Informationen zur Technologie

VMware vSphere, die Server-Virtualisierungs-Plattform ermöglicht eine hochverfügbare, stabile Infrastruktur. Die optimale Performance und die hohe Verfügbarkeit bietet somit einen geschäftlichen Mehrwert durch ein automatisiertes Management und Einblicke in die Abläufe des Unternehmens.


VMware vSphere 7 mit Kubernetes - Bereitstellung und Verwaltung - Schulung (3 Tage)

VMware vSphere with Kubernetes: Deploy and Manage [V7]

Kurzbeschreibung

Diese 3-tägige VMware vSphere 7-Schulung vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten zur Bereitstellung und Verwendung von VMware vSphere mit Kubernetes, um Kubernetes-Cluster und containerisierte Anwendungen in einer vSphere-Umgebung koordinieren zu können. Nach einer Einführung in Container und Kubernetes, den Anforderungen und Komponenten, lernen Sie Anwendungsfälle, die VMware NSX-Netzwerkanforderungen die Verwaltung der Namespaces, die Bereitstellung und Konfiguration von VMware Harbor, den VMware Tanzu Kubernetes Grid Service und die Bereitstellung eines Tanzu Kubernetes Grid Clusters kennen. Weiterhin erfahren Sie, wie Protokolle und CLI-Befehle zum Monitoring und Troubleshooting verwendet werden.


Voraussetzungen

Erforderliche Kenntnisse:
• Erstellung von VMware vCenter Server Objekten, wie Rechenzentren und Ordnern
• Erstellung einer Virtuellen Maschine (VM) mithilfe eines Assistenten oder einer Vorlage
• Änderung der Hardware einer VM
• Migration und Verwaltung einer VM mit VMware vSphere vMotion
• Migration und Verwaltung einer VM mit VMware vSphere Storage vMotion
• Konfiguration und Verwaltung eines vSphere DRS Clusters mit Ressourcenpools
• Konfiguration und Verwaltung eines VMware vSphere Hochverfügbarkeits-Clusters
• Hilfreich wären Erfahrungen in der Befehlszeile


Seminarinhalt

Einführung in Container und Kubernetes
• Virtuelle Maschinen und Container
• Container Hosts
• Container Engines
• Docker-Datei
• Container-Images
• Image-Registry
• Zweck und Funktionalität von Kubernetes
• YAML Manifest-Dateien
• Pods
• Replikatsätze
• Services
• Bereitstellungen
• Netzwerkrichtlinien

Einführung in vSphere mit Kubernetes
• Einführung in die Cloud Native Computing Foundation
• Einführung in das Portfolios VMware Tanzu
• Zweck und die Funktionalität von vSphere mit Kubernetes
• Die Funktionen von vSphere mit Kubernetes
• Die Komponenten von vSphere mit Kubernetes
• Kontrast von vSphere Kubernetes mit traditionellen Kubernetes
• Die Anforderungen für vSphere mit Kubernetes
• Erforderliche NSX-Komponenten für vSphere mit Kubernetes
• Die Netzwerktopologie von vSphere mit Kubernetes
• Die Netzwerkanforderungen von vSphere mit Kubernetes
• Vergleich von NSX Netzwerkobjekten mit Kubernetes Netzwerkobjekten
• Die Kubectl Befehlszeilenschnittstelle

vSphere mit Kubernetes Core Services
• Die Architektur von vSphere mit Kubernetes Core Services
• Anwendungsfälle von vSphere mit Kubernetes
• Aktivierung von vSphere mit Kubernetes
• Bereitstellung der Harbor Registry
• vSphere mit Kubernetes Namespace
• Ressourcen-Kontingenten
• Authentifizierung und Autorisierung von vSphere mit Kubernetes
• Erstellung eines Namespace.
• Verwendung von kubectl zur Interaktion mit vSphere mit Kubernetes
• Die Verwendung der kubectl-Pod Bereitstellung
• Die Skalierung einer Pod-Bereitstellung.
• Löschung von Pods
• Verwendung von kubectl zum Bereitstellen eines Pods
• Verwendung von kubectl zum Skalieren eines Pods.
• Die Container Storage Interface
• VM Storage-Richtlinien und persistenten Volumes
• Monitoring des nativen Cloud Storage
• Erstellung eines persistenten Volumes
• NSX Container-Plug-Ins
• Die Supervisor Cluster Netzwerktopologie
• Containerobjekte in NSX
• Kubernetes Services
• Kubernetes Netzwerkrichtlinien
• Harbor Image-Registry
• Die Integration von Harbor in vSphere mit Kubernetes
• Aktivierung von Harbor
• Verschiebung von Container-Images in Harbor
• Bereitstellung von Containern aus Harbor

VMware Tanzu Kubernetes Grid Service für vSphere
• Einführung der Kubernetes Cluster API
• Tanzu Kubernetes Grid Services für vSphere
• Anwendungsfälle für Tanzu Kubernetes Grid Cluster
• Aktivierung von Tanzu Kubernetes Clustern
• Bereitstellung eines Tanzu Kubernetes Clusters
• Skalierung eines Tanzu Kubernetes Clusters
• Lebenszyklus von Tanzu Kubernetes Cluster
• Bereitstellung von Pods in einem Tanzu Kubernetes Cluster
• Monitoring von Tanzu Kubernetes Cluster

Monitoring und Troubleshooting
• Monitoring-Tools für vSphere mit Kubernetes
• Tools zum Troubleshooting für vSphere mit Kubernetes
• Integration von VMware vRealize Operations Manager
• vCenter Server Ereignisse
• vSphere mit Kubernetes Ereignissen
• Erfassung von vSphere mit Kubernetes Support-Protokollpakete

vSphere mit Kubernetes Lebenszyklus
• Einführung in die Kubernetes Version
• Kubernetes Release Trittfrequenz
• Lebenszyklus von vSphere mit Kubernetes
• Lebenszyklus von NSX Komponenten
• vSphere mit Kubernetes Certificate Management


Zielgruppen

• Erfahrene Systemadministratoren
• Systemintegratoren


Preise und Termine

offene Schulung
Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer:3 Tage
Preis:1.995,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.374,05€ inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Starttermine:
(ortsabhängig)


Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
Firmenschulung
Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer:3 Tage
Preis ab:1.750,00 € zzgl. USt. pro Tag (2.082,50€ inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Hamburg
  • Berlin
  • Frankfurt
  • München
  • Nürnberg
  • Düsseldorf
  • Wien
Starttermin:individuelle Vereinbarung
Unterlagen:zzgl.
Verpflegung:zzgl.
Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

Software

VMware vSphere 7



Seminarsprache

die Seminarsprache ist deutsch, sofern keine andere Angabe. Englisch ist in aller Regel machbar, andere Seminarsprachen sind möglich, fragen Sie bitte an.