Informationen zur Technologie

Veritas NetBackup ist eine marktführende Backup- und Wiederherstellungs-Lösung für Unternehmen. Es bietet Funktionen zur Sicherung sehr umfangreicher und heterogener Umgebungen, die weit über das hinausgehen, was herkömmliche Backup-Verfahren leisten können.


Veritas NetBackup 8.3 - Fortgeschrittene Administration - Schulung (5 Tage)

Veritas NetBackup 8.3: Advanced Administration

Kurzbeschreibung

In diesem 5-tägigen Veritas NetBackup-Seminar erwerben die Teilnehmer die Fähigkeiten für eine erfolgreiche Datensicherungs-Strategie. Sie lernen fortgeschrittene NetBackup Themen, einschließlich NetBackup-Performance, Sicherheit, Disaster Recovery, Anwendungs- und Datenbankschutz auf physischen und virtuellen Maschinen sowie den Datenschutz in und aus der Cloud kennen. Weiterhin wird die Verwendung von NetBackup zur Verwaltung von Oracle, Microsoft Exchange, Microsoft SQL, Microsoft SharePoint und SAP HANA Datenbank-Backups und Restores zusammen mit anderen modernen Workloads, wie Red Hat Virtualization (RHV) und Nutanix Acropolis Hypervisor, NetBackup APIs, Parallel Streaming Framework, Universal Shares und Veritas Smart Meter behandelt.


Voraussetzungen

• Vertrautheit mit allgemeinen Netzwerk- und Speicherkonzepten
• Kenntnisse der Administration und Konfiguration von Windows- oder Linux-Betriebssystemen
• Ein- bis drei-jährige Erfahrung mit der grundlegenden NetBackup Administration, Konfiguration und Betrieb


    Seminarinhalt

    Sicherung von Backup-Daten
    • Die Sicherheitsaspekte in einer Backup Umgebung
    • Verschlüsselung von NetBackup-Deduplizierungsdaten
    • Verwendung der NetBackup Client Verschlüsselung
    • Verwendung der NetBackup-Schlüsselverwaltungsdienste

    Verbesserung der NetBackup Performance
    • Überblick über die NetBackup Performance
    • Behebung von Performance-Problemen
    • Verwendung der Netzwerkausfallsicherheit

    Optimierung der NetBackup-Deduplizierung
    • Verbesserung der Deduplizierungs-Backup Performance
    • Optimierung von Deduplizierungs-Restores und Rehydrierung

    NetBackup Parallel Streaming Framework
    • Paralleles Streaming-Framework: Überblick
    • Schutz der Hadoop-Daten mit NetBackup
    • Installation des Hadoop-Plug-ins
    • Konfiguration von NetBackup für Hadoop
    • Konfiguration von Backup Policies für Hadoop
    • Backup eines Hadoop Clusters
    • Daten-Recovery im Hadoop Cluster

    Schutz von Oracle Datenbanken
    • Einführung in Oracle Datenbanken
    • NetBackup für Oracle: Überblick
    • Verwaltung von Oracle
    • Konfiguration von Oracle Datenbank Backups
    • Monitoring und Wartung von Oracle Datenbank Backups
    • Überlegungen zu Disaster Recovery von Oracle Datenbanken
    • Real Application Clusters

    Schutz von Microsoft Exchange
    • Einführung in den Microsoft Exchange Server
    • Konfiguration von NetBackup für Exchange
    • Exchange und Hochverfügbarkeits-Umgebungen
    • Monitoring und Wartung von Exchange Datenbank Backups
    • Überlegungen zu Disaster Recovery von Exchange

    Schutz von Red Hat-Virtualisierungs-Workloads
    • Einführung in Red Hat Virtualization (RHV)
    • NetBackup für RHV: Konfiguration und Bereitstellung
    • Schutz von virtuellen Maschinen bei der Red Hat Virtualisierung
    • Recovery von virtuellen Maschinen mit Red Hat Virtualization

    Schutz von Nutanix Acropolis Hypervisor-Workloads
    • NetBackup für Nutanix Acropolis Hypervisor: Überblick
    • Konfiguration der NetBackup-Kommunikation mit AHV
    • Konfiguration der sicheren Kommunikation
    • Konfiguration von Backup Policies für AHV
    • Backup der virtuellen Nutanix AHV-Maschinen
    • Recovery der virtuellen Maschinen von Nutanix AHV

