Informationen zur Technologie

VMware vSphere, die Server-Virtualisierungs-Plattform ermöglicht eine hochverfügbare, stabile Infrastruktur. Die optimale Performance und die hohe Verfügbarkeit bietet somit einen geschäftlichen Mehrwert durch ein automatisiertes Management und Einblicke in die Abläufe des Unternehmens.


VMware vSphere 7 - Fast Track -Optimierung und Skalierung plus Troubleshooting - Schulung (5 Tage)

VMware vSphere: Optimize and Scale plus Troubleshooting Fast Track [V7]

Kurzbeschreibung

Dieser VMware vSphere-Fast Track-Kurs ist eine Mischung aus den Kursen VMware vSphere- Optimierung und Skalierung und VMware vSphereTroubleshooting. Er enthält Themen aus jedem dieser fortgeschrittenen Kurse, um erfahrene VMware-Administratoren mit dem Wissen und den Fähigkeiten auszustatten, um vSphere auf Expertenebene effektiv zu optimieren und Fehler zu beheben.

Diese Schulung dient der Vorbereitung zur Zertifizierungsprüfung VCP-DCV zum VMware Certified Professional - Data Center Virtualization.


Voraussetzungen

• Verwaltungserfahrung mit ESXi und vCenter Server
• Empfohlen wird eine Anwendungserfahrung mit der Kommandozeile


Seminarinhalt

Einführung in das Troubleshooting
• Der Umfang des Troubleshootings
• Verwendung eines strukturierten Ansatzes zur Lösung von Konfigurations- und Betriebsproblemen
• Anwendung einer Troubleshooting-Methode zur logischen Fehlerdiagnose und zur Optimierung der Effizienz des Troubleshootings

Troubleshooting-Tools
• Verwendung Befehlszeilentools (z. B. ESXCLI) zum Identifizieren und Beheben von vSphere Problemen
• Wichtige vSphere Protokolldateien und Interpretation des Inhalts der Protokolldatei

Netzwerk-Optimierung
• Die Performance-Features von Netzwerkadaptern
• Die Performance-Features von vSphere-Netzwerken
• Verwendung von esxtop zum Monitoring wichtiger Netzwerk-Performance-Metriken

Troubleshooting bei virtuellen Netzwerken
• Analyse und Troubleshooting von Standardproblemen bei Switches und verteilten Switches
• Analyse von Konnektivitätsproblemen bei virtuellen Maschinen und Troubleshooting
• Häufig auftretende Probleme bei der Konnektivität von Verwaltungs-Netzwerken und Wiederherstellung von Konfigurationen

Storage-Optimierung
• Storage-Warteschlangentypen und andere Faktoren zur Beeinflussung der Storage-Performance
• Die vSphere Support für NVMe und iSER Technologien
• Verwendung von esxtop zum Monitoring der wichtigen Memory-Performance-Metriken

Storage-Troubleshooting
• Troubleshooting und Auflösung der Storage (iSCSI, NFS und VMware vSphere VMFS)-Konnektivität und Konfigurationsprobleme
• Analyse und Troubleshooting häufiger Probleme mit VM-Snapshots.
• Identifikation und Troubleshooting von Multipathing-Problemen, einschließlich häufiger Ursachen für permanente Geräteverluste (PDL) und mit All Path Down (APD)-Probleme

CPU-Optimierung
• Der Vorgang des CPU-Schedulers und andere Auswirkungen auf die CPU Performance
• Der NUMA- und vNUMA Support
• Verwendung von esxtop zum Monitoring wichtiger CPU-Performance-Metriken

Memory-Optimierung
• Balloning, Memory-Komprimierung, transparente Seitenfreigabe und Host-Swapping-Techniken für die Memory-Wiederherstellung bei Storage-Überlastung
• Verwendung von esxtop zum Monitoring wichtiger Performance-Metriken

Troubleshooting von vSphere Clustern
• Troubleshooting im Zusammenhang mit vSphere HA
• Analyse und Troubleshooting von VMware vSphere vMotion Konfigurations- und betrieblichen Problemen
• Analyse und Troubleshooting häufiger Probleme mit VMware vSphere Distributed Resource Scheduler

Troubleshooting bei virtuellen Maschinen
• Das Erkennen, die Analyse und Troubleshooting von Snapshot-Problemen bei virtuellen Maschinen
• Troubleshooting von Problemen beim Einschalten von virtuellen Maschinen
• Das Erkennen möglicher Ursachen und Troubleshooting mit dem Verbindungsstatus der virtuellen Maschine
• Diagnose und Wiederherstellung von VMware Tools Installationsfehlern

vCenter Server Performance-Optimierung
• Die Faktoren zur Beeinflussung der vCenter Server Performance
• Verwendung der VMware vCenter Server Appliance-Tools zum Monitoring der Ressourcennutzung

Troubleshooting von vCenter Server und ESXi
• Analyse und Troubleshooting mit vCenter Server Services
• Diagnose und Troubleshooting der vCenter Server Datenbank-Probleme
• Untersuchung der ESXi Host- und vCenter Server-Fehlerszenarien und Troubleshooting


Zielgruppen

• Erfahrene Systemadministratoren
• Systemingenieure
• Systemintegratoren


Preise und Termine

offene Schulung
Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer:5 Tage
Preis:2.990,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (3.558,10€ inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Starttermine:
(ortsabhängig)


Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
Firmenschulung
Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer:5 Tage
Preis ab:1.750,00 € zzgl. USt. pro Tag (2.082,50€ inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Hamburg
  • Berlin
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Düsseldorf
  • Wien
  • Stuttgart
  • Hannover
  • Köln
  • Dortmund
Starttermin:individuelle Vereinbarung
Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

Software

VMware vSphere 7



Seminarsprache

Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.