Referenz – ELK-Stack automatisiertes Deployment

BRANCHE:
  • Automobil

  • METHODEN UND TECHNOLOGIEN:
    • ELK-Stack (Elasticsearch, Logstash, Kibana, Filebeats) – Open Source Search & Analysis
    • Docker – Enterprise Container Platform
    • OpenShift – Container Application Platform
    • Git – Version-control System
    • reStructuredText – Technical Documentation

    DURCHGEFÜHRTE SCHULUNGEN:
  • ELK-Stack (Elasticsearch, Logstash, Kibana)
  • eine Referenz der it-innovations


    Kurzbeschreibung

    Beauftragung über die Erstellung eines Proof of Concept (PoC) für das automatisierte Deployment eines ELK-Stacks (Elasticsearch, Logstash, Kibana und auch Filebeats) für cloudbasierte Dienste, virtuelle Maschinen und Appliances.

    Applikationslogs, die über mehrere Server und Container verteilt anfallen, werden zusammengeführt und für Suchanfragen optimiert gespeichert.

    So entsteht eine zentrale Anlaufstelle für die Fehleranalyse eines verteilten Systems.

    Auch können Metriken über den Zustand und die Nutzung der Systeme aus den vorhandenen Daten generiert werden und übersichtlich dargestellt werden.

    Automatische Benachrichtigungen beim Auftreten bestimmter Schlüsselwörter oder beim Überschreiten von definierten Grenzwerten ermöglichen eine komfortable und kontinuierliche Überwachung, ohne aktiv den Zustand des Systems überprüfen zu müssen.