it innovations.de

MOC 21697-1 / engl. MOC 20697-1 - Windows 10 - Installation und Konfiguration - Schulung

Installing and Configuring Windows 10

nicht aktuell

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

In dieser Schulung werden Teilnehmern Kenntnisse und Fähigkeiten zur Installation und Konfiguration von Windows 10 Desktop-PCs und Geräten in einer Windows Server-Domäne-Umgebung vermittelt. Sie lernen die wichtigsten Features von Windows 10 kennen und wie Windows 10 Betriebssysteme und Anwendungen installiert und angepasst werden. Weitere Themen sind die Ordner-, Drucker- und Speicherverwaltung, die Konfiguration der lokalen und Remote-Netzwerkverbindungen und der Daten-, Geräte- und Netzwerksicherheit, das Monitoring und das Troubleshooting des Systems.

 

Diese Schulung bereitet auf die Prüfung 70-697 zum Microsoft Specialist für Windows 10 vor.

 

 

 

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Verständnis der Windows Client-Betriebssystem

  • Gute Kenntnisse von Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8

  • Kenntnisse über Netzwerkgrundlagen, incl. Transmission Control Protocol / Internet Protocol (TCP/IP), User Datagram Protocol (UDP) und Domain Name System (DNS).

  • Kenntnisse der Microsoft Active Directory-Domänendienste (AD DS)-Prinzipien und Grundlagen der AD DS-Management.

  • Verständnis von Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012 Grundlagen

  • Verständnis der zertifikatsbasierten Sicherheit

Seminar Software Software

Microsoft Windows 10

Seminar Technikinfo Informationen zur Technologie

Windows 10: Die neue Version desClient-Betriebssystems von Microsoft, bringt viele wichtige Neuerungen mit sich. Hier zugehört hauptsächlich die neuen Servicing-Modelle Windows as a Service und Long Term Servicing Branch, welche die Weichen für die Zukunft stellen. Hiermit werden weitere Folgeversionen von Windows überflüssig, neue Funktionen werden in das bestehende Basissystem von Windows 10 integriert. Unternehmenskritische Systeme erhalten durch den LTSB maximale Verfügbarkeit, da sie nur kritische Sicherheitsupdates erhalten und etablierte, getestete Kernfunktionen nutzen. Durch die Philosophie „One Windows“ der Plattform, stellt Windows 10 das Kernsystem für alle künftigen Windows fähigen Geräte dar und bringt dieselben innovativen Funktionen wie die Sprachassistentin Cortana, den Passworttresor Microsoft Passport oder die passwortlose Authentifzierung Windows Hello, auf alle Gerätetypen.

 

Seminar Beschreibung Inhalt

Übersicht über Windows 10

• Einführung in Windows 10

• Die neuen Features

• Navigation und Anpassung mit Benutzeroberfläche

 

Installation von Windows 10

• Upgrade von Windows 7 auf Windows 10

• Installation von Windows 10

 

Konfiguration der Geräte

• Überblick über die Verwendung von Tools zur Konfiguration

• Allgemeine Konfigurationsoptionen

• Verwaltung von Benutzerkonten

• Verwendung von Microsoft OneDrive

 

Konfiguration von Netzwerkverbindungen

• Konfiguration von IP-Netzwerkverbindungen

• Implementierung der Namensauflösung

• Implementierung von Wireless-Netzwerkverbindungen

• Übersicht über den Remotezugriff

 

Verwaltung der Speicher

• Übersicht über die Speicheroptionen

• Verwaltung von Datenträgern, Partitionen und Volumes

• Wartung von Datenträger und Volumes

• Verwaltung von Speicherplätzen

 

Verwaltung von Dateien und Drucker

• Übersicht über die Dateisysteme

• Konfiguration und Verwaltung des Dateizugriffs: Berechtigungen

• Konfiguration und Verwaltung von freigegebenen Ordnern

• Erstellung und Verwendung der Arbeitsordner

• Konfiguration und Verwaltung der Drucker

 

Verwaltung von Apps in Windows 10

• Überblick über Bereitstellungsmethoden von Apps für Benutzer

• Installation und Verwaltung der Windows Store Apps

• Web Browser-Konfiguration

 

Verwaltung der Datensicherheit

• Übersicht über datenbezogene Sicherheitsbedrohungen

• Sicherung der Daten mit EFS (Encrypting File System)

• Implementierung und Verwaltung von BitLocker

 

Verwaltung der Gerätesicherheit

• Verwendung von Sicherheitseinstellungen zur Abwehr von Bedrohungen

• Konfiguration des UAC (User Account Control)

• Konfiguration von Anwendungsbeschränkungen

 

Verwaltung der Netzwerksicherheit

• Überblick über Netzwerk-bezogene Sicherheitsbedrohungen

• Windows Defender Firewall

• Erstellung und Testen der IPsec Verbindungssicherheitsregeln

• Konfiguration des Windows Defender Antivirus

 

Troubleshooting und Recovery

• Verwaltung von Geräten und Treibern

• Dateien-Recovery

• Geräte-Recovery

 

Wartung von Windows 10

• Updaten von Windows 10

• Monitoring von Windows 10

• Leistungsoptimierung

Seminar Ziel Ziel

Diese 5-tägige Microsoft Windows 10-Schulung vermittelt Wissen zu Installation,
Konfiguration und Verwaltung und bereitet auf die Prüfung 70-697 vor.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • Systemadministratoren

  • Netzwerk-Administratoren

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 5 Tage
Preis: 1.795,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(2.136,05 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 5 Tage
Preis ab: 1.295,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.541,05 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
MOC 20697-1 MOC 21697-1 Windows OneDrive Cortana Windows 10 VPN
Artikelnummer: 2015000114

Internet Protocol Security (IPsec) ist eine Protokoll-Suite, die eine gesicherte Kommunikation über potentiell unsichere IP-Netze wie das Internet ermöglichen soll.

Transmission Control Protocol / Internet Protocol (TCP/IP) ist eine Familie von Netzwerkprotokollen und wird wegen ihrer großen Bedeutung für das Internet auch als Internetprotokollfamilie bezeichnet.

Active Directory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab Version Winsows Server 2008 der Dienst in fünf Rollen untergliedert ist und deren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. Active Directory ermöglicht es, ein Netzwerk entsprechend der realen Struktur des Unternehmens oder seiner räumlichen Verteilung zu gliedern. Dazu verwaltet es verschiedene Objekte in einem Netzwerk wie beispielsweise Benutzer, Gruppen, Computer, Dienste, Server, Dateifreigaben und andere Geräte wie Drucker und Scanner und deren Eigenschaften

Domain Name System (DNS) ist einer der wichtigsten Dienste in vielen IP-basierten Netzwerken. Seine Hauptaufgabe ist die Beantwortung von Anfragen zur Namensauflösung und wandelt Namen dann in IP-Adressen um. Also z.B. www.it-innovations in 212.204.99.162, so dass nach dem Namen gesucht werden kann.

VPN ist ein logisches privates Netzwerk auf einer öffentlich zugänglichen Infrastruktur. Nur die Kommunikationspartner, die zu diesem privaten Netzwerk gehören, können miteinander kommunizieren und Informationen und Daten austauschen.

MOC MD-100 - Microsoft 365 Windows 10 - Installation, Administration, Sicherheit - Bootcamp

Dieser Kurs wurde als nicht mehr aktuell markiert und kann nur noch auf Anfrage angeboten werden.