Informationen zur Technologie

VMware Workspace ONE ist eine informationsgesteuerte digitale Arbeitsplatzplattform zur einfachen und sicheren Bereitstellung und Administration beliebiger Anwendungen auf Geräten aller Art. Es beinhaltet eine Zugriffskontrolle, das Anwendungs- sowie das plattformübergreifende Endpunkt-Management in einer zentralen Plattform und ist sowohl als Cloud-Service als auch als eine On-Premises-Bereitstellung verfügbar.


VMware Workspace ONE 20.x - Bereitstellung und Verwaltung - Schulung (5 Tage)

VMware Workspace ONE: Deploy and Manage [V20.x]

Kurzbeschreibung

In diesem fünftägigen VMware Workspace ONE-Kurs lernen die Teilnehmer die Konfiguration und Sicherung einer einheitlichen Endpoint-Aktivierung, -Registrierung und -Authentifizierung kennen. Nach einer Einführung in das Workspace ONE Unified Endpoint Management (UEM) und der Implementierung von Workspace ONE UEM wird, in einer Kombination aus praktischen Übungen, Simulationen und interaktiven Vorlesungen, die Workspace ONE UEM Konsole und deren Navigation, das Windows 10 und macOS Endpoint-Onboarding, die Sicherheit und der Zugriff auf Anwendungen sowie die Implementierung von Content und Ressourcen, die Sicherung und Konfiguration von Endpunkten vermittelt. Weitere Themen sind u.a. die Integration des Digital Workspace, die Workspace ONE Access-Konsole, das Web- und virtuelle Anwendungs-Management, die Authentifizierungstechnologien und Single Sign-On für Anwendungen.


Voraussetzungen

• keine


    Seminarinhalt

    Einführung in Workspace ONE Unified Endpoint Management (UEM)
    • Die Grundprinzipien und Funktionen von Unified Endpoint Management mit der Workspace ONE Plattform
    • Grundlegende Implementierung von Workspace ONE UEM
    • Modernes Windows Management mit Workspace ONE UEM

    Die Workspace ONE UEM Konsole
    • Überblick über Funktionen der Workspace ONE Konsole
    • Navigation der Workspace ONE UEM Konsole

    Die Workspace ONE UEM Architektur
    • Die gemeinsamen Workspace ONE UEM Integrationskomponenten
    • Die Kernkomponenten von Workspace ONE UEM
    • Die Vorteile der Implementierung der Directory Services Integration.
    • Die Vorteile der Implementierung der Certificate Authority Integration
    • Die Vorteile der Implementierung der E-Mail SMTP Integration
    • Die Vorteile der Bereitstellung von VMware AirWatch Secure Email Gateway
    • Die Vorteile der Bereitstellung von VMware Unified Access Gateway
    • Die Vorteile der Bereitstellung von VMware TunnelTM
    • Die Funktionen von Content Gateway

    Mobile Endpoint Enrollment und Management
    • Übersicht über die UEM Optionen
    • Konfiguration von Workspace ONE UEM für das Endpoint Management
    • Registrierung mobiler Endpoints
    • Die Funktionen und Vorteile des Apple Device Enrollment Program
    • Die Schritte eines Android Endpoint in Workspace ONE UEM mit dem Out-of-Box Enrollment

    Windows 10 Onboarding
    • Die Windows 10 Grundprinzipien des Endpoint Onboarding
    • Onboard Windows 10 Desktop mit grundlegender IT-getriebenen und benutzergesteuerten Enrollment-Methoden
    • Die Schritte der Konfiguration des Cloud Windows 10 Autodiscover Service
    • Die Schritte zur Konfiguration der Azure AD Integration
    • Verwendung von Office 365 Anwendungen für das Windows 10 Desktop Enrollment
    • Windows 10 Desktop out-of-box Enrollment

    macOS Endpoint Onboarding
    • Überblick über die Grundprinzipien von macOS Endpoint Onboarding
    • Onboard macOS Geräte mit grundlegenden IT-gesteuerten und benutzergesteuerten Enrollment-Methoden
    • Vorbereitung von macOS Endpoints für das Staging

    Anwendungszugriff und -sicherheit
    • Die Funktionen und Vorteile der Verwendung von Anwendungsverwaltungsfunktionen in Workspace ONE UEM
    • Zusammenfassung der Anwendungsverwaltungsfunktionen von Workspace ONE UEM
    • Planung einer öffentlichen Anwendungsverwaltungsstrategie
    • Design einer Anwendungssicherheitsstrategie
    • Die Rolle der Windows 10 Business Store Portale in Ihrer Anwendungsverwaltungsstrategie
    • Bereitstellung von Win32 Anwendungen

    E-Mail Konfigurationen
    • Die Vorteile der Verwaltung von E-Mails mit Workspace ONE UEM
    • Bereitstellung verwalteter E-Mail Einstellungen
    • E-Mail Integrationsmodelle
    • Die Implementierung von AirWatch Secure Email Gateway
    • Integration von PowerShell
    • Die Google Sync Integration
    • Strategien für die Einhaltung von E-Mail Richtlinien
    • Merkmale und Funktionen des E-Mail Benachrichtigungsdienstes