    Universal Shares
    • Einführung in Universal Shares
    • BYO-Universalfreigaben
    • Konfiguration von Universal Shares
    • Backup von Universal Share
    • Datenschutz in Universal Shares

    NetBackup Cloud Lösungen
    • Verwendung der Cloud mit NetBack Storage
    • Konfiguration des NetBackup Cloud Storage
    • Verwaltung der NetBackup Cloud Storage und Cloud Backups
    • Veritas CloudPoint: Überblick
    • NetBackup Integration mit CloudPoint
    • Schutz von Cloud-Workloads
    • Recovery von Cloud-Workloads

    Veritas Smart Meter
    • Einführung in Veritas Smart Meter
    • Datenschutz und Datensicherheit
    • Erfasste Datentypen und Datenerfassungsereignisse
    • Aktivierung von Veritas Smart Meter

    NetBackup APIs
    • Einführung in die NetBackup-API
    • Verwendung von NetBackup APIs für die Automatisierung
    • Erstellung und Verwendung von API Keys

    NetBackup Ausfallsicherheit
    • Einführung in die Veritas Resiliency Platform
    • Integration von NetBackup und Veritas Resiliency Platform
    • Konfiguration der Resiliency Group mit NetBackup virtuellen Maschinen
    • Restore NetBackup viruelle Maschinen

    Anhang A: NetBackup Replication Director
    • Einführung in den NetBackup Replication Director
    • NetBackup Konfiguration von Replication Director
    • Restore aus einem Snapshot
    • Verwendung von NetApp Disk Arrays mit Replication Director
    • Verwendung von Oracle mit Replication Director
    • Verwendung von virtuellen Maschinen mit dem Replication Director

    Anhang B: Langfristige Aufbewahrung mit Veritas Access
    • NetBackup Integration mit Access Appliance 3340 (7.4.2)
    • Konfiguration von Access als Cloud Storage Server
    • Konfiguration von Backup über S3
    • Veritas Daten-Deduplizierung

    Anhang C: Schutz von SAP HANA Datenbanken
    • Einführung in NetBackup SAP HANA
    • Konfiguration von NetBackup für SAP
    • Durchführung von Backup und Restores von SAP HANA

    Anhang D: NetBackup Bare Metal Restore
    • Einführung in Bare Metal Restore
    • Konfiguration von Bare Metal Restore
    • Schutz von Clients
    • Einrichtung von Restore-Umgebungen
    • Erstellung einer virtuellen Maschine aus einem Client Backup

    Anhang E: Schutz von NAS-Daten
    • Einführung in NetBackup für NDMP
    • Vorbereitung von NDMP Backups
    • Konfiguration von lokalen NDMP-Backups
    • Konfiguration von entfernten NDMP Backups
    • Accelerator für NDMP-Filer
    • Sicherung eines NetApp cDOT NDMP Filers
    • NDMP Drei-Wege-Backups
    • Konfiguration der Datensicherung von NDMP Drei-Wege-Backups
    • Dynamisches NAS (DNAS)

    Anhang F: Schutz von Microsoft SharePoint
    • Einführung in Microsoft SharePoint Server
    • Konfiguration von NetBackup für SharePoint
    • Überlegungen zur Disaster Recovery von SharePoint

    Anhang G: Legacy Policies und generische Applicaton Backups
    • Konfiguration von NetBackup mit Legacy Oracle Policies
    • Monitoring und Wartung von Oracle Datenbank Backups von Legacy Policies
    • Verwendung der NetBackup Microsoft SQL Client Konsole
    • Verwendung von SQL Server Batch-Dateien in NetBackup Policies
    • Anpassung von generischen Application Backups

    Anhang H: Verarbeitung von MSDP
    • MSDP Verarbeitung: Vertiefung


    Zielgruppen

    • NetBackup-System-Administratoren
    • Systemingenieure
    • Mitarbeiter des technischen Supports und Systems
    • Systemintegrations- und Entwicklungsmitarbeiter


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:2.495,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.969,05€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.490,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.773,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    Veritas NetBackup 8.3



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.