Veritas Storage Foundation 6.0 für Windows Administration - Schulung (2 Tage)

Veritas Storage Foundation 6.0 for Windows Administration

Kurzbeschreibung

In diesem Symantec-Seminar-Veritas Storage Foundation 6.x für Windows vermitteln wir grundlegende betriebliche Verwaltungsverfahren. Sie lernen die Veritas Storage Foundation Installation und Konfiguration sowie die Festplatten-, Disk Groups- und Volumes-Verwaltung, die Offline- und Off-Host-Verarbeitungsprozesse und einfache Techniken zum Troubleshooting, der Performance-Optimierung und Wiederherstellung kennen.


Voraussetzungen

• Erfahrung als System und Netzwerkadministrator in einer Windows Umgebung


    Seminarinhalt

    Veritas Storage Foundation 6.0:
    • Installieren und Konfigurieren von virtuellen Objekten
    • Physische und virtuelle Datenspeicher
    • SFW Speicherobjekte
    • SFW RAID-Levels und Volumen Layouts

    Installieren und Zugreifen auf SFW Interface
    • Übersicht über Storage Foundation 6.0 für Windows
    • Installieren von SFW 6,0
    • Upgrade auf SFW 6,0 SFW Benutzeroberflächen

    Arbeiten mit Disk Groups und Volumes
    • Vorbereitung der Festplatten und Disk-Groups für Volume-Erstellung
    • Erstellen eines Volumens
    • Anzeige der Festplatten-, Disk-Group- und Volume-Informationen
    • Entfernen von Volumen, Festplatten und Disk Groups

    Arbeiten mit Volumes mit unterschiedlichen Layouts
    • Vergleichen der Volume- Layouts
    • Erstellen von Volumes mit verschiedenen Layouts
    • Erstellen einer Partition und eines logischen Laufwerks

    Konfigurationsänderungen
    • Verwalten von gespiegelten Volumes
    • Größenänderung eines Volume
    • Änderung eines Laufwerksbuchstaben oder Pfad
    • Verschieben von Daten zwischen Systemen
    • Aktualisieren einer dynamischen Disk Group

    Veritas Storage Foundation 6.0 Verwaltung und Administration
    • Implementierung der Offline-und Off-Host-Verarbeitung
    • Offline-und Off-Host-Bearbeitungsaufgaben
    • Erstellen eines Volume Snapshot- Durchführung von dynamischen Disk Group Aufteilung und Verknüpfung
    • Aktivieren einer schnellen Re-Synchronisation
    • Implementierung der Off-Host-Verarbeitung

    Verwenden der Wiederherstellungs-Funktionen
    • Überwachung Objekte und Events
    • Überwachung der Datenkonsistenz
    • Konfiguration von Backup und Restore
    • Verwalten von Hot Verlagerung auf Host-Level
    • Troubleshooting des Festplatten-Ersatz und wiederhergestellten Volumes

    Verwalten der Performance
    • Überwachung der I / O
    • Einstellen der Kapazitäts-Überwachungsparameter
    • Ändern des Volume-Layouts
    • Verwendung von SmartMove
    • Bearbeiten von Subdisks und Festplatten

    Administration von DMP
    • Übersicht über das Dynamic Multipathing
    • Verwalten von Arrays, einzelnen Festplatten und Pfaden
    • Anzeige der Performance-Informationen
    • Festlegen der Load-Balancing-Einstellungen
    • Festlegen der Kontroll-Timer-Einstellungen für ein Array


    Zielgruppen

    • System-Administratoren
    • Netzwerk-Administratoren
    • Systemingenieure
    • System Integratoren
    • Entwickler
    • Support Mitarbeiter


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:2 Tage
    Preis:1.290,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (1.535,10€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:2 Tage
    Preis ab:1.490,00 € zzgl. USt. pro Tag (1.773,10€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.