    Implementierung von Content und Ressourcen
    • Die Vorteile des Content Managements mit Workspace ONE UEM
    • Die Funktionen und Vorteile von Workspace ONE Content-Anwendung
    • Die Vorteile der Workspace ONE Content-Anwendung
    • Zugriff auf Inhalte und Repositories über die Workspace ONE Content-Anwendung
    • Die Verwendung der Funktion für persönliche Inhalte durch Endbenutzer.
    • Implementierung einer Content Management Strategie, die den Zugriff auf Endpoints ermöglicht
    • Zugriff auf interne Repositories mit dem Content Gateway

    Sicherung und Konfiguration von Endpoints
    • Die von der Workspace ONE UEM Konsole bereitgestellte umfassende Endpoint- und Konsolen-Sicherheitsfunktionen
    • Zugriff auf die Verwendung von Verwaltungsrollen.
    • Die ordnungsgemäße Verwendung von Profilen und Ressourcen für das Endpoint Management
    • Die Windows 10 Richtlinienverwaltung
    • Übersicht über die Produktbereitstellung
    • Konfiguration von Compliance Richtlinien
    • Verwaltung von Endpoints mit Workspace ONE UEM
    • Verwendung des Self-Service Portals zur Verwaltung eines Endpoints

    Workspace ONE Intelligence und UEM Reporting
    • Die Merkmale und Funktionalität von Workspace ONE Intelligence
    • Mögliche Auswirkungen der Workspace ONE Intelligence auf eine UEM-Strategie
    • Ausführung einer Reporting-Strategie
    • Die Schritte zur Integration von Syslog, mit Workspace ONE UEM
    • Abwägung der Vorteile eines Telecom Management

    Digital Workspace
    • Die Auswirkungen der Integration des Digital Workspace
    • Die Kernkomponenten von Digital Workspace
    • Die Auswirkungen der Verwendung der virtuellen Desktop-Infrastruktur als Teil einer UEM Strategie

    Die Workspace ONE Access Konsole
    • Navigation in der Workspace ONE Access Konsole
    • Ausführung der Directory Integration mit Workspace ONE Access
    • Entwicklung einer Identity- und Access Management-Strategie

    Workspace ONE Plattform-Architektur
    • Die Workspace ONE Bereitstellungsoptionen
    • Die von VMware empfohlene Workspace ONE Architektur
    • Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery Optionen

    Digitale Workspace Integration
    • Directory Services Integration mit Workspace ONE UEM und Workspace ONE Access
    • Synchronisation von Benutzern und Gruppen von Directory zu Workspace ONE Konsolen
    • Integration der Zertifizierungsstelle mit Workspace ONE UEM
    • Die Schritte zur Durchführung der Digital Workspace Integration
    • Integration von Digital Workspace
    • Bereitstellung der Ressourcen für die Registrierung und Verwaltung von Workspace ONE
    • Registrierung und Verwaltung der Endpoints mit Workspace ONE
    • Anhebung der Verwaltungsebene eines Endpoints von Workspace ONE registriert zu Workspace ONE verwaltet

    Produktivitätsintegration
    • Die Anforderungen an die Produktivitätsintegration.
    • Bereitstellung des Unified Access Gateway
    • Installation und Konfiguration von VMware Tunnel
    • Installation und Konfiguration von VMware Content Gateway.
    • Installation und Konfiguration von AirWatch Secure E-Mail Gateway

    Web- und virtuelles Anwendungs-Management
    • Planung einer Strategie zur Verwaltung von Web- und virtuellen Anwendungen
    • Konfiguration von Web- und virtuellen Anwendungen
    • Verwaltung von Web- und virtuellen Anwendungen

    Single Sign-On für Anwendungen
    • Die von Workspace ONE bereitgestellten Single Sign-On -Funktionen
    • Mögliche Verwendung von Single Sign-On für native mobile Anwendungen
    • Die von Workspace ONE unterstützten Authentifizierungsmethoden
    • Die Wirksamkeit von VMware Workspace ONE Verify


    Zielgruppen

    • Workspace ONE-Administratoren
    • Erfahrene Mobility- und Identity-Administratoren
    • Kundenbetreuer
    • Lösungsarchitekten
    • Lösungsingenieure
    • Vertriebsingenieure
    • Berater


    Preise und Termine

    offene Schulung
    Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
    Dauer:5 Tage
    Preis:2.190,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer (2.606,10€ inkl. USt.)
    Seminarstandorte:
    Starttermine:
    (ortsabhängig)


    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.
    Firmenschulung
    Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
    Dauer:5 Tage
    Preis ab:1.750,00 € zzgl. USt. pro Tag (2.082,50€ inkl. USt.)
    Schulungszentren:
    • Hamburg
    • Berlin
    • Frankfurt
    • München
    • Nürnberg
    • Düsseldorf
    • Wien
    • Stuttgart
    • Hannover
    • Köln
    • Dortmund
    Starttermin:individuelle Vereinbarung
    Unterlagen:zzgl.
    Verpflegung:zzgl.
    Prüfung/Zertifizierung:zzgl.

    Software

    VMware Workspace ONE 20.x



    Seminarsprache

    Wir bieten unsere Seminare hauptsächlich in deutscher Sprache an – je nach Wunsch aber gerne auch in Englisch oder einer anderen Seminarsprache. Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an.


    für diesen Kurs gibt es bereits einen Nachfolgekurs: