it innovations.de

MOC 10983 - Windows Server 2016 - Aktualisierung Ihrer Support-Kenntnisse - Schulung

Windows Server 2016 - Upgrading Your Supporting Skills

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

Dieser Microsoft Windows Server 2016-Kurs vermittelt Kenntnisse über die Implementierung neuer Features und Funktionen und aktualisiert Ihre technischen Fähigkeiten von Windows Server 2008 / 2012 auf Windows Server 2016. Am Schulungsende sind Sie in der Lage den Windows Server 2016 zu installieren und zu konfigurieren, Hyper-V, die Verzeichnisdienste und AD FS zu implementieren, die Speicheroptimierung vorzunehmen, Netzwerkdienste und den Remote-Zugriff einzurichten sowie Backup und Recovery durchzuführen.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Zwei oder mehr-jährige Erfahrung mit der Bereitstellung und Verwaltung von Windows Server 2012 oder

  • Tägliche Systemadministration- und Wartungs-Erfahrungen mit Windows Server 2012 oder Windows Server 2008

  • Erfahrung mit Windows-Netzwerk-Technologien und deren Umsetzung.

  • Erfahrung mit Active Directory-Technologien und deren Umsetzung.

  • Erfahrung mit Windows Server-Virtualisierungs-Technologien und deren Umsetzung.

  • Kenntnisse vergleichbar mit MCSA-Referenzen von Windows Server 2008 oder Windows Server 2012 oder vergleichbare Kenntnisse

Seminar Software Software

Windows Server 2016

Seminar Technikinfo Informationen zur Technologie

Der Microsoft Windows Server 2016 ist ein Betriebssystem, das auf den Serverbetrieb ausgelegt und eine stabile Plattform für Windows-basierte Netzwerkdienste ist. Er bietet viele neue Features, wie die Rolling Upgrades, die es möglich machen Hyper-V- und Storage-Cluster ohne Ausfallzeiten auf eine neue Version von Windows zu aktualisieren, der Nano Server und die Windows Server Container auf Basis von Docker.

 

Seminar Beschreibung Inhalt

Installation und Konfiguration von Windows Server 2016

• Einführung in den Windows Server 2016

• Installation von Windows Server 2016

• Konfiguration von Windows Server 2016

• Implementierung der Container in Windows Server 2016

 

Implementierung von Hyper-V

• Konfiguration von Hyper-V-Host-Server

• Konfiguration von Hyper-V-Speicher

• Konfiguration von Hyper-V-Networking

• Konfiguration von Hyper-V Virtuelle Maschinen

 

Implementierung der Directory Services

• Bereitstellung von Active Directory-Domänencontroller

• Implementierung von Service Accounts

• Microsoft Azure Active Directory

• Integration von AD DS mit Azure AD

 

Implementierung von Activ Directory Federation Services (AD FS)

• Übersicht von AD FS

• Bereitstellung von AD FS

• Implementierung von AD FS für eine einzelne Organisation

• Implementierung des Web Application Proxy

• Implementierung von Azure AD FS

 

Verwaltung und Optimierung von Speichersystemen in Windows Server 2016

• Übersicht über Speicher in Windows Server 2016

• Konfiguration von iSCSI-Speicher

• Konfiguration von Storage Spaces im Windows Server 2016

 

Implementierung des sicheren Datenzugriffs für Benutzer und Geräte

• Übersicht über Dynamic Access Control

• Planung einer Dynamic Access Control-Implementierung

• Konfiguration des Dynamic Access Control

• Implementierung von Arbeitsordnern

 

Implementierung der Netzwerkdienste

• Übersicht über die Verbesserungen für die Vernetzung

• Implementierung des IP-Adress-Managements

• Verwaltung von IP-Adressräume mit IPAM

 

Implementierung des Remote-Zugriffs

• Übersicht über den Remote-Zugriff

• Implementierung von Direct Access

• Implementierung von VPN

.

Implementierung des Failover-Clustering

• Übersicht über die Failover-Cluster

• Implementierung eines Failover-Clusters

• Konfiguration hochverfügbarer Anwendungen und Services auf einem Failover Cluster

• Wartung eines Failover-Clusters

• Implementierung eines Multisite-Failover Cluster

 

Implementierung des Failover-Clustering mit Windows Server 2016 Hyper-V

• Überblick über die Integration von Hyper-V Server 2012 mit Failover Clustering

• Implementierung von Hyper-V Virtuellen Maschinen auf Failover-Clustern

• Implementierung von Hyper-V Virtuellen Maschinen-Bewegung

• Implementierung von Hyper-V Replica

 

Data Recovery in Windows Server 2016

• Implementierung des Windows Server-Backup

• Implementierung des Microsoft Azure-Backup

• Implementierung des Server- und Daten-Recovery

 

Seminar Ziel Ziel

Diese 5-tägige Microsoft Windows Server 2016-Schulung vermittelt Wissen zur
Aktualisierung Ihrer technischen Kenntnisse auf den Windows Server 2016.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • IT-Professionals für Windows Server

  • Systemadministratoren

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 5 Tage
Preis: 1.795,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(2.136,05 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 5 Tage
Preis ab: 1.350,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.606,50 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
MOC 10983 Windows Server 2016 Upgrading Azure AD AD FS Hyper-V
Artikelnummer: 2016000060

Cloud-Dienst von Microsoft. Stellt Anwendungen und Datenbanken zur Verfügung, die netzbasierend genutzt werden können. Auch die eigenen Daten des Anwenders liegen nicht mehr auf dem eigenen Computer, sondern auf den Servern des Providers.

Virtualisierungstechnik von Microsoft. Hyper-V ist in den Serverbetriebssystemen enthalten (z.B. Windows Server 2012)

Active Directory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab Version Winsows Server 2008 der Dienst in fünf Rollen untergliedert ist und deren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. Active Directory ermöglicht es, ein Netzwerk entsprechend der realen Struktur des Unternehmens oder seiner räumlichen Verteilung zu gliedern. Dazu verwaltet es verschiedene Objekte in einem Netzwerk wie beispielsweise Benutzer, Gruppen, Computer, Dienste, Server, Dateifreigaben und andere Geräte wie Drucker und Scanner und deren Eigenschaften

Microsoft Certified Systems Administrator (MCSA) ist ein Zertifizierung von Microsoft. Die MCSA Zertifizierung bescheinigt Fachwissen rund um zentrale Elemente der Microsoft-Plattform und ist Voraussetzung für die MCSE Zertifizierungen.

VPN ist ein logisches privates Netzwerk auf einer öffentlich zugänglichen Infrastruktur. Nur die Kommunikationspartner, die zu diesem privaten Netzwerk gehören, können miteinander kommunizieren und Informationen und Daten austauschen.

Ein Cluster ist eine logische Zusammenfassung von Sektoren eines Datenträgers.

MOC 20417 / dt. MOC 21417 - Windows Server 2012 - Erweitern der Kenntnisse auf MCSA für Windows Server 2012