Veritas Cluster Server 6.0 für UNIX Administration - Schulung (5 Tage)

Veritas Cluster Server 6.0 for UNIX Administration

Kurzbeschreibung

Dieses Seminar vermittelt umfangreiche Kenntnisse zur Installation, Konfiguration und Wartung eines Veritas Cluster Server in einer UNIX-Umgebung. Anhand von zahlreichen Übungen erlernen Sie den Einsatz des VCS um Anwendungen mit hoher Verfügbarkeit zu verwalten. Unsere Themen sind die Einrichtung des VCS, die Erstellung eines Clusters und der Cluster-Mitgliedschaft, die Einrichtung der Service Group und Ressourcen, die Implementierung der Failover und Failback-Fähigkeiten , Einrichtung der Services für die Hochverfügbarkeit, die Online- und Offline-Konfiguration, die Installation und Konfiguration des CP-Servers , das I/O Fencing, das NFS-Clustering und die Data Center Verfügbarkeit.


Voraussetzungen

• Erfahrung als System und Netzwerkadministrator in einer UNIX Umgebung


    Seminarinhalt

    Die Hochverfügbarkeit (High Availability-HA) - Konzepte
    • Hochverfügbarkeitskonzepte
    • Clustering Konzepte
    • HA Application Services
    • Clustering Voraussetzungen

    VCS Building Blocks
    • VCS-Terminologie
    • Cluster-Kommunikation
    • VCS-Architektur

    Vorbereiten einer Website für VCS Implementation
    • Hardware-Anforderungen und Empfehlungen
    • Software Anforderungen und Empfehlungen
    • Vorbereiten der Installations- Informationen
    • Vorbereitung für ein Upgrade

    Installation des VCS
    • Verwendung des gemeinsamen Produkt-Installers
    • VCS Konfigurationsdateien
    • Anzeigen der Standard-VCS-Konfiguration
    • Der Veritas Operations Manager
    • Weitere Überlegungen zur Installation
    • Upgrade auf 6,0

    VCS Operationen
    • Gemeinsame VCS Werkzeuge und Operationen
    • Service Group-Operationen
    • Ressourcen- Operationen
    • Verwenden des VCS Simulators

    VCS Konfigurationsmethoden
    • Starten und Stoppen des VCS
    • Übersicht über die Konfigurations- Methoden
    • Online-Konfiguration
    • Offline-Konfiguration
    • Steuern des Zugriffs auf den VCS

    Einrichten der Services für die Hochverfügbarkeit
    • Einrichten der Anwendungen für VCS
    • Durchführung von One-time Konfigurationsaufgaben
    • Testen des Application Service
    • Stopp und Migration eines Application Service
    • Sammeln Konfigurationsinformationen

    Online-Konfiguration
    • Online Service Group-Konfigurationsverfahren
    • Hinzufügen von Ressourcen
    • Beheben allgemeiner Konfigurationsfehler
    • Testen der Service-Group

    Offline-Konfiguration
    • Offline-Konfigurations- Verfahren
    • Beheben von Offline-Konfiguration Problemen
    • Testen der Service-Group

    Konfigurieren der Benachrichtigung
    • Benachrichtigung im Überblick
    • Konfigurieren der Benachrichtigung
    • Verwendung von Triggern für die Benachrichtigung

    Umgang mit Ressourcen Störungen
    • VCS Reaktion auf Ressourcen Fehlern
    • Bestimmung der Failover Dauer
    • Kontrolle des Störverhaltens
    • Wiederherstellen von Ressourcen Fehlern
    • Fehlermeldung und Event-Handling

    Intelligent Monitoring Framework (IMF)
    • IMF-Übersicht
    • IMF-Konfiguration
    • Fehler und Failover mit IMF

    Die Cluster Kommunikation
    • VCS Kommunikationsübersicht
    • Cluster-Mitgliedschaft
    • Cluster-Interconnect-Konfiguration
    • Eintritt in die Cluster-Mitgliedschaft
    • Ändern der Interconnect-Konfiguration

    I / O Fencing
    • Anforderungen des Datenschutzes
    • I / O Fencing Konzepte und Komponenten
    • I / O Fencing Operationen
    • I / O Fencing Implementierung
    • Konfigurieren des I / O Fencing

    Der Coordination Point Server (CPS)
    • CPS-Konzepte
    • Installation und Konfiguration der CP-Server
    • Konfigurieren der Client-Clusters
    • CPS Verwaltung
    • Coordination Point-Agent

    VERITAS Cluster Server 6.0 für UNIX- Management und Administration von Clustering-Anwendungen
    • Application Service-Übersicht
    • VCS Agenten für die Verwaltung von Anwendungen
    • Der Application-Agent

    Clustering von Datenbanken
    • VCS Datenbank-Agenten
    • Datenbank-Vorbereitung
    • Die Datenbank Agent für Oracle
    • Datenbank-Failover-Verhalten
    • Zusätzliche Oracle Agent-Funktionen

    Clustering der NFS
    • Vorbereiten des NFS für hohe Verfügbarkeit
    • Testen des NFS-Service
    • Konfigurieren von NFS-Ressourcen
    • NFS Lock Failover
    • Alternative NFS-Konfigurationen

    Service Group Abhängigkeiten
    • Gemeinsame Beziehungen zwischen Anwendungen
    • Service-Group-Abhängigkeiten
    • Service-Group- Abhängigkeit Beispiele
    • Konfigurieren der Service-Group Abhängigkeiten
    • Alternative Methoden zur Kontrolle der Interaktionen

    Neukonfiguration der Cluster Mitgliedschaft
    • Hinzufügen eines neuen Systems zu einem laufenden VCS-Cluster
    • Zusammenführen von zwei laufenden VCS-Clustern

    Startup- und Failover-Richtlinien
    • Startup Regeln und Richtlinien
    • Failover Regeln und Richtlinien
    • Grenzen und Voraussetzungen
    • Modellierung der Inbetriebnahme und Failover-Richtlinien

    Mehrere Netzwerkschnittstellen
    • Alternative Netzwerkkonfigurationen
    • Mehrere Schnittstellen-Konfigurationen

    Data Center-Verfügbarkeit
    • Veritas Operations Manager
    • Virtual Business Objects
    • Disaster Recovery


    Zielgruppen

    • Systemadministratoren
    • Systemingenieure
    • Netzwerkadministratoren
    • System Integratoren
    • Entwickler
    • Support Mitarbeiter


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:2.395,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.850,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.490,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.773,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.