it innovations.de

Linux Embedded - Erstellung eines individuellen Embedded-Linux-Systems - Schulung

Linux Embedded - Building an individual embedded Linux system

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

Bei der Aufgabe, ein Embedded Linux-System zu erstellen fühlt man sich leicht von der Fülle an möglichen Varianten und verfügbaren Pakete erschlagen. Doch was benötige ich wirklich, um die gestellten Anforderungen zu erfüllen? Und wie kann ich diese Anforderungen unter Zuhilfenahme von Open-Source-Software erfüllen?

Dieser Kurs zielt darauf ab, einerseits einen Leitfaden für den Entwurf und das Design des Zielsystems zu geben. Und andererseits die verfügbaren Tools vorzustellen und ihren zielgerichteten Einsatz bei einem Embedded-Linux-System zu vermitteln.

Praktische Fähigkeiten werden in diesem Kurs durch den Aufbau eines Embedded-Linux-Systems, beginnend mit der JTAG-Verbindung, über den Bootloader bis hin zum Kernel inklusive Root-Filesystem in Form einer den Kurs begleitenden Übung erworben. Dabei wird ein in der Industrie eingesetztes ARM-basiertes Board der Fa. Wiesemann und Theis von der reinen Hardware ohne Software bis zum fertigen Embedded-Linux-System aufgebaut.

Jedem Teilnehmer steht ein Board während des Kurses für die Übung zur Verfügung. Die Übungen sind so plattformneutral gestaltet, dass die erlernten praktischen Fähigkeiten leicht in eigene Projekte transferiert werden können. Es werden ausschließlich öffentlich zugängliche Open-Source-Komponenten, welche über alle gängigen Architekturen hinweg verfügbar sind, eingesetzt.

Der Teilnehmer lernt die notwendigen Fähigkeiten, um eigenständig ein Embedded-Linux-System zu erstellen. Die gezeigten Tools stehen beispielhaft und das erlernte Wissen kann leicht auf andere Tools transferiert werden.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

Seminar Software Software

Linux Embedded

Seminar Technikinfo Informationen zur Technologie

Das Embedded Linux ist ein Open Source-Betriebssystem, also ein eingebettetes System mit einem Betriebssystem, das auf den Linux-Kernel basiert und mit der dazugehörigen Software läuft. Es wird wegen seiner Systemeigenschaften, wie der Skalierbarkeit, der Prozessoren-Unterstützung, dem Stromverbrauch, der Echtzeitfähigkeit oder den möglichen Aktionen der Nutzer eingesetzt. Die Kompatibilität für die verschiedenste Hardware ist garantiert.

Seminar Beschreibung Inhalt

Komponenten und Design von Embedded-Linux

• Unterschied zwischen Embedded- und Desktop-/Server-Linux

• Entwicklungssystem, Cross-Development-Toolchain

• Aufgaben des Bootloaders, U-Boot, barebox und grub

• Debugging des Bootloaders (JTAG, OpenOCD, U-Boot, gdb)

• Anpassungen an individuelles Board

• Linux-Kernel konfigurieren, erstellen und installieren

• Boardspezifische Anpassungen am Kernel durchführen

 

Aufbau des Embedded-Linux-Systems

• Root-Filesystem-Aufbau, notwendige Bestandteile

• Bibliotheken: glibc und uClibc

• Buildtools für die Generierung: buildroot

• Wichtige Dämonen: inetd, Web-Server, SSH-Server, syslogd, crond

• Adaptionen am Zielsystem und dessen Generierung

 

Dateisysteme für Embedded-Linux

• Raw-Flashes (NAND, NOR): Aufbau, Funktionsweise und Anforderungen

• Flash-Filesysteme: JFFS2, UBIFS

• FTL-Flash mit Controller (CF-Card, USB-Stick, SD-Card, ...)

• Linux-Dateisysteme: ext-FS, squash-FS

• Netzwerk-Filesysteme: NFS, CIFS

• Pseudo-FS: Temp-FS, RAM-FS, procfs, sysfs, debugfs

 

Embedded-Linux anpassen und optimieren

• Bootstrategien, Bootzeitoptimierung

• Update-Szenarien, reproduzierbarer Buildvorgang

• Bewertung von Board-Support-Packages (BSP's)

Seminar Ziel Ziel

Diese 4-tägige Embedded Linux-Schulung vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten zur
eigenständigen Erstellung eines Embedded-Linux-Systems.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • Systemadministratoren

  • Programmierer / Entwickler

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 4 Tage
Preis: 1.544,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(1.837,36 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 4 Tage
Preis ab: 1.595,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.898,05 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
Embedded Linux Open Source System Design
Artikelnummer: 2015000183

Common Internet File System. Ein Protokoll für Windows Datei- und Druckerfreigaben, kommuniziert jedoch mithilfe von NetBIOS über TCP/IP Protokoll. Wurde als Ergänzung zu FTP und HTTP als Netzwerk-Dateisystem entwickelt. Es ist eine Variante des SMB Protokolls.

Network File System - Netzwerk Dateisystem, welches das Zuordnen von Dateisystemen entfernter Rechner auf lokale Dateisysteme ermöglicht , genannt "Mounten".

Oftmals verwendet für Datei- und Druckerfreigaben im UNIX Umfeld und heterogenen Netzwerken.