it innovations.de

Anwendungsentwicklung mit dem C++Builder - Schulung

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

Dieser Fünf-Tages-Kurs richtet sich an Borland® C++Builder-Entwickler im Client/Server-Bereich. Thema ist die Implementierung von Client-Server-Applikationen in verteilten Rechnerumgebungen. Die Kursteilnehmer erlernen die grundlegenden Konzepte der Client-Server-Applikations-Entwicklung mit dem C++Builder. Dazu gehören Themen wie die IDE (Integrierte Entwicklungsumgebung), die Spracherweiterungen von C++, das Applikations-Framework der Visual Component Library (VCL), Debuggen, ereignisgesteuerte Programmierung, Datenbankaufgabenstellungen, die Borland Database Engine (BDE) und Datenbank-Tools. Der Kurs behandelt weiterhin im Rahmen der Client-Server-Anwendungsentwicklung mit dem C++Builder die Datenbankkomponenten, den Umgang mit SQL-Datenbanken, die Migration zu Client-Server-Applikationen, das VCL-Exception-Handling, Transaktions-Abwicklung und Cached Updates.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Einschlägige Kenntnisse des Windows® Betriebssystems

  • Programmiererfahrung mit dem Borland C++Builder oder Borland Delphi

  • C++ oder eine andere objektorientierte Programmiersprache

  • Erfahrung in der Anwendungsentwicklung mit mindestens einer der folgenden Datenbanken: IBM® DB2®, Oracle® oder Borland Interbase®

Seminar Beschreibung Inhalt

• Eine Tour durch den C++Builder

• Projekte, Units und Formulare

• Der Formular-Designer

• Das Komponenten-Modell

• Die Menüs

• Die C++ Programmiersprache

• Erweiterungen für den C++Builder

• Objektorientierte Programmierung mit dem C++Builder

• Fortgeschrittene OOP

• Das VCL Applikations-Framework

• Einsatz des Debuggers

• Exception-Behandlung im C++Builder

• Templates und Object Repository

• Ereignisgesteuerte Programmierung

• Überblick über die Borland® Database Engine

• Der Einsatz des SQL Explorers

• Erstellung von Datenbankanwendungen

• Verwendung der Datenbank-Experten

• Verwendung der TField Objekte

• Handhabung der Datasets

• Migration zu Client-Server

• Verwendung des SQL Monitors

• Verwendung der TQuery Komponenten

• Verwendung der TDatabase Komponenten

• User Interface Techniken I

• User Interface Techniken II

• Fortgeschrittenes C++

• Fortgeschrittene TDatasets

• Fortgeschrittene Exception-Handling-Techniken

• Packages

• QuickReports

• InstallShield® Express

• Local InterBase®

• DLLs und die Windows® API

• Threading

• Erzeugung von Komponenten zur Laufzeit

Seminar Ziel Ziel

Diese Schulung vermittelt Wissen zur C++ Programmierung mit dem C++ Builder von
Embarcadero.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • Personen mit Praxiserfahrungen in der Anwendungsentwicklung mit C++

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 5 Tage
Preis: 1.750,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(2.082,50 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 5 Tage
Preis: 1.100,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.309,00 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
C++ Builder Embarcadero Entwicklungsumgebung Programmierung C++
Artikelnummer: 405

Application programming interface (API) ist eine Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung

Structured Query Language (SQL). Eine Datenbanksprache zur Definition von Datenstrukturen in relationalen Datenbanken sowie zum Bearbeiten (Einfügen, Verändern, Löschen) und Abfragen von Datenbeständen.

Ein Framework (englisch für Rahmenstruktur) ist ein Programmiergerüst das oft bei objektorientierter Softwareentwicklung verwendet wird. Ein Framework ist selbst noch kein fertiges Programm, sondern stellt den Rahmen zur Verfügung, innerhalb dessen der Programierer eine Anwendung erstellt.