Informationen zur Technologie

VMware NSX-T Data Center ist eine skalierbare Netzwerk-Virtualisierungs- und Mikro-Segmentierungs-Plattform für Multi-Hypervisor-Umgebungen, Container-Bereitstellungen und native Arbeitslasten, die in Public Cloud-Umgebungen ausgeführt werden. VMware NSX-T Data Center bietet eine agile softwaredefinierte Infrastruktur zum Erstellen Cloud-nativer Anwendungsumgebungen.


VMware NSX-T Data Center 3.x - Installation, Konfiguration, Verwaltung - Schulung (5 Tage)

VMware NSX-T Data Center: Install, Configure, Manage [V3.0]

Kurzbeschreibung

Dieser fünftägige Kurs bietet umfassende Kenntnisse zum Installieren, Konfigurieren und Verwalten einer VMware NSX-T Data Center-Umgebung. Behandelt werden die wichtigsten Merkmale, die Komponenten und Funktionen des NSX-T Data Center, die Bereitstellung und Konfiguration der gesamten Infrastruktur, die Konfiguration des logischen Switching und Routing, die Netzwerk- und Sicherheitsdienste, die Konfiguration der verteilten Firewall und Gateway-Firewall. Weiterhin lernen die Teilnehmer die Integration des VMware Identity Manager oder LDAP und die Konfiguration der rollenbasierten Zugriffssteuerung sowie die NSX-T Data Center Federation Anwendungsfälle kennen.


Voraussetzungen

• Gute Kenntnisse von TCP/IP Services und Netzwerksicherheit
• Anwendungserfahrung mit Firewalls
• Erfahrung im Switching und Routing
• Kenntnisse der VMware Data Center Virtualisierung mit NSX


    Seminarinhalt

    VMware Virtual Cloud Netzwerk und NSX-T Data Center
    • Einführung in die Vision des virtuellen Cloud Netzwerks von VMware
    • Die NSX-T Data Center Lösungen: Anwendungsfälle und Vorteile
    • Die NSX-T Data Center Architektur und Komponenten
    • Das VMware NSX Produktportfolio und die Funktionen
    • Die Verwaltungs-, Steuerungs-, Daten- und Verbrauchsebenen und -funktionen

    Bereitstellungsvorbereitung der NSX-T Data Center Infrastruktur
    • Der NSX Management Cluster
    • Bereitstellung von VMware NSX Manager Knoten auf VMware ESXi- und KVM-Hypervisoren
    • Navigation durch die NSX Manager Benutzeroberfläche
    • Die Datenebenen-Komponenten wie N-VDS, Transportknoten, Transportzonen, Profilen usw.
    • Durchführung der Vorbereitung der Transportknoten und Einrichtung der Data Center Infrastruktur
    • Überprüfung des Status und der Konnektivität des Transportknotens

    NSX-T Data Center logisches Switching
    • Einführung in die Schlüsselkomponenten und Terminologie beim logischen Switching
    • Die Funktion und Typen von L2-Segmenten
    • Das Tunneln und GENEVE-Kapselung
    • Konfiguration von logischen Segmenten und das Anfügen von Hosts mithilfe der NSX Manager Benutzeroberfläche
    • Die Funktion und Typen von Segmentprofilen
    • Erstellung von Segmentprofilen und Anwendung auf Segmenten und Ports
    • Die Funktion von MAC-, ARP- und TEP-Tabellen zur Verwendung der Paketweiterleitung
    • Der L2-Unicast Paketfluss
    • Die ARP-Unterdrückung und die Behandlung des BUM-Datenverkehrs

