it innovations.de

Citrix Virtual Apps und Desktops Service in Microsoft Azure - Schulung

Citrix Virtual Apps and Desktops Service on Microsoft Azure

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

In dieser Citrix-Schulung lernen die Teilnehmer die Bereitstellung und Verwaltung von Citrix Virtual Apps und Desktops Apps in Microsoft Azure. Es werden Themen, wie die Implementierung von Virtual Delivery Agent-Maschinen mithilfe der Machine Creation Services, die Integration von Citrix Cloud und Citrix Virtual Apps und Desktops 7.1x in Microsoft Active Directory, das Design von Maschinenkatalogen und virtuellen Maschinen mit dem Microsoft Resource Manager und die Konfiguration von Citrix StoreFront und NetScaler Gateway auf der Azure-Plattform für den Remotezugriff sowie die Wartung und das Power Management behandelt.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse der Microsoft Azure-Plattform (Verwaltung virtueller Maschinen, Storage, Azure Resource Manager-Portale, Vernetzung)

  • Vertrautheit mit Citrix Virtual Apps and Desktops 7 in einer lokalen Umgebung

Seminar Software Software

Citrix Virtual Apps and Desktops 7 und Citrix Cloud

Seminar Technikinfo Informationen zur Technologie

Mit dem Citrix Virtual Apps und Desktops Service können sichere virtuelle Apps und Desktops für jedes Gerät bereitgestellt und die Installation, Einrichtung, Konfiguration, Aktualisierung und Überwachung erreicht werden. Die Kontrolle über Anwendungen, Richtlinien und Benutzer wird auf jedem Gerät sichergestellt - unabhängig von den Netzwerkbedingungen.

Seminar Beschreibung Inhalt

Überblick über Citrix Virtual Apps und Desktops in Azure

• Definition von IAAS

• Citrix Virtual Apps und Desktops

• Desktops Azure-Bereitstellungsmodelle

• Überblick über Azure Grundlagen

• Azure Management

• Azure Standorte

 

Integration von Citrix Virtual Apps und Desktops in Azure Active Directory

• Active Directory Grundlagen

• Active Directory Verwendung

• Verbindung von lokalem Active Directory mit Azure

• Rollenbasierte Azure-Zugriffssteuerung

 

Herstellung einer Verbindung zu Microsoft Azure

• Azure Konnektivität

• Cloud Connectors in Azure

• Erstellung von Citrix Virtual Apps und Desktops-Hostverbindungen zu Azure

 

Bereitstellung von Apps und Desktops mithilfe von Machine Creation Services

• Master Image Vorbereitung

• Machine Creation Services in Azure

• Überlegungen zur Bereitstellung auf Azure

 

Der Zugriff für Endbenutzer

• StoreFront Standorte

• Citrix ADC Speicherorte

• Mehrere Citrix Virtual Apps- und Desktops-Zonen in Azure-Regionen

 

Wartung der Infrastruktur und VDAs in Microsoft Azure

• Wartung der Infrastruktur

• Verwaltung der Ressourcen

• Power Management

 

Planung eines erfolgreichen POC

• Planung der nächsten Schritte

Seminar Ziel Ziel

Dieser 2-tägige Citrix Virtual Apps und Desktops Service-Kurs vermittelt
Kenntnisse zur Verwaltung der Virtual Apps und Desktops in Microsoft Azure.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • IT-Experten

  • Administratoren

  • Ingenieure

  • Architekten

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 2 Tage
Preis: 1.195,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(1.422,05 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 2 Tage
Preis ab: 1.495,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.779,05 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
Citrix Virtual Apps Desktops Service Microsoft Azure Active Directory
Artikelnummer: 2018000246

Cloud-Dienst von Microsoft. Stellt Anwendungen und Datenbanken zur Verfügung, die netzbasierend genutzt werden können. Auch die eigenen Daten des Anwenders liegen nicht mehr auf dem eigenen Computer, sondern auf den Servern des Providers.

Active Directory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab Version Winsows Server 2008 der Dienst in fünf Rollen untergliedert ist und deren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. Active Directory ermöglicht es, ein Netzwerk entsprechend der realen Struktur des Unternehmens oder seiner räumlichen Verteilung zu gliedern. Dazu verwaltet es verschiedene Objekte in einem Netzwerk wie beispielsweise Benutzer, Gruppen, Computer, Dienste, Server, Dateifreigaben und andere Geräte wie Drucker und Scanner und deren Eigenschaften