it innovations.de

MOC 10993 - Azure - Integration einer On-Premises Identity Infrastruktur - Schulung

Azure - Integrating On-Premises Identity Infrastructure

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

Dieser Microsoft Azure-Kurs behandelt die Integration der On Premise Identity Infrastruktur. Sie lernen, wie die Active Directory Domain Services Umgebungen mit Azure AD implementiert und wie Azure AD als ein Verzeichnisdienst verwendet wird. Weiterhin werden Themen, wie der Schutz sensitiver Dokumente mit Azure RMS (Rights Management Services) umgesetzt und wie die Authentifizierung mit Multi-Faktor Authentifizierung erweitert werden kann und wie die Überwachung der Verzeichnissynchronisation funktioniert.

 

 

 

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

  • Erfahrung mit AD DS Konzepten und Technologien in Windows Server 2012 oder Windows Server 2016

  • Erfahrung in der Arbeit und Konfiguration von Windows Server 2012 oder Windows Server 2016

  • Grundkenntnisse von Windows PowerShell

  • Grundkenntnisse von Cloud Services, wie Microsoft Office 365

  • Grunderfahrung mit der Azure-Plattform

  • Grunderfahrung mit Identitäten On Premises oder in der Cloud

Seminar Software Software

Microsoft Azure

Seminar Technikinfo Informationen zur Technologie

Microsoft Azure ist eine Cloud-Computing-Plattform zur Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen und Services durch ein globales Netzwerk von Microsoft gemanagten und Microsoft Partnern gehosteten Rechenzentren. Es ist eine Sammlung von integrierten Cloud-Diensten für Datenbanken, Computing, Mobilgeräte, Netzwerke, Speicher, das Web und Mobilgeräten.

Seminar Beschreibung Inhalt

Einführung in Azure AD

• Azure AD Überblick: Vergleich mit AD DS, Versionen

• Implementierung und Konfiguration von Azure AD: Tenants und Objekte, Benutzerrollen

• Verwaltung von Azure AD

 

Integration von On Premises AD DS mit Azure

• Erweiterung einer On Premises Active Directory Domain für Azure

• Überblick über die Verzeichnissynchronisierung

• Implementierung und Konfiguration der Verzeichnissynchronisierung

• Verwaltung synchronisierter Verzeichnisse

 

Verwendung von Azure AD als Verzeichnisdienst in hybriden Umgebungen

• Azure AD als Verzeichnisdienst für On Premises Umgebungen

• Konfiguration von SSO mit Azure AD

• Implementierung des privilegierten Identity Managements in Azure AD

 

Konfiguration und Schutz der Authentifizierung in hybriden Umgebungen

• Authentifizierung in hybriden Umgebungen

• Implementierung der Azure Multi-Faktor Authentifizierung

 

Bereitstellung von Azure RMS (Rights Management Services) mit On Premises Services

• RMS Übersicht

• Implementierung und Konfiguration von Azure RMS

• Integration von Azure RMS mit On Premise Services

 

Monitoring Azure AD

• Azure AD Reporting

• Monitoring Azure AD

Seminar Ziel Ziel

Diese 2-tägige Azure-Schulung vermittelt IT-Professionals, wie On Premises AD DS
Umgebungen mit Azure AD integriert und Verzeichnisdienste verwendet werden.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • Anwender

  • Systemadministratoren

  • Netzwerk-Administratoren

  • AD DS Administratoren

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 2 Tage
Preis: 1.295,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(1.541,05 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 2 Tage
Preis ab: 1.395,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.660,05 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
MOC 10993 Microsoft Azure On-Premises Identity Infrastructure Cloud
Artikelnummer: 2016000241

Cloud-Dienst von Microsoft. Stellt Anwendungen und Datenbanken zur Verfügung, die netzbasierend genutzt werden können. Auch die eigenen Daten des Anwenders liegen nicht mehr auf dem eigenen Computer, sondern auf den Servern des Providers.

Active Directory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab Version Winsows Server 2008 der Dienst in fünf Rollen untergliedert ist und deren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. Active Directory ermöglicht es, ein Netzwerk entsprechend der realen Struktur des Unternehmens oder seiner räumlichen Verteilung zu gliedern. Dazu verwaltet es verschiedene Objekte in einem Netzwerk wie beispielsweise Benutzer, Gruppen, Computer, Dienste, Server, Dateifreigaben und andere Geräte wie Drucker und Scanner und deren Eigenschaften

Windows PowerShell ist ein von Microsoft entwickeltes Automations- und Verwaltungsframework, bestehend aus Kommandozeile und einer objektorientierte Skriptsprache, das administrative Aufgaben und Massenkonfiguration unter Windows erleichtert.