    Logisches Routing im NSX-T Data Center
    • Die logische Routing-Funktion und Anwendungsfälle
    • Einführung in die zweistufige Routing-Architektur, -Topologien und -Komponenten
    • Die Tier-0 und die Tier-1Gateway-Funktionen
    • Die logischen Router-Komponenten: Service Router und verteilte Router
    • Die Architektur und Funktion von VMware NSX Edge Knoten
    • Die Bereitstellungsoptionen von NSX Edge Knoten
    • Konfiguration von NSX Edge Knoten und Erstellung von NSX Edge Clustern
    • Konfiguration von Tier-0- und Tier-1-Gateways
    • Untersuchung des ein- und mehrschichtigen Paketflusses
    • Konfiguration des statischen Routings und dynamisches Routings
    • Aktivierung von ECMP auf Tier-0 Gateway
    • NSX Edge HA, Fehlererkennung und Failback Modi

    NSX-T Data Center Bridging
    • Die Funktion des logischen Bridging
    • Die logischen Bridging-Anwendungsfälle
    • Vergleich der Routing- und Bridging-Lösungen
    • Die Komponenten des logischen Bridging
    • Erstellung von Bridge-Clustern und Bridge-Profilen

    Sicherheit des NSX-T Data Centers
    • Einführung in den Sicherheitsansatz und das Sicherheitsmodell des NSX-T Data Centers
    • Die Vorteile und Anwendungsfälle der Mikrosegmentierung
    • Die verteilte Firewall-Architektur, Komponenten und Funktionen
    • Konfiguration der verteilten Firewall-Sektionen und Regeln
    • Die Gateway Firewall-Architektur, Komponenten und Funktionen
    • Konfiguration der verteilten Gateway Firewall-Sektionen und Regeln
    • Die Bedeutung und Anwendungsfälle der URL-Analyse und der verteilten Eindringungssysteme
    • Die Funktionen zum Einfügen von Services für die Ost-West- und Nord-Süd-Sicherheit
    • Die Integration und die Vorteile von Partnersicherheitslösungen mit den NSX-T Data Center Services

    NSX-T Data Center Services
    • Die NSX-T Data Center Services
    • Konfiguration von Network Address Translation (NAT) und NAT 64
    • Die Konfiguration von DNS- und DHCP-Services
    • Die Load Balancing-Funktion, Topologien, Komponenten und Anwendungsfälle
    • Konfiguration des L4-L7 Load Balancing
    • Die Funktionen und Anwendungsfälle von IPSec VPN und L2 VPN
    • Konfiguration von IPSec VPN und L2 VPN mithilfe der NSX Manager-Benutzeroberfläche.

    Monitoring des NSX-T Data Centers
    • Die Bedeutung und Funktionalität von VMware NSX Intelligence
    • Navigation durch die NSX Topology-Benutzeroberfläche und Identifikation der verschiedenen Schlüsselelemente
    • Die Wichtigkeit und Anwendungsfälle von Alarmen und Events

    Benutzer- und Rollenverwaltung im NSX-T Data Centers
    • Die Funktion und Vorteile von VMware Identity Manager mit NSX-T Data Center
    • Integration von VMware Identity Manager in NSX-T Data Center
    • Integration von LDAP in NSX-T Data Center
    • Die verschiedenen Benutzertypen, Authentifizierungsrichtlinien und Berechtigungen
    • Verwendung der rollenbasierten Zugriffssteuerung zur Einschränkung des Benutzerzugriffs
    • Die integrierten Rollen in VMware Identity Manager und die Rollenzuweisung an Benutzer

    NSX-T Data Center Federation
    • Einführung und Anwendungsfälle der Schlüsselkonzepte, Terminologie und Verwendung der NSX-T Data Center Federation
    • Der Onboarding-Prozess der NSX-T Data Center Federation
    • Die Switching- und Routing-Funktionen der NSX-T Data Center Federation
    • Die NSX-T Data Center Federation Sicherheitskonzepte und Routingfunktionen


    Zielgruppen

    • Systemadministratoren
    • Netzwerkadministratoren


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:2.990,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (3.558,10€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.750,00 € zzgl. USt. pro Tag (2.082,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    VMware NSX-T Data Center



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.