grundlagen
    • Vereinfachte Notfallwiederherstellung: Backup
    • Installation des SDR Festplatten-Erstellungs-Wizard
    • Erstellung einer SDR Festplatten-Image (.iso) -Datei
    • Wiederherstellung eines Servers mit SDR
    • Windows Speicher-Pools und -Spaces
    • SDR zusätzliche Optionen

    Upgraden auf Backup Exec 16
    • Upgraden auf Backup Exec 16 Server
    • Backup Exec 16 Central Admin-Server und verwaltete Backup Exec-Server-Rolling-Upgrades
    • Agent für Windows Upgrade
    • Migrationsbericht

    Speichergeräte
    • Windows Storage Pools und Spaces
    • Netzwerkspeicher
    • Remote Media Agent für Linux
    • Robotische Bibliotheken
    • Import eines älteren backup-to-Disk Ordners

    Centrale Admin Server (CAS)-Option
    • Backup Exec 16 CAS: Übersicht
    • Einbau des CAS
    • Installation von MBES
    • Backupaufträge: MBES und Server Pools
    • Wiederherstellung von Dateien mit CAS
    • Instant Recovery-Aufträge
    • MBES-Einstellungen
    • Konfiguration in MBES kopieren
    • Aktualisierung einer CAS-Umgebung auf Backup Exec 16
    • Umbenennung von CAS und MBES
    • MBES auf Standalone
    • Offline Central Admin Server-Wiederherstellung von einem verwalteten Backup Exec Server

    Remote-Administrationskonsole
    • Installation der Backup Exec 16 Remote-Administrationskonsole

    II. Veritas Backup Exec 16: Verwaltung und Administration
    Deduplizierung
    • Basics der Deduplizierung und Open-Storage-Technologie:
    • Aktivierung der Deduplizierungsoption
    • Konfiguration des Backup Exec Deduplizierungsspeichers
    • Ausschluss von der Windows Deduplizierung
    • Konfiguration des OST-Geräts
    • Backup-Auftrag für Deduplizierung
    • Konfiguration der clientseitigen Deduplizierung
    • Rehydrierung
    • Optimierte Duplizierung
    • Sicherung des Backup Exec Deduplizierungsspeichers
    • Best Practices für die Deduplizierungsoption

    Einführung in Remote Agent, Anwendungen und Datenbanken
    • Agent für Windows
    • Push-Installation des Agents für Windows mithilfe des Add Server Wizard
    • Lokale Installation des Agents für Windows
    • Verwalten des Agenten für Windows
    • Agents für Anwendungs- und Datenbanken-Grundlagen
    • Aktivierung des Agents für Applikationen und Datenbanken-Features

    Schutz des Microsoft Exchange Server
    • Was ist neu in Exchange 2016?
    • Installation de Backup Exec Agent für Microsoft Exchange
    • Sicherung eines DAG
    • Exchange Backup-Selektionen
    • Exchange Backup-Einstellungen
    • Exchange bevorzugte Server nur Backups
    • Wiederherstellung von Exchange Daten
    • Exchange Datenbankwiederherstellung
    • GRT Browse-Wiederherstellung
    • GRT Such-Wiederherstellung
    • Überlegungen zur Wiederherstellung: GRT
    • Überlegungen zur Wiederherstellung: Öffentliche Ordner
    • Überlegungen zur Wiederherstellung: Site-Mailbox
    • Überlegungen zur Wiederherstellung: Datenbanküberschreiben
    • Überlegungen zur Wiederherstellung: RDB
    • Überlegungen zur Wiederherstellung: Disaster Recovery
    • Volume Shadow Copy
    • Troubleshooting VSS Provider und Exchange Writer

    Schutz des Microsoft SQL Server
    • Microsoft SQL Server Agent: Installation
    • SQL Backup-Selektionen
    • SQL Sicherungseinstellungen
    • Wiederherstellung einer Microsoft SQL-Serverdatenbank
    • Nicht unterstützte Microsoft SQL-Serverfunktionen

    Schutz des Microsoft SharePoint Server
    • Übersicht über SharePoint-Agent
    • Hinzufügen einer SharePoint-Server-Farm
    • Backup von SharePoint
    • Wiederherstellen von SharePoint

    Schutz der Microsoft Active Directory
    • Agent für Microsoft Active Directory
    • Traditionelle Active Directory-Wiederherstellung
    • Active Directory: Granular Recovery Technology

    Schutz virtueller Umgebungen
    • Virtualisierungstechnologien
    • Backup Exec Virtualisierungs-Agents
    • Installation des Agents für VMware und Hyper-V
    • Backup virtueller Maschinen
    • Instant Recovery für virtuelle Maschinen
    • Entfernen einer sofort wiederhergestellten virtuellen Maschine
    • Wiederherstellung virtueller Maschinen

    Durchführung der virtuellen Maschinen Konvertierung
    • Basics zur Konvertierung virtueller Maschinen
    • Einmalige Konvertierung in virtuell
    • Backup und Konvertierung gleichzeitig
    • Backup und Konvertierung in virtuelle Maschine in einem Zeitplan
    • Konvertierung eines Backup-Sets
    • Virtuelle Konvertierungsoptionen
    • Konvertierungsüberlegungen


    Zielgruppen

    • Systemadministratoren
    • Technische Support-Mitarbeiter
    • IT-Sicherheitsbeauftragte
    • Berater


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:2.495,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.969,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.590,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.892,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Veritas Backup Exec 16



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.