Virtual Reality und Augmented Reality - Strategieworkshop - Workshop(1 Tag)

Kurzbeschreibung

Aufbauend auf dem Grundlagen-Workshop analysieren wir mit Ihnen das Potential für Ihre individuelle Virtual oder Augmented Reality-Lösung. Dabei schauen wir auf Ihren Geschäftsprozess und überlegen gemeinsam mit Ihnen, an welcher Stelle Sie die neuen Technologien individuell und kosteneffektiv einsetzen können.

Wir betrachten, welche spezielle Soft- und Hardwarelösung für Ihren Zweck in Frage kommt und entwickeln einen Fahrplan für deren Umsetzung.

Am Ende des Workshops verfügen Sie über eine Kosten-/Nutzenabschätzung sowie eine solide Entscheidungsgrundlage für das weitere Vorgehen.

Dieser Workshop wird als nur als firmenspezifische Schulung angeboten.


Voraussetzungen

• Virtual und Augmented Reality Systeme - Grundlagen
• Strategisches Business Know-How
• Kreativität und räumliches Vorstellungsvermögen


Seminarinhalt

• „Brain-Storming“ - Virtual und Augmented Reality
• Geschäftsprozessanalyse in Hinblick auf AR/VR-Potential
• Individuelle Bewertung der Einsatzmöglichkeiten von AR/VR-Technologien
• Ableitung von Veränderungsanforderungen o IT o Organisation o Prozess
• Kosten/Nutzenabschätzung


Zielgruppen

Dieser Workshop richtet sich branchenübergreifend an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:
• Forschung und Entwicklung
• IT- und Softwareentwicklung
• Innovationsmanagement
• Produktmanagement
• Business Development Management
• Marketing
sowie an Bereichs- und Geschäftsleitung.


Preise und Termine

Firmenschulung
Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer:1 Tage
Preis ab:1.800,00 € zzgl. USt. pro Tag (2.142,00€ inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Hamburg
  • Berlin
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Düsseldorf
  • Wien
  • Stuttgart
  • Hannover
  • Köln
  • Dortmund
Starttermin:individuelle Vereinbarung
Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.


Seminarsprache

Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.