Informationen zur Technologie

VMware vSphere, die Server-Virtualisierungs-Plattform ermöglicht eine hochverfügbare, stabile Infrastruktur. Die optimale Performance und die hohe Verfügbarkeit bietet somit einen geschäftlichen Mehrwert durch ein automatisiertes Management und Einblicke in die Abläufe des Unternehmens.


VMware vSphere 6.7 - Fast Track - Schulung (5 Tage)

Kurzbeschreibung

Dieser VMware vSphere 6.7-Kurs vermittelt den Teilnehmern die Grundlagen des VMware ESXi Server und die Verwaltung von Server Farmen mit dem vCenter Server. Am Ende des Kurses sind sie fähig ein solches System einzurichten, zu administrieren, zu sichern und ein Troubleshooting durchzuführen.


Voraussetzungen

• Allgemeine Kenntnisse der Betriebssysteme LINUX, Windows
• TCP/IP Kenntnisse


    Seminarinhalt

    • VMware Produkte und Lizenzierung
    • -Die Architektur des ESXi Server
    • Hardware-Unterstützung
    • Installation und Konfiguration des ESXi Server
    • Einrichtung der Plattensubsysteme: Flash Read Cache, SCSI, Fibre Channel, iSCSI und NAS
    • Netzwerk-Einrichtung und -Optimierung des Netzwerks für den ESXi Server
    • Erstellung und Administration der Virtuellen Maschinen: Windows, Novell und LINUX
    • Hardwareressourcen-Zuweisung an Virtuelle Maschinen
    • Zugriffssicherheit
    • Integration der ESXi Server in die Active Directory
    • Update Manager – automatisiertes Patch und Update Management
    • ESXi Server Monitoring und Optimierung
    • vCenter Server Installation und Konfiguration
    • Images-Erstellung und -Verteilung bzw. Templates zur Installation von VMs
    • Migration von physischen Rechnern in VMs mit dem VMware Converter
    • Durchführung von Backup und Restore zur Sicherung des ESXi Host und der Virtuellen Maschinen
    • Hochverfügbarkeit und Lastverteilung von ESXi Servern: HA, DRS, DPM und Fault Tolerance
    • Verschieben von VMs zwischen ESXi Servern mit vMotion/Storage vMotion
    • Disaster Recovery und Troubleshooting im Umfeld des ESXi Server
    • Die Funktionen der vCLI
    • Verbesserung der Netzwerkanbindung
    • Verbesserung der Storage-Anbindung (NAS und SAN)
    • ESXi und vCenter Fehler- und Installations-Logs
    • Auto Deploy
    • Automatisierung der vSphere Infrastruktur mit der Kommandozeile und der PowerCLI
    • Zertifikatsverwaltung für ESXi Hosts und vCenter Server
    • Performancemessung mit esxtop/resxtop und dem vCenter Server
    • Auffinden von Performance-Engpässen
    • Troubleshooting des ESXi Server und der VMs - Absturz der ESXi Server/ Faults
    • Sonstige Fehler: Netzwerkanbindung, Verwaltung, Zeitsynchronisation und DNS Fehler
    • Troubleshooting des vCenter Server, vCenter Update Manger, High Availability (HA) Cluster und der Fault Tolerance (FT)
    • Troubleshooting von vMotion und des DRS/DPM Cluster


    Zielgruppen

    • Administratoren
    • Systembetreuer
    • Supportmitarbeiter


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:2.190,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.606,10€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.750,00 € zzgl. USt. pro Tag (2.082,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    VMware vSphere 6.7



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.


    für diesen Kurs gibt es bereits einen Nachfolgekurs: