it innovations.de

MOC 20703-1 - System Center 2016 - Verwaltung von System Center Configuration Manager - Schulung

Administering System Center Configuration Manager

Seminar Beschreibung Kurzbeschreibung

Dieser System Center 2016-Kurs vermittelt den Teilnehmern den Einsatz des Configuration Managers und der dazugehörigen Standortsysteme zur effizienten Verwaltung von Netzwerkressourcen. Die behandelten Themen umfassen die Features und deren Verwendung, die täglichen Verwaltungsaufgaben einschließlich der Verwaltung von Anwendungen, die Client-Gesundheit, das Hardware und Software-Inventar, die Betriebssystem-Bereitstellung und der Software-Updates mithilfe des Configuration Managers. Sie lernen die Optimierung des System Center Endpoint Protection, die Compliance-Verwaltung und die Erstellung von Managementabfragen und Berichte.

 

Dieser Kurs, in Verbindung mit Microsoft Official Course 20703-2A, bereitet auf die Zertifizierungsprüfung 70-703: Administering System Center Configuration Manager and Cloud Services Integration vor.

Seminar Voraussetzungen Voraussetzungen

Seminar Software Software

System Center Configuration Manager

Seminar Technikinfo Informationen zur Technologie

Der Microsoft System Center Configuration Manager verhilft zur Verwaltung von PCs und Servern, zur Aktualisierung der Software, bei der Festlegung der Richtlinien für die Konfiguration und Sicherheit, zur Systemstatus-Überwachung und ermöglicht den Mitarbeitern den Zugriff auf Anwendungen auf einem ausgewählten Gerät.

Seminar Beschreibung Inhalt

Verwaltung von PCs und mobiler Geräte im Unternehmen

• Überblick über das Systemmanagement mithilfe von Enterprise Management Lösungen

• Überblick über die Configuration Manager Architektur

• Überblick über die Configuration Manager Verwaltungstools

• Tools zum Monitoring und Troubleshooting eines Configuration Manager Standorts

 

Datenanalyse mit Abfragen und Berichten

• Einführung in Abfragen

• Konfiguration von Microsoft SQL Server Reporting Services (SSRS)

 

Vorbereitung der Management-Infrastruktur zur Unterstützung von PCs und mobilen Geräten

• Konfiguration von Standortgrenzen und Grenzgruppen

• Konfiguration der Ressourcenerkennung

• Konfiguration des Exchange Server Connectors für die Verwaltung mobiler Geräte

• Konfiguration von Benutzer- und Gerätesammlungen

 

Bereitstellung und Verwaltung von Clients

• Überblick über den Configuration Manager Client

• Bereitstellung des Configuration Manager Clients

• Konfiguration und Monitoring des Client-Status

• Verwaltung von Client-Einstellungen in Configuration Manager

 

Verwaltung von Inventar für PCs und Anwendungen

• Übersicht der Inventarsammlung

• Konfiguration von Hardware- und Software-Inventar

• Verwaltung der Inventarsammlung

• Konfiguration des Software-Metering

• Konfiguration und Verwaltung von Asset Intelligence

 

Verteilung und Verwaltung von Inhalten - Verwendung für Bereitstellungen

• Vorbereitung der Infrastruktur für das Content Management

• Verteilung und Verwaltung von Inhalten auf Verteilungspunkten

 

Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen

• Überblick über das Anwendungs-Management

• Erstellung von Anwendungen

• Bereitstellung von Anwendungen

• Verwaltung von Anwendungen

• Bereitstellung von virtuellen Anwendungen mithilfe von System Center Configuration Manager (optional)

• Bereitstellung und Verwaltung von Windows Store Apps

 

Wartung der Software-Updates für verwaltete PCs

• Der Software-Update-Prozess

• Vorbereitung eines Configuration Manager Standorts für Software-Updates

• Verwaltung von Software-Updates

• Konfiguration der automatischen Bereitstellungsregeln

• Monitoring und Troubleshooting von Software-Updates

 

Implementierung von Endpoint Protection für verwaltete PCs

• Überblick über Endpoint Protection im Configuration Manager

• Konfiguration, Bereitstellung und Monitoring der Endpoint Protection Richtlinien

 

Verwaltung der Compliance und sicherer Datenzugriff

• Übersicht über die Compliance-Einstellungen

• Konfiguration der Compliance-Einstellungen

• Anzeigen von Compliance-Ergebnissen

• Verwaltung des Ressourcen- und Datenzugriffs

 

Verwaltung der Betriebssystems-Bereitstellung

• Ein Überblick über die Implementierung des Betriebssystems

• Vorbereitung eines Standorts für die Betriebssystem-Bereitstellung

• Bereitstellung eines Betriebssystems

• Verwaltung von Windows als Service

 

Verwaltung und Wartung eines Configuration Manager Standorts

• Konfiguration der rollenbasierten Verwaltung

• Konfiguration von Remote-Tools

• Überblick über die Installation des Configuration Manager

• Backup und Recovery des Configuration Manager Standorts

Seminar Ziel Ziel

Diese 5-tägige System Center 2016-Schulung vermittelt die Verwendung des
Configuration Managers zur effizienten Netzwerkressourcen-Verwaltung.

Seminar Zielgruppe Zielgruppe

  • Enterprise Desktop-Administratoren (EDA)

offene Schulung

Eine offene Schulung findet in einem unserer Schulungszentren statt.
Dauer: 5 Tage
Preis: 1.995,00 € zzgl. USt. pro Teilnehmer
(2.374,05 € inkl. USt.)
Seminarstandorte:
Start-Termine: (Ortsabhängig)
Unterlagen:
Verpflegung:
Prüfung:

Firmenschulung

Eine Firmenschlung kann sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in einem unserer Schulungszentren stattfinden.
Dauer: 5 Tage
Preis ab: 1.395,00 € zzgl. USt. pro Tag
(1.660,05 € inkl. USt.)
Schulungszentren:
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
Unterlagen: zzgl.
Verpflegung: zzgl.
Prüfung: zzgl.
alle Preise verstehen sich zzgl. Reisekosten/Spesen
MOC 20703-1 Microsoft System Center 2016 Configuration Manager Administering Client SSRS
Artikelnummer: 2017000089

Structured Query Language (SQL). Eine Datenbanksprache zur Definition von Datenstrukturen in relationalen Datenbanken sowie zum Bearbeiten (Einfügen, Verändern, Löschen) und Abfragen von Datenbeständen.

Groupware und E-Mail-Transport-Server Software von Microsoft. Dient der zentralen Ablage und Verwaltung von E-Mails, Terminen, Kontakten, Aufgaben.

Eine umfassende Verwaltungsplattform von Microsoft, mit der man Rechenzentren, Clientgeräte und hybride Cloud-IT-Umgebungen einfach und effzient verwalten kann. Bestandteile: Data Protection Manager (DPM), Operations Manager (OM), Configuration Manager (SCCM), Virtual Machine Manager (VMM), App Controller Service Manager (SCSM)